1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koaxialkabel isolieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von villa1812, 6. Oktober 2010.

  1. villa1812

    villa1812 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Gibt es eine möglichkeit koxialkabel f-stecker zu isolieren um sie vor regen zu schützen da ich das kabel durch den garten muss und es per flachkabel durch ein fenster legen muss.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.618
    Zustimmungen:
    3.797
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  3. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Koaxialkabel isolieren

    Silicon aus dem Baumarkt tuts auch, und ist noch billiger!
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.326
    Zustimmungen:
    1.508
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Koaxialkabel isolieren

    Silikon hält aber nicht ewig, frag mal einen Fliesenleger. Das sind so genannte "Wartungsfugen", an die man alle 5 Jahre ran muß. Schrumpfschlauch ist da die richtige Wahl.

    Klaus
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Koaxialkabel isolieren

    Ich habe ein Kunststoffrohr (Leerrohr) genommen, das noch übrig war, etwas länger als das Verbindungsstück. Und an den Enden mit Isolierband zu gemacht. Ist jetzt seit ca. 5 Jahren drinnen, bis jetzt hatte ich noch keine Probleme.
     
  6. villa1812

    villa1812 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Koaxialkabel isolieren

    vielen dank für die antworten und die hilfe. jetzt passt diese frage zwar nicht zumm thema aber vill kann mir da doch jemand helfen ich suche jetzt noch einen fernseher ca. 300€ mit hdmi anschluss und sollte geeignet sein um pc-spiele wie zb pes 2011 draufzuspielen. Könntet ihr mir da ein Fernseher empfehlen?

    Danke für eure hilfe.
     
  7. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Koaxialkabel isolieren

    Wie wäre es die F-Stecker in Kunstharz zu tauchen ?
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.326
    Zustimmungen:
    1.508
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Koaxialkabel isolieren

    Für unsere Messplätze verwenden wir nur PC-Monitore, die haben inzwischen auch HDMI-Eingänge. Sound sollte dann aber aus einer Stereoanlage kommen, die meisten Flachmänner können nur "tröten".
     
  9. villa1812

    villa1812 Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Koaxialkabel isolieren

    ich sollte mit dem auch fernseh sehen können ist das auch möglich brächte da ja einen Scart-Anschluss um den Monitor mit dem Reciever zu verbinden?? wäre das ein TFT-Bildschirm?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2010
  10. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Koaxialkabel isolieren

    Kann ich so nicht bestätigen. Bei verschiedenen Anlagen gabs auch nach mehr als 5 Jahren keine Probleme . Selbst bei einer 10 Jahre alten Funkantenne ,PL Stecker mit Silicon abgedichtet ,war innen noch alles blitz blank und ohne Oxidation!
     

Diese Seite empfehlen