1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Mai 2013.

  1. divx

    divx Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Hier wirst Du eventuell fündig.

    Sky Media Network | Unternehmen| Presse| News & Aktuelles - Sky Deutschland: 1. Quartal 2013
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.887
    Zustimmungen:
    12.063
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Auch ein sehr schöner Vergleich. Das Internet war tatsächlich nichts, als man in der Anfangsphase noch für jede Minute um Netz zahlen musste, und teilweise auf restriktive Browser der Anbieter angewiesen war, oder für die Browsersoftware sogar zahlen musste (Netscape Gold zB.). Das Internet trat seinen Siegeszug erst an, als die Software umsonst verfügbar war, man freie Browserwahl hatte, und der zeitliche Zugang unbegrenzt war. Ausserdem kann man dank freier Browserwahl auch Adblocker installieren, und Werbung somit vermeiden.

    Wenn du also schon Vergleiche für HD+ suchst, pass auf dass diese nicht nach hinten losgehen, denn gerade das Internet zeigt, dass sich eine Technik erst dann durchsetzt wenn man sie von Restriktionen befreit! :D

    Ach ja, sollte ich noch erwähnen dass mein Telefonanschluss heute, inkl. Internetflat, jeden Monat weniger kostet als ich damals nur für Telefon bezahlt habe? Eine Technik setzt sich also vor allem dann durch, wenn sie restriktionsfrei ist und der Kunde nichts dafür zahlen muss...;)
     
  3. Galaxy_I

    Galaxy_I Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Zumindest bei mir wurde mit der Rückholaktion HD+ nicht verlängert.
    (Bedarf hatte ich dennoch keinen.:D)
     
  4. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Bevor ich so was schreiben würde, wäre es wohl sinnvoll sich etwas genauer zu informieren:

    Jedes Sky-SAT Neuabo mit der V13 Karte erhält 1 Jahr lang einen kostenlosen HD+ Zugang. Danach ist es kostenpflichtig, auch bei Rückholangeboten bei Kündigungen. Und bei den von Sky ausgewiesenen 350.000 Neukunden in 2012 handelt es sich auch um diese. Rückholer sind da nicht enthalten.

    Meine Zahlen beziehen sich auf die Gratisnutzung von HD+ am Stichtag 31.03.2012. Das waren über 2 Millionen Geräte, die es den Nutzern ermöglichten HD+ zu sehen. Ein Jahr später sind diese 2 Millionen Geräte draußen. Aber es gab zum Stichtag 31.03.2013 nur rund 590.000 Neuzugänge, die für HD+ weiter Geld ausgeben. Darin enthalten sind neben Sky Kunden auch solche, die innerhalb dieses Zeitraums sich ein HD+ Modul zugelegt haben. Dieser Personenkreis hatte aber keine Gratisphase.


    Die jetzt ausgewiesen 1.8 Millionen Gratisnutzer sind alles Kunden, die nach dem 1.4.2012 sich für HD+ Receiver und neue Sky SAT Abos entschieden haben. Und in diesen 1.8 Millionen stecken jetzt auch noch eine Anzahl der rund 400.000 Sky Neukunden der letzten 12 Monate.

    Wenn man sich die Grafik von Maxl-Digi genau ansieht, gehen die Zahlen in der Gratisphase dramatisch zurück, wohingegen der Gesamtzuwachs immer geringer wird.

    Konnte man zwischen März 2011 und 2012 die angeblich aktiven HD+ Kunden (Gratis&kostenpflichtig) um 1.85 Millionen steigern (Sky sei Dank!!), waren es 1 Jahr später nur mehr bescheidene 271.464 HD+ Kunden. Und das obwohl HD+ gerade mal um die 5-6% der SAT-Haushalte kostenpflichtig erreicht. Bei der doch angeblich so hohen Beliebtheit der Prekariats-TV Sender , bei rund 5 Millionen HD+ Empfangsgeräten, bei dem angeblich deutlich besseren Bild und den doch relativ günstigen Kosten für eine HD+ Karte mehr als lächerlich.

    Juergen
     
  5. ach

    ach Guest

    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Nein. In Deutschland gibt es 18 Mio Sathaushalte --> hier kommen keine 7,1 Mrd. her:D
    Nein. Wie ich schon oben schon schrieb, sind es 18 Mio. Sathaushalte und keine 7,1 Mrd. Menschen:)
     
  6. Worringer

    Worringer Guest

    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Wo finde ich die visuelle Darstellung? Bei mir zeigt Chrome irgendwie nur die Tabelle an, aber kein Diagramm oder etwas, was ich als visuelle Darstellung verstehe.
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Der Eindruck täuscht.

    Ihr habt alle die unter den Tisch fallen lassen, deren Gratisphase nicht mehr andauert und die nicht verlängert haben.

    Die Zahl der HD+ Gerätebesitzer und aktiven Kunden ist die maßgebliche Zahl und die dürfte bei rund 20 % liegen, von HD+ Modulbesitzern mal abgesehen, die ja auch zu den Kunden zählen, die wirklich Zahl liegt also wohl noch niedriger!
    Wenn man dann die sky Kunden mit HD+ auch noch wegläßt sieht es ganz düster aus.
    Ein gesichertes Fortbestehen der Gängelplattform ist für mich da noch nicht gesichert.


    Klar, das ist immer noch zuviel um diese Gängelplattform schnell wieder loszuwerden, aber die Zahl der "Gratisphasennutzer" wird zwangsläufig weiter sinken und wer da kein HD+ Kunde geworden ist wird es wohl auch nicht mehr werden.
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Danke für die Grafik und die Zahlen Maxel.
    Es wäre schön wenn du Fairerweise noch die Zahl der bisher verkauften HD+ Geräte einarbeiten könntest.



    Das waren zum
    • 31.12.2010 560.882 (im Testjahr)
    • 31.12.2011 1.897.072 (im Testjahr)
    • 31.12.2012 1.926.506 (im Testjahr)
    Insgesamt dürften bis heute als 4.384.460 Receiver/PVR Käufer + HD+ Modulkäufer gewesen sein.
    Kennt jemand die Anzahl bisher verkaufter HD+ Module?

    Von den bisher rund 5 Mio. (Geräte + unbekannte Modulzahl geschätzt)

    und aktiven HD+ Nutzern von 1,1 Millionen ergibt das rund 22 % die bereit sind für die Privaten in HD zu bezahlen, dabei sind die Zahl der Kunden die HD+ über sky nutzen nicht berücksichtigt da es keine Zahlen dazu gibt.
    Ich gehe da aber von einer nicht all zu großen Anzahl aus die im 5 stelligen Bereich liegen könnte.


    Shit, da habe ich gar nicht dran gedacht das die sky Gratisphasennutzer ja auch zu den Nutzern zählen :(

    Dann verkaufen sich die HD+ Gängelkisten ja noch schlechter als von mir vermutet wurde.

    Weiß jemand ob sky auch die HD+ Sender auf dem hauseigenen Gängelmodul freischaltet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2013
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Warum sollten sie das auch tun wenn sie nut die ö.r. Sender mit einem normalen Gerät empfangen können?

    Dafür lohnt sich für viele die Anschaffung von HD Equipment nicht, war bei mir im Kabel genau das gleiche, für 3 ö.r. HD Sender der Öffis lege ich mir doch keinen HD Receiver zu!

    Solange die HD+ Plattform existiert wird die HD Entwicklung in Deutschland weiter ausgebremst.

    Dies erkannte die Zeitschrift CHIP schon sehr frühzeitig und verlieh HD Plus dafür den Preis als "Bremse des Jahres 2010"

    In diesem Fall heißt es aber ... wer logisch denken kann ist klar im Vorteil und da sehe ich bei dir weiterhin Probleme.

    Du denkst nicht weiter warum sich die Leute kein HD Equipment zulegen!

    Sicherlich würden einige das sofort machen wenn sie damit ihre bekannten Sender in HD Sehen könnten, so wie sie es von SD gewohnt sind, geht aber nicht und daher solltest du endlich akeptieren das die Privaten zwar gerne gesehen werden, aber auch nur, wenn sie nicht nochmal extra Geld kosten (siehe entavio, Viseo+ und Digitalentwicklung im Kabel).
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2013
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Mit anderen Worten: HD+ läuft nicht gut.

    Sind aber selber Schuld.

    Denn so langsam haben es auch die uninformierten Schichten irgendwie erfahren, das HD+ ein Angebot ist nur zum Vorteil der Anbieter und gar nicht zum Vorteil des Zusehers.

    Ich denke das wird ganz deutlich an den Restriktionen die in den Geräten eingeführt wurden, für die man letzendlich jährlich sogar zahlen soll.

    Da merkt und spürt jeder Noch-Kunde und Besitzer eine HD+ Gerätes direkt im Herzen, Live und in HD Farbe, das er verarscht wird.

    Und genau: Ein Kunde der sich verarscht fühlt ist Ruck Zuck ein Nichtkunde.

    Sumasumarum: Das HD+ Konsortium rund um RTL hat sich weit sehr weit in die Pampa vergaloppiert.

    Das wird jeden Monat mehr deutlich.