1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klappern gehört zum Handwerk oder wie darf man diese Kampagne verstehen ?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von tvfreund, 7. April 2006.

  1. tvfreund

    tvfreund Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    240
    Anzeige
    http://www.die-forschenden-pharma-unternehmen.de/wissenswertes/kampagne/forscher.html

    Seit 2004 und vor allem in der letzten Zeit laufen ja im Fernsehen verstärkt TV-Spots zur Medizin-Forschung.

    Vom Grundsatz bin ich der Meinung, dass die Forschung notwendig und auch ihr Geld wert ist und wert sein sollte, jedoch beschleicht mich irgendwie ein mulmiges Gefühl. Diese Aktion wirkt auf mich wie "Opium" um die Bevölkerung "einzulullen".

    Wenn man zum Beispiel die Medikamente nimmt, die zum Teil auf Basis von Naturprodukten beruhen, so besteht oftmals die Gefahr der "Biopiraterie" oder bei der Patentierung und den Lizenzkosten um Milliardensummen geht. Das merkt man beispielsweise bei dem Medikament Tamiflu (R) .

    Oder man merkt es gerade in Deutschland an der mächtigen Pharmalobby, die bisher jeglichen ernsthaften Versuch der jeweiligen Regierung aufweichen konnte, die Pharmafirmen zu einem gewissen Teil an den "Konsolidierungsmaßnahmen zu beteiligen". Das merkt man daran, dass die Einsparungen von der letzen Gesundheitsreform glattweg durch die gestiegenen Medikamentenkosten "aufgefressen" wurden.
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Klappern gehört zum Handwerk oder wie darf man diese Kampagne verstehen ?

    Die arme mittellose Pharmaindustrie. "Wir haben hier ein wunderbares Medikament, wir brauchen nur noch die passende Krankheit dazu." :D
     
  3. htw89

    htw89 Guest

    AW: Klappern gehört zum Handwerk oder wie darf man diese Kampagne verstehen ?

    Gesundheitsindustrie, Pharmaindustrie - das sind die schlimmsten Geldgeier...
     
  4. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    AW: Klappern gehört zum Handwerk oder wie darf man diese Kampagne verstehen ?

    Das sollte eher Krankheitsindustrie heißen, denn genau damit verdienen die sich dumm und dämlich.

    Solange ich nicht ernsthaft krank bin, nehme ich grundsätzlich keine Medikamente. Wenn ich ne Erkältung habe, bleibe ich ne Woche zu Hause im Bett und gut ist. Wieso sollte ich da irgendwas in mich reinstopfen ?
    Ist es nicht so, dass die Erkältung mit Medikamenten eine Woche dauert und ohne sieben Tage ?!!!

    Gruß

    n0NAMe
     
  5. htw89

    htw89 Guest

    AW: Klappern gehört zum Handwerk oder wie darf man diese Kampagne verstehen ?

    Jup. Ist doch genau das gleiche mit den Abnahmemitteln, die u.a. im Fernsehen angeboten werden.
    1. Bringen die eh nichts, und wenn dann nur kurze Zeit
    2. Krankheiten die angeblich durch Übergewicht kommen, kann man genauso schnell auch als Normalgewichtiger bekommen.
    3. Wenn man ein bisschen mehr hat, ist das so schlimm auch nicht, solang es sich im Rahmen hält.
     
  6. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Klappern gehört zum Handwerk oder wie darf man diese Kampagne verstehen ?

    übergewicht wird von ärzten gerne als ursache für alles hergenommen. deswegen trauen sich viele dicke auch nicht, zum arzt zu gehn.
     
  7. california

    california Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Neckartailfingen
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 S/S
    AW: Klappern gehört zum Handwerk oder wie darf man diese Kampagne verstehen ?

    So schön möchte ich es auch haben. Wegen ner Erkältung eine Woche zu Hause bleiben. Kann ich mir aus beruflichen Gründen gar nicht leisten. Aber jeder so wie er es verdient.:D
     

Diese Seite empfehlen