1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Dezember 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.955
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Chef des deutsch-österreichischen Familiensenders Your Family, Stefan Piëch, hat die Kinderfernsehangebote kritisiert. Viele seien nur Abspielwege für Werbung und Merchandising und pädagogisch wertlos.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NiceGuy65

    NiceGuy65 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    32" LCD HD Ready TV: Funai NLC-3216
    T-Home Entertain 16+ | Geräte: MR 303 Typ A & Speedport W 723V Typ B FW 1.22.000
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung zu wenig Pädagogik

    Mittlerweile ist Merchandising ein Standart beim Kinderfernsehen, sonst gibts keine guten Einnahmen bei den entsprechenden Sendern :)
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.961
    Zustimmungen:
    742
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

    Also sind ZDFtivi und arte Junior kein Kinderfernsehen?
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

    Wer sucht der findet und das Kinderfernsehen ist keinesfalls schlechter geworden.
     
  5. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

    Wie bitte?! Habe jetzt gerade mal auf der Homepage von Your Family TV geschaut. Wieso sendet dann der Sender auch nachts Zeichentrickfilme? Zur (Für Kinder; und für uns Erwachsene) unmöglichen Zeit?

    Ja echt toll. Über das "andere" Kinderfernsehen aufregen, aber auch nicht viel besser machen ... :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

    Ich lasse meine Tochter Ki.Ka gucken und da habe ich noch nie Werbung gesehen.
     
  7. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.774
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

    Meine Tochter bekommt Hörspiele. Die Kinder sollen ihre Fantasie nutzen, der ganze Mist in der Glotze... den hatten wir damals auch nicht. Und verdammt, wir leben noch.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

    Es gibt durchaus sehr viel gutes im Fernsehen. Pädaogisch wertvoll muss es nicht immer sein.
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

    Also ich glaube nicht, dass einem Kind z.B. das gucken von Biene Maja oder anderen Kindgerechten Sendungen schaden würde...

    Das leider immer mehr, das Kind 12 Stunden vor RTL parken ist ein anderes Problem :(.

    Aber auch Kinder sollten nicht nur lernen, reine Unterhaltung ist dort definitiv auch nicht schädlich.
     
  10. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Kinderfernsehen: Zu viel Werbung, zu wenig Pädagogik

    Das Problem ist ja nicht nur in den Sendern.

    Unitymedia macht Jagd auf Kinder mit Werbung in Kindergärten und will deren Eltern das vollkommen unnötige Pay-TV für Kinder aufzwingen.

    Und das ist jetzt richtig dreist, semi-kriminell ...
     

Diese Seite empfehlen