1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Mai 2013.

  1. SgtPepper

    SgtPepper Platin Member

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Totaler Schwachsinn und völlig unsinniges Beispiel.

    Der Gesamtmarkt (so nennt man das) für HD-Sat Produkte in Deutschland beträgt 18 Millionen Sathaushalte.
     
  2. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.608
    Zustimmungen:
    1.525
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Oh dann sind die ja von früher 5 Millionen jetzt total abgestürzt.Aber die "Zeitung" kostet jetzt mehr als früher! Das wird bei HDdumm auch noch kommen. Eine Preiserhöhung auf 75 Euro war ja schon mal angedacht, für die tollen Programme.:D
     
  3. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    2.428
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Ach ja.
    Hast du da mal eine Quellenangabe?
    Oder hast du hast du Insider Informationen direkt aus der Chefetage?
     
  4. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Wenn mein Arbeitsplatz bei HD+ wäre würde ich mich um einen neuen Arbeitgeber bemühen...

    Weil: Das Gesamtpotential stagniert (Nach Analogabschaltung und Sky Abonnenteneinfang auch keine großen Sprünge mehr zu erwarten), die Anzahl möglicher zukünftiger Kunden schrumpft (Gratisphasler) und sicher 1,1 Mio zahlende Kunden noch lange nicht ausreichen um HD+ zu finanzieren.
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Das ist wie dieses, ähhhh, wie heißt das noch, Internet. Das wird doch auch nie was.
     
  6. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    4.246
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Zwar gibt es HDTV im Grunde erst seit 2010 in nennenswertem Umfang, allerdings bin ich bei solchen Zahlen nach der Erfahrung von der Analogabschaltung doch arg skeptisch, ob diese nicht zu konservativ geschätzt sind.

    Anfang letzten Jahres war noch von 2 bis 5 Mio Analogguckerrn die Rede – also schon mehr Unsicherheit als Messwert. Rückblickend war aber wohl selbst der niedrigere Wert noch gnadenlos übertrieben und das ganze ging in der normalen Erneuerungsrate komplett unter.
     
  7. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Auf der einen Seite sind seit der Einführung von HD+ alleine schon zwischen 4 und 5 Millionen HD+ Empfangsequipments verkauft worden. Dazu kommen noch knapp eine Million Sky HD Empfänger + alle sonst noch in den letzten Jahren verkauften HD Receiver. Dazu rund 10 Millionen HD TVs und von denen dürften sehr viele in den SAT-Haushalten stehen.

    Andererseits sind sicher noch jede Menge digitaler SD Empfänger in den Haushalten im Einsatz trotz digitaler Flachmänner und trotz bereits eingebauter HD Empfänger. Selber schon mehrfach erlebt.

    Generell muss man ja sehen von wem die Zahlen veröffentlicht wurden. ASTRA hatte sicher ein Interesse die Analogzahlen in Deutschland noch hochzuhalten. Schließlich haben sie Jahrelang mit der Doppelbelegung gutes Geld verdient.

    Juergen
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Deiner auch, wenn bei Dir von "Ende Dezember" bis "Ende März" 12 Monate vergehen...

    Wobei ich mich frage, ob der Autor von mir abgeschrieben hat:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...n-eines-jahres-verdoppelt-15.html#post5950329

    Das Verhältnis hat sich also sogar von ca. 1:5 zu ca. 1:2,7 verbessert...
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.887
    Zustimmungen:
    12.066
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Interessant dass du ausgerechnet die als Vergleich für HD+ heranziehst. Mal abgesehen von Niveau und Zielgruppe, ist dir das hier hoffentlich bekannt: Stellenabbau bei der Bild ?
    quelle

    Finde ich interessant, dass du ausgerechnet das mit HD+ vergleichst... :D
     
  10. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Knapp 3 Millionen Nutzer für HD Plus insgesamt

    Das sind nicht die Neukunden, sondern der Nettozuwachs ("Neukunden" - Kündigungen, wobei "Neukunden" auch "Rückgeholte" sein können). Leider veröffentlicht Sky wohl nicht mehr seine Bruttozuwächse, aber in der Vergangenheit waren die etwa das doppelte des Nettozuwachses, also könnte die "Neukunden"zahl bei 800.000 gelegen haben, dann wären von den 1,8 Mio HD+ "Gratis"phasennutzern 0,8 Mio Sky-"Neukunden".

    Und zu den 2/3 nichtverlängernden "Gratis"kunden gehören natürlich auch immer die Sky-Rückholer, die bislang ja offenbar auch ein weiteres "Gratis"jahr bekommen, also durch die Rückholaktion gar keinen Bedarf an einer HD+ Verlängerung haben...