1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Koax-LNB

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von starstan, 3. Juli 2007.

  1. starstan

    starstan Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallihallo. bin neu in dem Bereich, also entschuldigt meine wahrscheinlich dumme Frage . :)

    In meiner neuen Wohnung gibt es eine SAT-Gemeinschaftsanlage. In den Wohnungen sind normale Koax-Dosen (wie für Kabelfernsehen) installiert. Wie bekomme ich daran einen Receiver angeschlossen (sowohl analog als auch digital)? Ein SAT-Receiver braucht doch ein LNB-Kabel, oder? Gibt es denn ein Kabel Koax auf LNB? Oder wie mache ich das?

    Bin arg verzweifelt und bevor ich gleich Mist kaufe, bitte ich um Hilfe. Vielen Dank.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Koax-LNB

    Frage erstmal nach was für eine Art TV ihr bekommt.

    "SAT Gemeinschaftsanlage" bedeutet nicht ZWANGSLÄUFIG das du einen SAT Receiver nutzen kannst.

    cu
    usul
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Koax-LNB

    schließe einfach mal einen normalen TV an der Dose an und mach dann einen Suchlauf. Wenn es Sat ist, dann kannst Du keinen Sender empfangen. Ist es Kabel dann sollten zwischen 20 und 40 Sender zu empfangen sein.

    Gruß Gorcon
     
  4. jospa

    jospa Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Ahrensburg (SH)
    AW: Koax-LNB

    moin moin
    meistens sind die gemeinschaftssatanlagen auch nicht mit digitalepfängern zu betreiben, frag mal im haus herum.
    :cool: :cool: :cool:
     
  5. starstan

    starstan Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Koax-LNB

    Doch, doch. Digitalfernsehen kann geschaut werden laut Betreiber. Und es ist definitiv SAT TV. Das Problem ist, wie bekomme ich das Kabel an den Receiver? Die Dose hat einen normalen TV-Ausgang , der Receiver benötigt einen F-Stecker. Gibt es solche Kombinationen? Oder einfach Koax-Stecker abschneiden und F-Stecker aufsetzen? oder gibt es Adapter?
     
  6. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Koax-LNB

    Servus,

    geh zu einem Fernsehtechniker laß Dir schnell mal so ein Kabel machen, kostet nicht die Welt und die Länge gibst Du vor.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Koax-LNB

    Wenn dort WIRKLICH SAT Signale Anliegen dann kannst du dir einfach einen Adapter besorgen (Oder halt den Stecker abschneiden und den F-Stecker draufschrauben).

    Aber ich glaube immer noch nicht das dort Sat Signale anliegen. Dann wäre dort nämlich vermutlich eine Sat Dose installiert.

    cu
    usul
     
  8. starstan

    starstan Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Koax-LNB

    Wohne in Luxemburg... Ist vielleicht etwas anderes dort :)

    Doch ist definitiv SAT-TV. Habe gerade mal den Vermieter angeklingelt. Die wollten, das man das Signal mi einem Verteiler auf mehrere Fernseher verteilen kann (Wohnzimmer/Schlafzimmer).

    Aber ist ja klasse, das es Adapter gibt. Vielen Dank für Eure Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen