1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Karin G., 28. Februar 2009.

  1. Karin G.

    Karin G. Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe den Tipp bekommen, dass die Klötzchenbildung was mit der Antenne zu tun haben könnte und ich mir einen Antennenverstärker zulegen sollte. Ist das korrekt, und wenn ja, welchen? Gibt es einen, der gleich zwei Ausgänge hat, weil ich ja Receiver und LCD separat an die Antenne anschließen muss.

    Karin
     
  2. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    was zeigt denn deine box für empfangswerte, signal und qualität auf den einzelnen kanälen an und was für eine antenne ist vorhanden?
     
  3. Karin G.

    Karin G. Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    Antenne: dreifach abgeschirmt, 90dB. Ich gucke über AC-Modul. Wo könnte man da die Signalstärke sehen? Hatte aber auch mal mit Box geguckt und ohne alles, nur mit dem integrierten DVB-C-Tuner. Da war es auch so. Ich glaube, nur bei den ÖR, bin mir aber nicht ganz sicher.

    Karin
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.804
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    AC Modul? Was ist das ? Érinnert eher an ein Netzteil der Begriff.

    Die Signalstärke und Signalqualität kann man meist in einem Menü sehen, dass "Antennenausrichtung" oder "Justierung" oder so ähnlich heißt. Meist unter Installation oder Einrichtung (mal in der Anleitung nachsehen).
    Wichtig ist die Signalqualität, weniger die Stärke.
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    AC-Modul ---> Alphacrypt Modul, wird benötigt, um mittels entsprechender Karte verschlüsselte Sender zu entschlüsseln.

    Das ist das Antennenkabel, nicht die Antenne.

    Hier geht es also vermutlich um den Empfang am Kabel? Richtig?

    Wenn das so ist, dann wäre das hier das falsche Forum. Die Frage gehört dann in den Bereich "Digital TV über das Kabel (DVB-C)".

    In jedem Fall sind die gemachten Angaben so spärlich, dass man kaum Hilfe anbieten kann. Gerade bei Unklarheiten muss die gesamte Anlage genau beschrieben werden.
     
  6. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    tja, wenn es sich um kabelanschluß handelt, würde ich mal den störungsdienst anrufen, dass die da mal den signalpegel oder ne schräglage in der kabelverteilung richtig abstimmen!
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.804
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    Jo, das ist Kabel, ich werde mal verschieben.
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    Karin, hast schon wieder auf Ratschläge von "Experten" gehört gell..? Nein, schreibe bitte bei welchen Programmen (Programmgruppen) es zu diesen Störungen kommt. Benutze dabei die Kanalliste deines Anbieters (www.kdgforum.de) also im Format
    Frequenz/Name/ die vom Receiver oder Fernseher angezeigte Signastärke/Signalqualität, zum Beispiel:
    wäre ein typischer gestörter DVB Multiplex im Netz der Kabel Deutschland. Dann können wir dein Problem eingrenzen. Schreibe bitte auch, wie du dein Equipment zum Schluss verkabelt hast v.a. den Weg Antennendose -> Receiver/TV
     
  9. stefan_e

    stefan_e Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    Hallo Paul71,

    was ist ein bzw. was bedeutet ein "typischer gestörter DVB Multiplex im Netz". Ist das ein Problem von KabelDeutschland, also außerhalb des Hauptübergabepunktes ?

    Habe auch sporadisch (mal alle halbe Stunde ein kurzer Zucker oder Tonaussetzer, mal alle 5-10 min.)Bild und Tonstörungen,speziell bei den Ersten. Bereits alles getauscht (außer Verstärker). Problem kommt auch direkt am HÜP vor (kurzes Kabel, neue Dose, Signalqual:100, Stärke: 75-80 schwankend). Meine NAchbarn haben auch solche Störungen. Habe Störung bei KD bereits das 2. mal gemeldet, bis jetzt nur schlaue Ratschläge per Mail, hoffe, dass bald ein Techniker kommt und das ganze mal durchmisst.

    Gruß Stefan
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Klötzchenbildung - Antennenverstärker?

    Mach mal diese Liste dann sehen wir weiter. Ein "Multiplex" ist ein Datenuebertragungskanal, der einem bestimmten Traeger (Frequenz) zugeordnet ist. Aus diversen Grunden sind manche Traeger anfaelliger fuer Stoerungen als andere. Wenn z.B. in deiner Liste eine solche Angabe wie in meinem Post oben zu finden waere, andere Kanaele aber ok sind, haben wir das fuer das Netz der KD und schlechte Hausnetze typisches "S2"-Problem. Dieses ist manchmal durch den Einbau einer geeigneten (nicht irgendeiner!) Teilnehmeranschlussdose zu beheben, manchmal muss das Netz neu eingestellt werden.
     

Diese Seite empfehlen