1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Ufo1111, 28. November 2007.

  1. Ufo1111

    Ufo1111 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich habe seit einigen Wochen wegen eines Umzuges Kabel Digital.

    Ich habe als Empfänger einen Humax PR HD1000c und als TV einen 42" Plasma.
    Der Empfang über den Plasma-Tuner ist soweit in Ordnung, weil der ja das Signal nur Analog empfängt und verarbeitet. Entsprechend ist auch das Bild. Nicht sehr berauschend, aber dennoch ok.

    Der Digitale Empfang dagegen ist eine Katastrophe!! Grobe Klötze bei dunklen Bildern, Schlieren und so weiter!:wüt:

    Ich bin mir nicht sicher, ob das am Receiver liegt. Bisher hatte ich den gleichen Receiver als SAT-Version und war soweit eigentlich zufrieden.

    Allerdings habe ich laut Receiver eine Empfangsstärke von 55 % jedoch eine Empfangsqualität von 100 %.

    Können die 55 % die Ursache sein? Oder vielleicht die Enddose in der Wand?
    Als Antennenkabel habe ich ein 4-Fach abgeschirmtes mit über 100 dB Schirmungsmaß. Mehr kann ich doch schon fast nicht tun. Oder doch?

    Ich würde eine neue Antennedose einbauen, aber welche?
    Ich benötige eine Durchgangsdose. Aber wie ist es mit Anschlußdämpfung? Ist höher besser, oder weniger?
    Es gibt Dosen mit 14db, 10db, 5db, und noch jede Menge mehr!



    Danke für eure Hilfe.


    Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2007
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

    ... bei einer Signalqualität von 100% ist empfangstechnisch alles in Ordung. Deiner Beschreibung nach, handelt es sich nicht um Aussetzer (ggf. mit quitschendem Ton verbunden).
    Die Ursache des Problems dürfte beim Sender bzw. im PlayOutCenter des Netzbetreibers zu finden sien. Insbesondere Kabel Deutschland ist dafür bekannt zuviele Programme auf einen Kanal zu quetschen, was zu den von dir beschriebenen Probleme führt.

    Premiere "überpackt" schon die einzelnen Transponder/Kanäle und Kabel Deutschland setzt noch einen oben drauf ...
     
  3. Ufo1111

    Ufo1111 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

    Hm.... aber wie löse ich das Problem?
    Es kann ja eigentlich nicht sein, soviel Geld für eine solch desolate Leistung zu bezahlen!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

    Welche Sender sind denn überhaupt betroffen?
     
  5. Ufo1111

    Ufo1111 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

    Es kommt bei verschiedenen Sendern vor, sowohl bei KD und Premiere.
    Allerdings nur bei digitalem Empfang. Wie gesagt, bei Empfang über meinen TV (der ja Analog empfängt) ist es kein Problem. Ich tendiere zu einer "Multimedia-Dose". Sollte das was bringen? Schließlich ist die Anlage hier über 12 Jahre alt!
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

    ... naja, bei den meisten ARD-Programmen entstehen diese Klötzchen senderseitig. Vor allem bei SWR, WDR, HR, BR, 1Extra, 1Festival und 1Plus kann man die Bildqualität allenfalls als ausreichende betrachtet werden. Die Datenraten der meisten Sendungen auf den genannten, sind meist geringer als z.B. auf Sat.1 Comedy...
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

    @Ufo1111

    ... es gibt keinen Grund irgendetwas an deiner Installation zu ändern. Mehr als 100% Signalqualität geht nicht. Eine Multimediadose wird nur benötigt, wenn du Internet und Telefonie über Kabel nutzen möchtest ...
     
  8. Ufo1111

    Ufo1111 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

    Ganz besonders schlimm war es vor einigen Tagen beim Film "The Davinci Code" auf Premiere.
    Da hat man nun so ziemlich die beste Hardware und dann sowas.....
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang

    Dann stimmt etwas mit Deiner Hardware nicht.
     
  10. Ufo1111

    Ufo1111 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Klötzchenbildung bei Digitalem Empfang


    Tja, aber was? Ist es der Humax der Mist ist? Wenn ich einen DVD einschieb und im Progressiv Pict Modus über YUV in den TV einspeise hab ich ein absolut brillantes Bild!
     

Diese Seite empfehlen