1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. August 2007.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.437
    Zustimmungen:
    7.976
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Sehe ich auch so und falls man doch "aufrüsten" will sollte man sich einen Player holen der beide HD Formate lesen kann und natürlich auch die DVDs abspielen sollte. Ansosnten gehen einem ganz schnell die HDMI Eingänge am TV aus.
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Das Ganze macht sowieso keinen Sinn!!

    Einen Full HD-TV macht nur dann Sinn, wenn die Sender in voller Auflösung senden, dass wird aber aus Kostengründen nie passieren, also braucht man auch keinen Full-HD-TV.

    Oder soll ich TV in der Mindestauflösung von HD-TV schauen und bei der HD- oder Blu-Ray-DVD darf ich dann die Bildqualität bestaunen?

    Und wenn man dann HD-TV-Signale aufzeichnen darf, dann müssen sie wie heute über analog laufen und der Endcoder digitalisiert dann Bildpunkte die vorher nie da waren was wieder Bildschärfe kostet.

    Warum sollen wir uns da drauf stürzen?

    digiface
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.437
    Zustimmungen:
    7.976
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Dann zeichne sie doch digital auf, wo ist das Problem?
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Ich möchte Filme normal im Wohnzimmer ohne PC aufzeichnen.

    Nicht den PC als Video benutzen, sodass dann bei einem 2 Stunden-Film der PC 2 Stunden lang in Beschlag ist.

    Dann will vielleicht jemand von der Familie oder auch ich an den PC, und das Ding kämpft mit einem MPEG 4 Signal bis zum Anschlag.

    Der Aufwand ist zu groß.

    Die Bildqualität verglichen unter den Aufzeichnungen wird dann zwar besser, bleibt aber so wie die Abstrahlung.

    Für mich macht das Sinn, wenn die Geräte alle digitale Ein- und Ausgänge
    haben und in Full HDTV ausgestrahlt wird.

    Und das würde dann sogar immernoch fehlen.

    digiface
     
  5. goody

    goody Senior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    @digiface

    Du sprichst mir aus der Seele.
    Beides sind nur Übergangsformate wie seinerzeit MD im Audiobereich.
    Die Leute, die sich seit einem Jahr die neuen Flach-TV's gekauft haben, werden sich auch noch umgucken.
     
  6. Eggplant

    Eggplant Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Full HD mit progressive scan wird man wohl wegen der sehr hohen Datenraten in absehbarer Zukunft nicht bei Fernsehübertragungen finden. Die Bildqualität ist aber auch so schon deutlich besser.

    Wegen der Aufnahme: Im Moment hat man natürlich praktisch nur den PC als Möglichkeit, HD-Festplattenrecorder sind aber schon angekündigt. Damit wird man dann genauso flexibel wie auch jetzt schon Fernsehsendungen in HD-Auflösung aufnehmen können. Dein Beispiel geht davon aus dass die Technik in diesem Bereich auf dem heutigen Stand stehen bleibt, wieso sollte dem so sein? Wieso sollte der Aufwand zu groß sein wenn doch schon entsprechende Geräte angekündigt wurden? Dass dein PC ausgelastet ist mit der HD-Wiedergabe liegt nur daran dass du keinen Hardware-Decoder für h264 eingebaut hast (neuere Grafikkarten können diese Aufgabe ebenfalls erledigen) und deswegen die CPU die gesamte Decodierarbeit übernehmen muss.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.437
    Zustimmungen:
    7.976
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Ja und? Es wird demnächst sogar zertifizierte HD Receiver mit Festplatte geben, nichtzertifizierte Geräte sind ja auch schon im Anmarsch.

    Gruß Gorcon
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Das es die Geräte bald geben soll, ist keine Frage, nur taucht die Frage auf, ob die Recorder auch digitale Eingänge haben.

    Heutige DVB ( MPEG2 )-Geräte könnten schon digitale Anschlüsse haben, haben sie aber nicht, weil die Qualität zu gut wäre und dann sollen sie bei HDTV dabei sein, ja könnte sein, die Aufnahme geht dann aber dank HDCP nur analog über die Scartbuchse, also sind wir da, wo wir angefangen haben.

    Ich habe keine DVB-S/C/T Karte weder für MPEG2 und/oder 4, weil ich dafür keine Zeit habe, deswegen muss es ja "normal" gehen.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2007
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Und was ist dann nicht zertifiziert?

    digiface
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Kinowelt: "Wir beteiligen uns nicht am Formatkrieg"

    Warum sollte bei einem HDTV Receiver mit Festplatte die aufnahme über scart laufen???

    NIcht zertifzierte receiver haben dann auch keine probleme mit hdcp...
     

Diese Seite empfehlen