1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Dezember 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.649
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vertreter der christlichen Kirchen in Deutschland haben die Fernsehsender aufgefordert, wenigstens zu Weihnachten auf Gewalt im Programm zu verzichten. Die TV-Programmplaner sind aber dagegen, denn: Die Zuschauer wollen Vertrautes.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.759
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Wie jedes Jahr kann ich diese Forderung zu 100 % begrüßen :winken:

    Wie jedes Jahr werden aber gleich die Kirchenkritiker um die Ecke kommen und schimpfen, man lasse sich von den Kirchen gar nix vorschreiben. Die wären alle Kinderschänder, hätten im Mittelalter Hexen verbrannt und wären selbst gewalttätig usw. und sollen vor der eigenen Türe kehren.:eek:;)

    Wie jedes Jahr werde ich dann auf die billige Polemik hinweisen und die Gegenfrage stellen, warum es denn so schwer ist, für zwei, drei Tage auf Gewaltsendungen zu verzichten.

    Wie jedes Jahr werde ich darauf keine gescheite Antwort bekommen sondern die Kirchenhasser werden sich munter weiter gegenseitig die Eier schaukeln.

    Wie jedes Jahr werde ich dann gelangweilt den Thread meiden und wieder verlassen.

    Schöne & friedliche Weihnachstzeit wünscht Dittsche


    Pro Gewaltverzicht vom 24.12.2010 bis 26.12 2010 :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2010
  3. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Kann ich nicht unterstützen, denn das schönste an Weihnachten ist jedes Jahr Stirb Langsam 1 und 2 :cool:
     
  4. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Wie jedes Jahr fordern die Kirchen und trotzen die Fernsehanstalten...

    dittsche hat es auf den Punkt gebracht, meinetwegen brauchen Gewaltfilme und co nicht im TV laufen, wer denn absolut gar nicht drauf verzichten kann/will, kann sich ja zu Weihnachten die ein oder andere DVD schenken lassen oder vor dem Fest in der Videothek vorbeischauen...
     
  5. AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Vorauseilend macht's auch nicht wertvoller. :)

    Wenn jetzt keiner um die Ecke kommt, was dann?
     
  6. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.809
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Ach was, ich komm ja schon.

    Warum sie nicht verzichten?

    Ganz einfach, weil der Mensch ein Gaffer ist.

    Warum wohl wurden Hexen öffentlich und vor Publikum verbrannt und Leute auf dem Marktplatz an den Pranger gestellt und nicht auf dem Hinterhof?

    Eure Ethik in Ehren, wenn es um den "neuen Glauben" geht, dann ist Quote gefragt und nicht Glückseligkeit.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Sehr geschickt das am 21.12 zu fordern, weil das ja die Zeit ist wo sich die Programmplaner langsam Gedanken über das Weihnachtsprogramm machen. :rolleyes:
     
  8. AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Jetzt haben die Programmplaner wieder ein Jahr Zeit, diese "Forderungen" in die Tat umzusetzen. Oder auch nicht. :)
     
  9. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Wer keine Gewaltfilme schauen will, sollte bei dem Programmangebot auch fündig werden. Oder Empfängst Du nur 3 Programme?

    Ansonsten DVD schenken lassen oder in der Videothek vorbeischauen ;)
     
  10. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.866
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Kirchen fordern "Keine Gewalt" im Weihnachtsprogramm

    Ja ja die Kirchen missbrauchen und schlagen ihre eigenen Leute aber fordern...LACHHAFT :eek:
     

Diese Seite empfehlen