1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KEINE WM DIGITAL BEI ARD/ZDF

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nevers, 31. Mai 2002.

  1. pitm

    pitm Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    die verantwortlichen sind in urlaub... auf unsere kosten ach dienstreise nennt mann dann das wüt wüt
     
  2. pitm

    pitm Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2001
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    sorry doppelt gepostet

    <small>[ 31. Mai 2002, 13:55: Beitrag editiert von: pitm ]</small>
     
  3. Superkolbi

    Superkolbi Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Wo läuft eigentlich in GB die WM? Auf BBC und Sky Sports kommt nichts
     
  4. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das ist der Grund warum ich Premiere habe!!!!

    An Athlonpower:

    Premiere einschalten,Öffentlich Rechtliche ausschalten.

    Fernsehen wird erst ohne ARD /ZDF schön.
     
  5. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Das wars dann wohl mit der WM digital in ARD/ZDF: eben wars in hr3 - keine Übertragungen!

    Ich möchte da gerne wissen, welcher Stümper das hingebogen hat. Kirch, Via digital oder ARD/ZDF? Gestern liefen im digitalen ARD-Programm sogar noch extra Trailer statt der Programmtrailer. Super.

    Man könnte ürbigens wenigstens mal die Digisat-Seite anpassen.
     
  6. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  7. D.I.Genius

    D.I.Genius Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist bestimmt wieder mal keiner schuld an dem Debakel. Gibt es eigentlich eine Partei, die für die Abschaffung der Rundfunk- und Fernsehgebühren eintritt? Dann könnte ich mich ja glatt dazu durchringen, wieder wählen zu gehen.
     
  8. heidi2211

    heidi2211 Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe gerade die GEZ informiert, dass ich im Mai und Juni keine Beiträge zahlen werde, da laut Rundfunkvertrag die Grundversorgung nicht gewährleistet ist. Da Fussball Volkssport Nr.1 in Deutschland ist gehört das wohl zur Grundversorgung. Also Leute macht mit!!!!!
     
  9. Tom123

    Tom123 Lexikon

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    20.723
    Zustimmungen:
    4.788
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    Die Spiele werden von BBC und ITV abwechselnd übertragen, beide haben die Rechte als Kosortium verhandelt und gemeinsam gekauft.
    Das Erföffnungsspiel wurde heute von ITV gezeigt.

    Irland-Kamerun und Deutschland-Saudi Arabien morgen laufen auf BBC1
    Die Übertragung Uruguay-Dänemark (ebenfalls morgen) läuft dagegen wieder auf ITV.

    Tom
     
  10. malus

    malus Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    solche leute, die nur herumnörgeln können und die liquidierung der öffentlich rechtlichen fordern, denn darauf läuft ja die forderung nach abschaffung der GEZ-gebühren hinaus, sind auch diejenigen, die nicht wählen gehen.

    wer nicht wählen geht, ist indirekt auch an der krise unseres demokratischen systems verantwortlich (bei all den ungereimtheiten die es leider gibt).

    ich für meinen teil möchte nicht auf ARD und ZDF verzichten, da die sendungen der privaten zum grössten teil die substanzlosigkeit unserer heutigen gesellschaft 1:1 widerspiegelt!

    ....und hand aufs herz. wer keinen terrestrische empfangsmöglichkeit mehr hat ist selber schuld.