1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. September 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.282
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Diskussion über die endgültige Abschaltung des analogen Radios ist immer noch in Gange. Ein klares Bekenntnis pro Digitalradio gibt nun Klassik Radio ab, das viele seiner UKW-Frequenzen abgibt und vermehrt auf DAB Plus setzt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. 4players

    4players Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Vodafone Set Top Box mit Festplatte
    Hama internetradio DIR 3100
    Blue Ray Player Toshiba
    Fritzbox 6490 Cable
    Google Chromecast
    Amazon Fire.TV Stick
    TV Karte DVB-C ohne CI Schacht
    ich wünschte diesen Schritt würden mehere Sender gehen.
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.205
    Zustimmungen:
    1.415
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

    Macht sicher Sinn für Klassik Radio, sie haben über DAB+ auch eine deutlich größere technische Reichweite als über einzelnen UKW Funzeln. Und die Zuwachsraten der letzten Jahre sprechen für sich.

    Ich war heute mal im örtlichen Saturn, da wird man mittlerweile von Digitalradios erschlagen. Mittlerweile gibt es mehr Digitalradios als (reine) UKW-Radios. Jetzt gibt es auch Radiowecker, ein "Genre" was vorher noch nicht bedient wurde. OK, wohne auch im DAB-Eldorado Bayern. Es zeigt aber was geht, wenn man wie der BR und die bayerischen Privatsender an einem Strang zieht.
     
  4. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

    Nach einem Bekenntnis für Digitalradio hört sich das für mich nicht an. Eher nach finanziellen Problemen und dass man sich die UKW-Frequenzen nicht mehr leisten kann.

    Dazu passt, dass eben doch nicht sämtliche UKW-Frequenzen aufgegeben werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2015
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.133
    Zustimmungen:
    1.364
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

    Und damit ins Nirvana verschwinden.:D
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.092
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

    Aber Internetradios sind immer noch sehr rar dort :(
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

    Ach, ist das analoge Signal deshalb verrauscht, um ein Argument pro Digital zu haben?
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

    Allerdings muss man sagen das die ganzen Digitalradio-Geräte unter 100€ in der Regel eher Küchenradios mit nem einzigen Mono-Breitbandlautsprecher sind.

    Für den Klassikgenuss also nicht wirklich geeignet. :winken:

    Ich denke auch das eher finanzielle Probleme dahinterstecken. :(
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.457
    Zustimmungen:
    1.982
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

    Es werden halt nur unrentable UKW Frequenzen abgegeben. Dass man in Berlin oder anderen Metropolen on air bleibt ist verständlich.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.431
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Klassik Radio zieht sich aus analogem Radio zurück

    Wobei die abgegebenen Frequenzen mitunter garnicht so schlecht sind.
     

Diese Seite empfehlen