1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von BOTCK, 31. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    Anzeige
    Hallo, passt zwar hier nicht so toll rein, aber da es im Prinzip um IPTV geht und hier sehr viele kompetente Leute unterwegs sind: Ich betreib meine X301T mit 200mbit ALLNET 168205 Powerline Adaptern. Funktioniert auch wunderbar, also egal ob die Box im Erdgeschoss oder die Box im 1. Stock ( Router steht im 1. Stock) - überall läufts gut. Kann ich jetzt einfach nen 3. einzelnen Adapter (die beiden anderen hab ich zusammen gekauft) kaufen und einstecken, damit beide X301T gleichzeitig laufen, oder packen das die Adapter bzw. die Boxen technisch nicht? Oder muss man irgendwas besonderes einstellen (Verschlüsselung oder so, jeder ALLNET Adapter hat ja nen eigenen Key), damit das ganze System läuft?
     
  2. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    hmm, sollte aber gehen.....
     
  3. Siddie

    Siddie Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    184
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    Also wenn du die Verschlüsselung eingegeben hast, dann musst du das auch bei dem dritten auch machen.

    Meist muss man den dritten auch noch bekannt machen, dafür gibt es denn ein Konfigurationsprogramm auf CD und schließt dann einen von den alten direkt übers Netzwerkkabel an an den Rechner und dort gibt man dann die ID von dem dritten ein. Und dann sollten die sich auch finden.
     
  4. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    also mehr ist nicht zu tun? ok danke.
     
  5. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kölle
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    ich hab mal ne frage, hatte kurzzeitig die powerline adapter (mittlerweile wieder umgetauscht!) mit 85mbit, um einen weg von ca. 15m im selben stock zu überbrücken. die verbindgung stand auch, tv sender (also tcom mit dem x301) liefen dann aber immer nur so 5-7 sekunden und blieben dann stehen, wenn man auf einen anderen sender umgeschaltet hat, dasselbe. wie kommt dieser effekt zu stande und wieso gehen die sender nicht nach einer gewissen zeit weiter?? ich wollte das ganz nochmal mit den 200mbit teilen probieren, weils die grad im angebot gibt, bevor ich dann doch ein kabel verlegen würde...wie sehen da die chancen aus? dank euch!
     
  6. Berk

    Berk Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    97
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    Mein Devolo dLAN 200 AV Starter Kit funktioniert seit Update auf Firmware Version 2.0 vom 01.10.2007 ohne Probleme mit T-Home Entertain.
    Meine dLAN 200 AVeasy Geräte hatten schon beim Kauf eine entsprechende Firmware.
    Die langsameren Devolo Geräte (85 Mbit/s) funktionieren meines Wissens nicht mit T_Home Entertain.
     
  7. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.142
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger

    Auf Abruf:
    Digit ISIO C (zu verkaufen), Sky+Box gekündigt, DigiCorder K2 (f. Hörfunk)

    Außer Dienst:
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1 (Kabel & Sat);
    Terratec Cinergy HTC HD XS (wegen fehlender Linux-Unterstützung);

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ & DVB-T: Olympiaturm ;
    DVB-T/T2 Gaisberg (AT);
    Sat: außer Betrieb
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    85MBit Powerline-Adapter sind für IPTV hart an der Grenze und nicht zu empfehlen. Je nach Entfernung und Leitungsweg erreicht man sowieso nur einen Teil der Geschwindigkeit. 200MBit-Teile sollten es deshalb schon sein.
     
  8. nomen

    nomen Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kölle
    Technisches Equipment:
    dbox1 (Sat), dbox2 (Kabel und Sat), DVB-T von medion, mobiles DVB-T
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    außerdem sind die 85mbit teile oft nicht multicast fähig! wie sieht es denn mit einem HDTV kanal aus, hat da wer erfahrungen? also bei den 200mbit dingern!
     
  9. BOTCK

    BOTCK Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    122
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    innerhalb einer Wohnung gehts, wenn man über 1 Stockwerk geht, dann isses Glückssache. Mal läufts problemlos, mal ruckelt es nur - hängt wohl davon ab, wieviel Strom gerade verbraucht wird ( mach ich meinen PC aus, dann gehts meistens)
     
  10. dooyou

    dooyou Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    221
    AW: Kennt sich hier jemand mit Powerline Adaptern aus?

    Wie schauts denn aus mit den Dingern an einer Multifunktionssteckdose? Nimmt die Empfangsqualität dann sehr ab?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen