1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kennt jmd den ODS 5200 PVR HDD von Conrad Elektronik?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von svc, 17. September 2004.

  1. svc

    svc Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    HAllo,

    ich habe beim Surfen den digitalen Sat Twin Receiver ODS 5200 PVR HDD bei Conrad Österreich gesehen (219€). Diesen kann man mit einer Festplatte aufrüsten und zum PVR ausbauen.

    Ich kann über dieses Gerät sonst nirgendwo etwas finden. Kennt jemand das Gerät unter einem anderen Namen? Oder hat Erfahrung mit dem Gerät?

    Ich finde der Preis ist ziemlich gut. Noch eine Festplatte für 90€ dazu und man hat für gut 300€ einen PVR.

    Gruß
    Sven
     
  2. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Kennt jmd den ODS 5200 PVR HDD von Conrad Elektronik?

    Das ist der unter den meisten Namen meistverkaufte PVR von Opentel als Twintuner CI Variante mit 3 Gehäusevarianten im Prinzip dieser hier

    http://www.satspezial.de/heftarchiv/pdf/2003-01/sat0103028.pdf

    seit neuesten auch als Hirschmann CSR 92 HD . Das Gerät entspricht dem Skyplus 6100F und baugleichen Chess , Comaq(gab es als echten Single Supermarktknaller mit 80 gB für 179),Sky XL HD40F,Medion 3540F ,Gecco Hd1100 usw.,

    wahrscheinlich der PVR mit den meisten Namen

    erhältlich auch als Twin ,Ci Variante (da sind die nummern etwas unterschiedlich)

    Gab es bei REAL, Praktiker mit Exelstor 7200er und läuft ganz ordentlich auch mit der hier so beliebten Samsung 5400er 1203. Maxtor D540er konnte er gar nicht leiden (Audiostörgeräusche)
    Empfindlicher Tuner mit kurzen Umschaltzeiten und ständige updates via Sat (derzeit 3.25) oder auf der Skyplusseite (Beim Vertrieb, das Seyen Forum hängt immer etwas hinterher)und keinerlei Abstürze

    Leider weiß man nicht,wie die Platte auszulesen ist.
    Schade, wo die Kisten doch sehr verbreitet sind (unter 30 Namen halt)
    Mit dem Topfield hat er nur die FB gemein,das Board ähnelt den TFs nicht.

    Sehr schön und leicht zu bedienen die Spring Funktion mit >I <I Tasten
     
  3. svc

    svc Neuling

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Kennt jmd den ODS 5200 PVR HDD von Conrad Elektronik?

    Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.

    Gibt es irgendwo im Netz eine Liste für alle Hersteller und dazu baugleichen Geräten?

    Scheint ja ein recht brauchbares Gerät zu sein. Fragt sich nur noch welche leise(!!!) Festplatte das Gerät akzeptiert.

    Noch eine Frage Off Topic: Habe vorgestern meine erste Sat-Anlage montiert (80cm Schüssel, Twin LNB 0,5 db und eurosky stb 2005 ac3). Allerdings habe ich bei der Signalstärke (C/N) maximal 13db. Im Handbuch steht C/N ist das Signal-Rausch-Verhältnis. Nun weis ich nicht, ob das ok ist oder ob ich an der Ausrichtung noch feilen muß? Ich hatte mit ca.30db Signalstärke gerechnet. Oder liegt es daran, daß ich einen Ausgang des LNB z.Zt. nicht benutze und da ein Abschlußwiederstand o.ä. fehlt?

    Nochmals schönen Dank.
    Sven
     
  4. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Kennt jmd den ODS 5200 PVR HDD von Conrad Elektronik?

    Gibt es irgendwo im Netz eine Liste für alle Hersteller und dazu baugleichen Geräten

    Die wäre wohl kaum aktuell zu halten. Du erkennst die Hersteller i.d.R. immer an der Menüführung .Ist diese identisch ,passt auch immer die Firmware mit ihren Single/CI/Twinvarianten.bitte nicht einen Single mit der Twin Firm flashen und bei alten Geräten auf korrekte Bootloader Version achten. Die Opentel/ODS Geräte haben auch immer eine mit den Topfields identischen Fernbedienung.

    zum OT: Wie hast Du denn das gemessen? Die Werte im Receiver Screen sind nicht absolut zu verstehen,sondern nur rel. Schätzung.Wenn Du keine Empfangsprobleme hast, lass es grad so.
     

Diese Seite empfehlen