1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kleine Neulingfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Fanat1c, 24. Oktober 2005.

  1. Fanat1c

    Fanat1c Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich überlege mir aus kostengründen DVB-T zu holen.
    Dabei ist mir aufgefallen, das bei den Receivern immer eine Fernbedienung bei ist.
    Kann ich dann nicht mehr mit der normalen Fernbedienung vom Fernsehr die Programme umschalten? :confused:

    Für Antworten wäre ich dankbar.
     
  2. nulpe2k4

    nulpe2k4 Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: kleine Neulingfrage

    erlich gesagt meines wissens:
    Nein auser du hast ne gute Multi fernbedinung ;]
    ist ja nix anderes als wenn sagen wir mal nene dvd player dran hast oder primme muste auch mit der andern fernbedinung arbeiten...
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: kleine Neulingfrage

    Hallo!:winken:
    Der DVB-T Receiver wird ja an einer Scartbuchse angeschlossen. Das heißt, das du alles was du bis jetzt siehst, du auch weiter so sehen und bedienen kannst. Willst du DVB-T Programme sehen mußt du den DVB-T Receiver einschalten und der Fernseher schaltet im besten Fall automatisch um. Jetzt kannst du innerhalb der DVB-T Programme nur mit der Fernbedienung zum DVB-T Receiver umschalten. Ich gehe mal davon aus das die analogen Programme im DVB-T Gebiet abgeschaltet werden. Dann kannst du Fernsehen nur noch mit der DVB-T Fernbedienung umschalten. Am Fernseher läuft gar nichts mehr. Das gilt für eine Übergangsphase, bis DVB-T Tuner in jeden Fernseher eingebaut sind. Die Fernsehfernbedienung brauchst du aber eventuell noch für den Videotext. :eek:
     
  4. Fanat1c

    Fanat1c Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: kleine Neulingfrage

    oh... dann werde ich es mir nochmal stark überlegen. hab schon 3 fernbedienungen und so hochwertig sind die auch nicht bei 08/15 DVB-T receivern :(
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.164
    AW: kleine Neulingfrage

    Tja! Das Problem ist die Übergangsphase, wo die Fernseher noch einen analogen Tuner haben. Aber davon solltest du dich nicht abschrecken lassen. Wenn du bis jetzt nur über Hausantenne gesehen hast, dann kann DVB-T eine echte Bereicherung seien. Ich garantiere dir, in 5 Jahren brauchst du auch nur wieder eine Fernbedienung. Bis dahin. Shit happens. :rolleyes:
     
  6. Fanat1c

    Fanat1c Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    AW: kleine Neulingfrage

    dan hol ich mir lieber dvb-t (oder dann dvb-c) in 5 jahren. der fernseher ist erst 1 jahr alt. und der andere 3

    danke euch für die präzisen antworten :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2005
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: kleine Neulingfrage

    Die Fernbedienung vom TV braucht man doch eigentlich garnicht mehr. Ich benutze diese eigentlich nur noch, um den Fernseher an und aus zu schalten und eventuell noch um den AV Kanal zu wechseln.
    Programme umschalten, Videotext ansehen, Lautstärke regeln usw geht doch alles mit dem Receiver selber.

    Ansonsten gibt es auch noch qualitativ wirklich brauchbare Fernbedienungen, die sich zur Bedienung von Satreceiver und TV Gerät gleichzeitig eigenen (Universalfernbedienung)
    Allerdings gibt es auch Hersteller von Billigreceivern, die wirklich ganz brauchbare Fernbedienungen für den Receiver mit liefern, die ich nicht unbedingt als billig bezeichnen würde, selbst wenn der Receiver selber der letzte Schrott ist.
    Im Gegenzug gibt es auch Receiver im oberen Preissektor, wo Fernbedienungen dabei sind, die der hinterletzte Mist sind.

    Gruß Indymal
     
  8. nulpe2k4

    nulpe2k4 Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: kleine Neulingfrage

    naja ich könnte ne schnöe edle fernbedinung empfehlen kostet 130euro dort kanste selbst hotkeys anpassen ... ist ne multi wo die tasten ein lcd touchscreen sind... aber wer zahlt schon 130euro dafür *gg*

    da reicht mir den griff zum TV-fernbe. um anzumachen und der rest juckt mich dann eh net ... ^^
     

Diese Seite empfehlen