1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kleinruppin Forever

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von Eike, 10. September 2004.

  1. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Zum Wochenende startete die deutsch/deutsche Komödie:

    Kleinruppin Forever
    Deutschland 2004
    mit Tobias Schenke, Sebastian Kroehnert, Toni Snetberger

    Inhalt

    1985 fährt der 19jährige Mädchenschwarm Tim mit seiner Klasse aus Bremen in die DDR. In Kleinruppin trifft der verwöhnte Möchtegern-Tennisprofi plötzlich seinen Zwillingsbruder Ronnie. Dieser arbeitet in einer Stanzfabrik und nutzt auch gleich die Gelegenheit und streckt Tim nieder. Man kann sich den Verlauf denken. Der Ossi sitzt in edlen Westklamotten im Bus nach Bremen, während Tim nun in der DDR festsitzt. Ihm bleibt nun auch nichts weiter übrig als im VEB an Ronnys Stelle zu arbeiten. Da er sich aber in die hübsche Krankenschwester Jana verliebt, wird die Sache für Ihn erträglich...

    Wertung

    Carsten Fiebeler serviert dem Publikum eine kuriose Geschichte. Leider greift der 1965 geborene Werbefilmer und Dokumentarist sehr tief in die Klischee-Kiste um den Kontrast der Lebenswelten zu verdeutlichen. Differenzierte Zwischentöne gibts fast gar nicht und mit "Good Bye Lenin" kann sich der Film nicht mal vergleichen. Etwas mehr politische Substanz und weniger "ulkige" Stasi-Pappkamerden hätten dieser Komödie gut getan.

    Note

    Eher Flopp als Top.

    :(
    3 Pkt. v. 10
     

Diese Seite empfehlen