1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kirch-Gruppe: Rückzug des Insolvenz-Antrages sei eine Option

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von SG1, 16. April 2002.

  1. SG1

    SG1 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2001
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    In Finanzkreisen hieß es, dass bei den Verhandlungen über die Kirch-Gruppe auch eine Rücknahme des Insolvenz-Antrages möglich sei.
    Dies sei dann in Betracht zu ziehen, wenn Investoren zusichern würden, eine mehrere hundert Mio. Euro umfassende Eigenkapitalerhöhung zuzusichern.
    Eine Schieflage der Finanzen befürchte die Bayerische Landesbank, der Kirch-Gruppe größter Gläubiger, nicht.
    Kirch meldete vor ca. einer Woche Insolvenz an und droht nun, durch den US-Medienmogul Murdoch übernommen zu werden.

    Quelle: www.ftdlatestnews.de
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Theoretisch ist auch möglich, daß Leo in der Baugrube für den Verwaltungsneubau eine Ölquelle findet und sich dann so sanieren kann oder eine Mega-Gold-Nuggett findet oder ...usw.....
     
  3. Cyber Warrior

    Cyber Warrior Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2001
    Beiträge:
    783
    Die Meldung ist derzeit auf allen tickern, es wird laut darüber nachgedackt den Insolvenzantrag zurückzuziehen !!! Dies wäre möglich wenn es eine Kapitalerhöhung geben würde !!!

    http://de.news.yahoo.com/020416/71/2q9ga.html
     

Diese Seite empfehlen