1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine "normalen" Sender über UnityMedia

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von paulroland, 10. Mai 2014.

  1. paulroland

    paulroland Neuling

    Registriert seit:
    10. Mai 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, bin gerade umgezogen, in meiner neuen Wohnung liegt ein Kabelanschluss von UnityMedia. Ich habe jetzt sowohl analog(über meinen alten Fernseher), als auch digital (Samsung DCB I560G digitaler Kabel Receiver) versucht, Sender zu suchen. Es werden allerdings nur Servus-TV, Dmaxx und ein paar Shoppingsender gefunden. ARD, ZDF usw. Fehlanzeige,auch keine privaten.
    Beim digitalen Receiver beginnt die Senderbelegung erst ab Platz 200 und nichts ist darunter, auch eine manuelle Suche bringt keinen Erfolg. Kann das sein, dass der Kabelanschluss:

    1. nicht richtig funktioniert
    2. gar nicht aktiv ist (eigentlich unmöglich,einige Sender sind ja da)
    3. Brauche ich einen Code oder eine Karte für den FreeTv Empfang

    Mein Vermieter ist gerade in Urlaub, nicht erreichbar, deshalb suche ich hier erstmal nach Hilfe.

    Gruss
     
  2. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Keine "normalen" Sender über UnityMedia

    Die von Dir genannten analogen Sender liegen in relativ hohen Frequenz-Bereichen (ab ca. 500 MHz). Entweder liegt eine Störung in der Hausverteilung vor oder - was ich fast für wahrscheinlicher halte - es ist absichtlich ein Sperrfilter eingebaut, der ggf. die Nutzung von Fernsehen unterbinden, aber Telefon und Internet über Unitymedia ermöglichen soll.

    Ist der Unitymedia-Kabelanschluss denn wirklich bereits in den Nebenkosten enthalten?

    Ansonsten gibt es auch Konstellationen, wo zwar der Unitymedia-Kabelanschluss im Haus liegt, die Hausverwaltung aber nur die Vermarktung von Internet und Telefonprodukten gestattet, z.B. weil über einen anderen Anschluss an der Antennendose ein SAT-Signal zur Verfügung steht.

    Ein Code oder eine Smartcard wird jedenfalls nicht zum Empfang von "normalen" TV-Sendern in SD-Qualität bei Unitymedia benötigt. Allenfalls ein separater Vertrag.

    Wenn es weitere Mietparteien gibt: frag doch einfach mal freundlich bei denen nach.
     
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.065
    Zustimmungen:
    443
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Keine "normalen" Sender über UnityMedia

    Hört sich nach einem Filter an, der in der Leitung eingebaut ist. Kann sein das dort nur Internet genutzt wurde, dann wird ein Filter eingesetzt, der die TV Frequenen zum größtem Teil filtert.

    Wird der Anschluss über die Nebenkosten bezahlt? Wenn nein, anmelden und dann wird der Filter entfernt.
     

Diese Seite empfehlen