1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chiahuahua, 15. Dezember 2007.

  1. chiahuahua

    chiahuahua Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo Leute,

    vielleicht kann mir einer helfen. Nach "Kyrill" habe ich zwei neue Schüsseln auf das Dach bekommen (Astra + Hotbird) und die Umschaltmatrix gleich mittauschen lassen. Seit der Einführung dieser neuen Technik bekomme ich keine Signale mehr von spanischen Sendern über Astra (ARD, SAT, RTL, Pro7, Brummi etc. sind alle da)....

    Also 2x4 Eingänge (digitale LNBs) gehen von meinen Schüsseln auf die Kathrein Matrix EXR908 und von dort aus auf z.B. meinen Edision 1600 CI (geiles Gerät).
    Am EXR908 ist der 22kz-Impuls aktiviert, im Edision steht dieser auf "auto" und "Ton Burst" auf "on".

    Hat jemand eine Erklärung, warum ich nicht ein einiges Signal aus Spanien bekomme (also kein TVE, kein Isla Canaria etc.) ????

    Könnte es eventuell sein, dass der Monteur damals bei der Installation u.U. die vier Kabel, die vom Satelliten Astra kommen, beim Anschluß am EXR908 teilweise vertauscht hat oder wären dann auch ARD, ZDF etc. ohne Signal ???

    Bitte um Hinweise von Euch.

    Gruß

    Chiahuahua
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    Zunächst würde ich mal kontrollieren, ob der EXR wie hier auf Seite 2 ganz unten beschrieben konfiguriert ist.
    Den Tonburst brauchst Du als Receivereinstellung recht sicher nicht. Die Bänder (low/high) werden mit dem 22 kHz-Ton geschaltet, die Satelliten (A/B) mit dem Positionsbit aus dem Diseqc-Level 1.0 gewählt. Wenn Du im Edison einen bestimmten LNB-Typ auswählen musst, dann wäre es das "Universal-LNB" mit den LOF 9.750 und 10.600 MHz bei einer Shiftfrequenz von 11.700 MHz.
     
  3. chiahuahua

    chiahuahua Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    Hallo Schüsselmann,

    zuerst mal "danke" für Deine Infos - habe dazu mal folgendes am Edision 1600 probiert:

    Habe "Tone Burst" auf "aus" gesetellt (wie Du es vorgeschlagen hast), den "22kHz Impuls" auf "Auto" gelassen und "DiSEqC1.0" auf "Schalter 1" (=Astra) gestellt. Ergebnis: Signalstärke "90%", Qualität "76%" - aber am Fernseher dann die Info "beim Auswählen von Pr....e" => kein Signal mehr (vorher ging es) !!!!!

    Den Satz unten auf der Seite 2 der Bedienanleitung vom Kathrein verstehe ich nicht so richtig (... wo und warum muß ich eine Softwareaktualisierung draufspielen, da mein Edision sich normalerweise - nach meinem Infostand - keine Softwareaktualisierung aus dem Orbit holt ...!?!?).

    Könnte die Lösung des Rätsels einzig und allein darin liegen, daß ich oben auf dem Boden diesen 75-Ohm-Widerstand am EXR908 einbauen muß (und zwar am "Switchband" und das für jeden meiner Receiver, die ich im Haus einsetze) ???

    Falls ja, probiere ich das aber erst morgen, da die Familie schon schläft und ich Ärger bekomme, wenn ich jetzt auf den Boden steige - außerdem ist es dort ar...kalt.

    Gruß Chiahuahua
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    DAS kannst du ignorieren. Das ist ne uralt dbox Geschichte. Keine Ahnung warum die da dbox Besonderheiten in der Anleitung haben.

    Du mußt den Multischalter so einstellen das die 22KHz ins High Band schaltet. Also den Wiederstand aufschrauben (einer pro Teilnehmeranschluß).

    BTW: Ich finde diese Anleitung in dem Punkt auch sehr unübersichtlich.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2007
  5. chiahuahua

    chiahuahua Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    Vielen Dank für die Info, werde ich nachher gleich ausprobieren.

    Gruß

    Chiahuahua
     
  6. chiahuahua

    chiahuahua Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    :wüt::wüt::wüt::wüt: Frust hoch 3 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wüt::wüt::wüt::wüt:

    Habe viele Dinge ausprobiert:

    Oben am EXR908 den Widerstand eingeschraubt und unten am Receiver alle möglichen Kombination durchgespielt - Ergebnis: Keine Signale von spanischen Sendern.

    Dann habe ich oben am EXR908 mal den 22kHz Impuls deaktiviert und unten am Edision 1600 alle Möglichkeiten durchgespielt - Ergebnis: Keine Signale von spanischen TV Sendern.

    Dann habe ich den Widerstand wieder entfernt und erneut alles durchgespielt - Ergebnis wie oben: NEGATIV

    Frage: Gibt es irgendwo eine Übersicht, welche Astra-Programme sich im High-Band und welche sich im Low-Band befinden - vielleicht hat der Monteur ja damals doch Kabel beim Anschluss am EXR908 vertauscht oder kann man das ganz ausschließen ??? Also sehen kann ich alle deutschen TV-Sender über Astra und ´ne Menge anderer Programme, weiss aber nicht, ob die im High- oder Low-Band liegen.

    Oder hat jemand von Euch noch andere Ideen, woran es liegen kann ???

    Gruß

    Chiahuahua
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    Die überwiegende Mehrheit der deutschen Programme sendet im Hi-Band. Die überwiegende Mehrheit der spanischen Programme im Low-Band. Die Umschaltung zwischen Low und Hi Band erfolgt mittels 22 kHz-Tonsignal. Nach Deinen bisherigen Schilderungen könnte man denken, Dein Edison gäbe permanent 22 kHz aus. Das hätte zur Folge, daß er (ungewollt) permanent in´s Hi-Band schaltet. Darum solltest Du prüfen, ob in seinem LNB-Setup das "Universal-LNB" ausgewählt ist. Dieser LNB-Typ umfasst:

    LOF 1 = 9.750 MHz
    LOF 2 = 10.600 MHz
    Schaltfrequenz = 11.700 MHz
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    http://lyngsat.com/europe.html

    Die Zuordnung der Kabel zu kontrolieren ist ne gute Idee. Am besten die Kabel mit einem Durchgangsprüfer durchklingeln und erstmal ordendlich beschriften.
    Dann mittels Beschriftung am LNB und am Multischalter die Kabel richtig stecken.

    Hast du den Wiederstand auf den richtigen Anschluß geschraubt? Kontroliere das nochmal lieber.

    Desweitern am besten dafür sorgen das das Astra LNB an den vier Anschlüssen (am Multischalter) für den ersten Satelieten angeschlossen ist.
    Dann funktioniert jeder Receiver in Grundeinstellung (Werksreset) shconmal mit Astra ohne das man was einstellen muß.
    Dann hat man schonmal was und kann dann später versuchen die zweite Sat Position einzustellen.

    cu
    usul
     
  9. chiahuahua

    chiahuahua Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    :winken::winken::winken:Vielen Dank Schüsselmann, vielen Dank Usul für Eure Tips,:winken::winken::winken:

    werde das ab dem nächsten Wochenende mal ausprobieren, da ich dann zwei Wochen Urlaub habe - die kommende Woche muss ich noch etwas Geld für die Familie verdienen (hihi).

    Die Universalfrequenz ist übrigens ausgewählt, die Schaltfrequenz (11.700 MHz), kann ich bei meinem Edision 1600 aber nicht erkennen (gehe mal davon aus, dass die erstmal stimmt).

    Auf´s Dach werde ich bei dem Wetter nicht gehen, da ich dort erst die Dachpfannen beiseite räumen muss (habe leider damals beim Hausbau keine Trittbretter unter meinen Schüsseln angebracht).

    Werde aber mal die Kabel vom Low-Band des Astraanschlusses am EXR908 vertauschen, da man damit ja normalerweise nichts kaputt machen kann.

    Der Monteur war damals ziemlich genervt, da nach der Neuinstallation der beiden Schüsseln unten kein Bild am Fernseher ankam. Nach vielen "Spaziergängen" auf das Dach und zurück und diversen "Kabelumsteckversuchen" hat er dann festgestellt, dass mein alter Multischalter auch defekt war. Er hat mir dann den EXR908 installiert aber ob nun wirklich dabei alle Kabel richtig angeschlossen worden sind, ist somit nicht zu 100% sicher. Die Kabel von Astra und Hotbird (ja insgesamt 2x4 Stück) hat er nicht durcheinander gebracht - aber eventuell ja die Kabel der 4 Astraleitungen untereinander ....

    So Jungs, wünsche Euch eine gute Nacht - melde mich erst wieder, wenn ich weiter oder nicht weitergekommen bin (so in gut einer Woche)

    Gruß

    Chiahuahua
     
  10. chiahuahua

    chiahuahua Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Keine Signal über Astra von spanischen Sendern bei mir am Receiver - warum !?!?!

    Hallo Leute,

    :D:D:Ddanke für alle Tipps von Euch :D:D:D.

    Der "Techniker", der meine Anlage damals neu installiert hat, hat erstmal Astra auf B und Hotbird auf A am EXR908 angeschlossen. Dazu hat er noch diverse Kabel vertauscht, dass ich eigentlich froh sein musste, überhaupt etwas empfangen zu können. Gestern habe ich alle 8 Kabel vom EXR908 entfernt, Astra an A und Hotbird an B angeschlossen + zusätzlich diverse Kabel untereinander getauscht.

    Fazit 1: Nach 1 1/2 Stunden Arbeit waren alle Signale wieder da.
    Fazit 2: Für was hat dieser Techniker damals sein Geld bekommen (außer für den Austausch der beiden Schüsseln auf dem Dach - das war wohl das Einzige, das er richtig gemacht hat ...)

    Gruß

    Chiahuahua
     

Diese Seite empfehlen