1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klassik Radio sichert sich UKW-Frequenzen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Dezember 2015.

  1. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Stimmt, ist bei UKW-Radiogeräten im Preisbereich 15 bis 20 € allerdings nicht anders. Für guten Klang sind einfach gute Lautsprecher u. ein stabiles Gehäuse – welches nicht mitschwingt – notwendig u. da muss man schon ein paar € mehr drauflegen falls auch Musik mit gutem Klang wiedergegeben werden soll.
    Hat jetzt mit UKW u. DAB+ selber allerdings nur am Rande zu tun.
    Bei den Billigradios happert es oft einfach an der Qualität der elektroakustischen Komponenten, so wie bei HiFi-Anlagen praktisch immer die Lautsprecherboxen die Schwachstelle sind wenn der Klang schlecht ist.
    Gute Komponenten, klangliche Abstimmung u. stabile Bauweise haben eben ihren Preis. Mit Plastikgehäusen lässt sich z.B. gar keine saubere Basswiedergabe erreichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2015
    Martyn gefällt das.
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    37.269
    Zustimmungen:
    3.072
    Punkte für Erfolge:
    213
    Im übrigen ist die PM irreführend.

    Klassik Radio behält seine Kette in HH und SH.

    Die wurde nur neu ausgeschrieben von der neuen gemeinsamen LMA für die Länder HH und SH.
     
    Martyn gefällt das.
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    4.233
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Da hast du natürlich Recht.

    Die DAB+ Radios die für 30€ bis 50€ angeboten werden entsprechen im Groben so FM-Radios für 10€ bis 20€.

    Bei den FM Radios bekommt man aber immerhin ab 80€ Microanlagen da zumindest für Popwellen und gelegentliche Klassiksendungen taugen. Natürlich sind Anlagen im mittleren Dreistelligen Bereich mit Echtholboxen natürlich noch besser.
     
  4. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    15.967
    Zustimmungen:
    1.052
    Punkte für Erfolge:
    163
    dibbe DAB dubbe DAB
     
  5. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    8.051
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Das man für die Preisklasse nicht mehr erwarten kann sollte jeden klar sein. Das gilt aber auch für billige UKW-Radios.

    Wer besseren Klang will zahlt auch mehr, das gilt aber für alle Übertragungswege.

    Aber um DAB+ zu kritisieren klammern sich hier die DAB+ Kritiker an jeden Strohhalm.
     
    plueschkater gefällt das.
  6. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    8.051
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Einspruch, wenn man jetzt nicht unbedingt eine Microanlage will sondern ein Küchenradio mit guten Klang bekommst du das auch schon für 40-50€ bei DAB+.

    In der Arbeit hören wir schon seit fast 2 Jahren DAB+ mit den Dual DAB 12 der einen wirklich guten Klang hat. Das Radio habe ich damals für ca. 45 € bei Real gekauft.

    http://www.amazon.de/DAB-Digitalrad...=1449814165&sr=8-1&keywords=radio+dual+dab+12

    Wir hören darüber zurzeit immer Kultradio, weil dort auch mal Titeln gespielt werden die man schon lange nicht mehr auf de großen UKW-Sender gehört haben.
     

Diese Seite empfehlen