1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine High Vert. Transponder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von majoman66, 29. März 2005.

  1. majoman66

    majoman66 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo Leude, :winken:

    hab da ein Problem mit Vaters Sat-Anlage:

    Oberhalb von 11,6xx GHz krieg ich keinen einzigen vertikalen Transponder mehr rein. DECT Telefon ausschalten und sowas hat er wohl schon probiert. Bin ratlos. Zur Anlage:


    • LNB:



      Skymaster Quad LNB, Empfangsfreq:10,7 - 12,75 GHz; Pol.-Umsch.: 11,5 -14V Low & 16-19 V High; Empfangsbandumsch.: 0 Low & 22 KHz High; Rauschmass < 0,6 dB
    • Receiver



      Tevion PVR 8005 HDD (der ausm Aldi vor zwei Wochen oda so)
    • "normales" Kabel, jedoch ca. 30m lang davon ca. 26 draussen
    Wie gesagt: Horizontal tuts High und Low; Vertikal nur Low, kein High Band

    Das LNB (bzw. der Multiswitch da drin) ist nicht kaputt (zwei verschiedene ausprobiert), Kabel zu lang oder zu schlecht? Nützt ein Inline Verstärker was?
    Woran kanns noch liegen?

    Vielen Dank für eine Antwort! :)

    Gruß
    majoman
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Keine High Vert. Transponder

    Hallo,

    tja man sieht schon, das Du dich damit schon beschäftigt hast.

    Zu lang können 30 Meter bei einem Zusammenspiel des Receivers, der zu wenig Spannung abgibt, und einem Kabel das eine zu hohe Dämpfung hat, schon durchaus sein.

    Vorher sollte man jedoch alles andere ausschliesen. können:

    - läuft VIVA ?
    - woher weisst Du, das das LNB ok ist ?

    digiface
     
  3. majoman66

    majoman66 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Keine High Vert. Transponder

    erstma Danke für die Antwort :cool:

    Viva läuft nicht, da es auf nem TP > 11,6xx GHz V liegt. Wie gesagt: Nichts über 11,6xx GHz Vertikal kommt rein.
    Dass das LNB kaputt ist haben wir auch schon gedacht, also war mein Vater bei .... ähh .. in dem Laden wo er das Ding gekauft hat und hat es umgetauscht. Mit dem Neuen besteht der identische Effekt weiterhin. (Also denk ich mal, dass es nicht daran liegt.)

    Was ich nicht versteh ist, warum nur High Vert. nicht funktioniert, alle anderen Bänder tun es, und mein Analogreceiver empfängt nach wie vor auch alles.

    :edit:
    Ach so, der Receiver zeigt bei allen Transpondern, die funktionieren 70 -80 % Signalstärke an, auf den High Vertikalen nur 25 - 35 %...:(

    gruß
    majoman
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Keine High Vert. Transponder

    Hallo,

    wenn Viva nicht geht, dann hat das mit DECT nichts zu tuen.

    Wenn das ganze Vertikal-Highband bei einem Quad-LNB nicht geht, dann ist das zu 99,99% das Quad-LNB. Dabei muss es nicht mal unbediengt kaputt sein, da kann es an irgendwelche Grenzwerte liegen weshalb es mit diesem Receiver nicht zusammen arbeiten kann, mit einem anderen Receiver könnte es gehen, jedoch haben die LNBs dann doch diesen Drall, und mit jedem neuen weiteren Receiver fährt man das Risiko, das das gleiche Problem da wider auftaucht.

    Diese Problem hört man bei Quad-LNBs leider sehr oft.

    Normal sollte man, wenn man das LNB tauscht, gegen ein LNB eines anderen Hersteller tauschen.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2005
  5. majoman66

    majoman66 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Keine High Vert. Transponder

    Ist das echt die einzige Möglichkeit ?
    Dann müßte man testhalber noch ein LNB kaufen !
    Nun gut - werds weitergeben und ma überlegen, aber verstanden hab ich das mit den Grenzwerten nicht - wofür gibt es denn normende Instanzen, wenn Teile herstellermäßig unterschiedlich sind?

    gruß
    majoman
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Keine High Vert. Transponder

    Meist geht es da um die Strohmaufnahme des LNBs und um Schaltgrenzen 13/14 Volt und 17/18 Volt usw..

    Der Receiver gibt vielleicht ein bissel wenig ab, das LNB braucht mehr, und schon wird nicht mehr richtig umgeschaltet, oder es ist vielleicht wirklich ein Fehler in der Serie. Weiss man aber nicht, glaube ich auch nicht ganz, aber das kann nur das LNB sein, kannst ja zum testen mal so ein Singel LNB für ~6,-€ kaufen, wenn es dann immer noch ist, dann könnte es auch der Receiver sein, glaube ich aber weniger.

    digiface
     
  7. Skydvr

    Skydvr Neuling

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Keine High Vert. Transponder

    uarghhhh.... ich hab jetzt nicht drauf geachtet ob es ausschliesslich Highband war, aber:
    Ich hatte genau die gleichen Probleme mit 'allen' vertikalen Sendern (Sat1, Pro7, beide Vivas, MTV, DSF) der Transponder ist es nicht, da auch Pro7 A oder CH nicht tun.
    Am letzten Freitag hab ich mein altes Twin LNB angeschraubt und es tat... Das Invacom Quad ist jetzt auf dem Weg zum Verkäufer zwecks Umtausch... nach deinen Aussagen kann es aber sehr gut sein das auch das neue LNB nicht tut :(
    30 m Kabel hab ich wohl nicht (EFH) nachmessen ist schwierig da alles unter Putz ;)
    Mein Receiver ist ein Topfield 4000 PVR...
    Hat vielleicht jemand diese Kombi erfolgreich im Einsatz ?

    Gruss

    Skydvr

     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Keine High Vert. Transponder

    ..hör nicht auf @digiface. Er bemüht sich sicher sehr, aber hier erzählt er technischen unsinn ;)

    Vorweg, eine lösung für dein problem habe ich nicht. Am besten erstmal rumprobieren und durch vertauschen von komponenten (lnb, receiver, anschlüsse) versuchen, der lösung näher zu kommen.

    Jetzt zu dem "unsinn".. ..gerade ein langes kabel oder ein stromhungriges lnb dürfte wenn überhaupt probleme bei horizontal machen, weil zuviel spannung abfällt und die spannung nicht über die schaltschwelle von V -> H kommt. Hier ist aber vertikal betroffen.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Keine High Vert. Transponder

    Selbstverständlich gebe ich mir immer Mühe ;):) aber langsamm,

    ich habe dies nur als Beispiel gegeben. Da Vertikal 14 Volt und Horizontal 18 Volt müsste vertikal ehr gehen, horizontal ehr nicht, klar !! ;) Dazu habe ich das gar nicht mal so geschrieben ;). Man könnte es aber so herauslesen.

    Es war nur ein Beispiel !!!! :)

    Was in dem LNB Falsch läuft, weiss ich auch nicht, aber im LNB läuft was falsch, bzw. nicht ganz so wie es soll, wenn es auch am Zwischenspiel zwischen LNB und Receiver hängt, was ich oben schon sagte.

    Egal wie was im LNB anderster läuft, einziger Ausweg das es funktioniert, ist ein LNB-Tausch.

    Was diese Ausage von Skydvr unterstreicht:
    Auch wenn es am 2,3 oder 4 Anschluss geht oder auch nicht, bringt das alles nichts, der eine hat 30 Meter und der andere nicht, trozdem kommt das Gleiche bei raus, also das ist das LNB.

    Und das muss geändert werden.;):)

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2005
  10. majoman66

    majoman66 Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    AW: Keine High Vert. Transponder

    Und wenn ich statt nem Quad LNB ein Quattro mit zusätzlichem Multischalter nehme? Ist das generell besser (bei größeren Entfernungen)? Der Multischalter käme dann ca. 50cm hinter den Receiver zu hängen, dann müßte der Reciever es jawohl hinkriegen rumzuswitchen, oder? Gibt es auch Multischalter mit integrierten Signalverstärkern oder sowas?

    wie immer dankbar für antworten...
    gruß
    majoman
     

Diese Seite empfehlen