1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koaxialkabel mit 4mm Aussendurchmesser?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von speltach, 6. September 2005.

  1. speltach

    speltach Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    323
    Anzeige
    Ich will 2 Koaxialkabel durch einen Lehrschlauch quetchen. Habe bereits ein Koaxialkabel mit 7mm bringe hier aber kein 2tes durch den Lehrschlauch.

    Deswegen möchte ich mir ein Koaxialkabel mit 4mm kaufen.

    Habe folgende bei ebay gefunden.
    http://cgi.ebay.de/MINI-KOAXIALKABEL-DIGITALTAUGLICH-CE-80dB-4mm-50m_W0QQitemZ5764772156QQcategoryZ27743QQssPageNameZWD1VQQrdZ1QQcmdZViewItem
    http://cgi.ebay.de/4mm-Koaxialkabel-50-m-90-dB-Koaxkabel-4-mm-Koax-Kabel_W0QQitemZ5805143105QQcategoryZ85448QQssPageNameZWD1VQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Was haltet ihr von diesen Kabeln.

    Ich will damit DVB-S (Skystar2) Karte ansteuern. Die max. Kabellänge sind ca. 27m

    Danke
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Koaxialkabel mit 4mm Aussendurchmesser?

    Diese Mini-Kabel sind nicht gerade zu empfehlen, die Dämpfung dieser Kabel ist physikalisch bedingt um einiges höher als bei einem 7mm gleicher Länge. Und ne PC-Karte benötigt oft ein etwas höheren Signalpegel als ein Receiver.
     
  3. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Koaxialkabel mit 4mm Aussendurchmesser?

    In einem Leerrohr mit weniger als 16 mm Durchmesser werden sich zwei 7-mm-Kabel schlecht unterbringen lassen, wobei aber auch bei halbwegs passenden Leerrohrgrößen eine Vorbehandlung der Kabel mit Schmierseife oder ähnlichen Produkten manchen Ärger erspart.

    Suchen würde ich vorsorglich auch mal nach "Twin-Koax-Kabel".

    mfg
    Charlie24
     
  4. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Koaxialkabel mit 4mm Aussendurchmesser?

    Hallo

    So groß ist der Unterschied zum normalen Kabel auch wieder nicht bei einer Länge von 27 m. Ca. 8 dB bei 7mm-Kabel von Reichelt zu 12,4 dB bei diesem Kabel (bei 2050 MHz) macht also 4,5 dB Unterschied. Wenn das LNB einigermaßen hohen Pegel liefert wird's sicher gehen.

    Jens
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Koaxialkabel mit 4mm Aussendurchmesser?

    Sehe ich genau so. Bei 27m sollte das Minikabel noch keine Probleme machen.
     

Diese Seite empfehlen