1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine NTFS Festplatten an den neuen QLED TV´s ?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von melramo, 23. August 2018.

  1. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Sony KD65-AF8, Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    Anzeige
    Mein neuer Sony AF8 (Android) spielt zwar meine Videos von einem in NTFS formatierten USB-Stick ab, weigert sich aber seine Senderliste darauf zu kopieren. Mit FAT32 war es aber auch nicht besser.
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Das kann ich so nicht bestätigen. In der Familie wird ein Samsung UHD-Fernseher aus dem Modelljahr 2015 (JU6450). Der läuft mit Samsungs Betriebssystem"Tizen". Dieses Gerät will ausdrücklich eine NTFS-formatierte Festplatte und nimmt sogar darauf auf. Keine Änderung des Dateisystems erforderlich und auch keine spezielle Aufnahmepartition. Der TV legt lediglich einen Ordner "Content" an, in den die Aufnahmen kommen.
    Ich würde davon ausgehen, dass dies bei neueren UHD-Fernsehern mit "Tizen" ebenso ist.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.919
    Zustimmungen:
    8.205
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Damit bestätigst Du es doch nur das dein älteres Model mit NTFS umgehen kann. ;)
    NTFS ist unter Linux noch nie eine gute Idee gewesen!
     
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Die Behauptung war, dass ALLE Samsung TV kein NTFS unterstützen. Auch wenn die JU-Modelle nun nicht mehr brandneu sind, so besitzen sie doch bereits die Tizen-Plattform, welche auch bei den aktuellen Modellen zum Einsatz kommt. In den Samsung-FAQ wird im übrigen auch NTFS ausdrücklich empfohlen:
    Welche Spezifikation braucht die USB-Festplatte für Aufnahmen (PVR)?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.919
    Zustimmungen:
    8.205
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein!
    und dann kommst Du mit Deinem "alten" Gerät.
     
  6. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Was ist denn an "Alle Samsung TV's" nicht zu verstehen? Du hast es doch selbst zitiert.
    btw: Welche Erfahrung mit einem Samsung Tizen-TV hast du denn selbst?
     
  7. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    4.980
    Zustimmungen:
    1.473
    Punkte für Erfolge:
    163
    Der Samsung QE55Q7F aus 2017 sollte aber dank Tizen dann noch NTFS können.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.919
    Zustimmungen:
    8.205
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Es sind ebenb nicht alle sondern nur die neuen unterstützen es nicht mehr.
    Das die neuen es nicht mehr unterstützen. (2017 Modell)
     
  9. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    Mein Beispiel zum JU6450 diente dazu, die Aussage zu widerlegen, dass ALLE Samsung TV kein NTFS unterstützen.

    Aus der Anleitung zum angefragten QE55Q7F:
    Das Fernsehgerät unterstützt die Dateisysteme NTFS, FAT und ExFAT.

    Erfahrungsgemäß spielt bei Festplatten an PVR-Geräten auch die Partitionstabelle eine Rolle. Viele Geräte unterstützen nur MBR, aber kein GPT, wie es bei großen Festplatten zum Einsatz kommt.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    120.919
    Zustimmungen:
    8.205
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das lässt sich ja problemlos ändern.
     

Diese Seite empfehlen