1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Fußball-WM im digitalen Fernsehen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Florian, 27. April 2001.

  1. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    Die Fußball-WM 2002 wird nicht im digitalen Fernsehen ausgestrahlt! Obwohl bis zum Jahr 2010 die analoge Technik abgeschafft und ausschließlich digital gesendet werden soll, haben sich ARD und ZDF den neuesten Medienberichten zufolge für diesen Schritt entschieden.

    Im nächsten Jahr heisst es also: Digitalreceiver in die Ecke stellen und die alte analoge Kiste aus dem Keller holen. Ist diese Lösung akzeptabel?
     
  2. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    Das ist eindeutig ein Rückschritt in der Digitaltechnik. Wie soll man da den Analogempfängern Digital TV schmackhaft machen ?

    Aber das zeigt eindeutig das ARD und ZDF nicht verschlüsseln wollen.

    Gruss
    Udo

    P.S: Man kann auch (wenn man die noch hat)
    seine Terrestrische Antenne wiederbeleben.
     
  3. xx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2008
  4. better-research

    better-research Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Deutschland, 89054 Schweinshausen
    Ich bin ja in solchen Fällen kein Fan davon, wenn sich Politiker in solchen Sachen einmischen, aber
    nun bin ich doch ehrlich gesagt auf deren Meingung gespannt.
    Die verabschieden ein Gesetzt das ab 2010 nur noch digital empfangen wird und dann vier Jahre vorher dann noch so etwas.
    Was wäre dann wenn ASTRA bis dahin sagt, die analoge Verbreitung wird eingestellt und nur noch digital ausgestrahlt?! Und soll ich dann wieder über die normale Hausantenne empfangen? Das häßliche alte Gerippe liegt doch sicherlich schon bei vielen im Schutt! Da viele angeblich gedacht haben, so wie ich, in voraus (bzw. in Zukunft) zu investieren! Und dann so etwas, das ist mal wieder typisch deutsch PEINLICH, jeder Holländer würde da doch glatt wieder das Wort "rot" benutzen! ;)
     
  5. xx
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. September 2008
  6. Bunny1976

    Bunny1976 Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    0
    Ort:
    Gastrose-Kerkwitz
    Also ich bin ja kein Fußball-Fan, ich bin aber allgemein der Meinung wer der 1.ist der malt auch zuerst. An Kirchs Stelle wäre ich hart geblieben und nix von den Rechten abgegeben. ARD und ZDF kann man sowieso abschaffen. :D Soll man doch alles verschlüsseln und die GEZ-Gebühr weglassen da kommt man vieleicht sogar noch billiger weg. Das Vorbild ist die USA. Also meine Meinung dazu: Die ARD und das ZDF haben Glück gehabt das Kirch so tolerant ist. :confused:
     
  7. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    Ba haben wir Ösis aber wieder Glück gehabt.
    Bei uns ist digital Tv sowiso immer verschlüsselt. Und weil der Herr Kirch so
    großmütig ist heißt es beim Orf sowiso D-Box
    only. Zum Thema Wm. kann ich nur sagen daß,
    die Gefahr einer Österreichischen Beteiligung eher gering ist und die Livespiele, dank Zeitverschiebung sowiso zu einer Zeit stattfinden werden wo die meisten
    eher schlafen werden.

    mfg bawi
     
  8. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    Hallo,
    also bei den ÖR`s handelt es sich eh berreits um recht teures Pay-TV.Hätte ich die Wahl würde ich PW bevorzugen denn da bekomme ich was für mein Geld geboten!Sollten die ÖR`s die WM verschlüsseln werde ich selbstverständlich keine Gebühren mehr zahlen!Da ich nun mal Sat-Empfang habe möchte ich jene auch über Sat sehen können.Aber im allgemeinen ist das mit der Verschlüsselung keine schlechte Idee denn man müsste nur noch das zahlen was man sieht!Aber da kann man sich sicher sein ,die ÖR`s wissen das zu verhindern!(Wer sieht denn schon ÖR`s,bei verschlüsselung gehen die doch pleite).Ausserdem könnte man das moderne Geldeintreiberunternehmen GEZ einstampfen!!!Auf jeden Fall ist beim Thema Verschlüsselung noch nicht das letzte Wort gesprochen!!!
    cu Jörg
     
  9. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    Hallo,

    also Analog wird die WM doch über Sat gesendet.

    UDO
     
  10. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Ich sehe eigentlich lieber ARD und ZDF als den Schrott der Privaten, aber was sich die ARD nun leistet ist ein Skandal! Ich habe heute eine e-mail an die ARD geschickt, in der ich forderte, mir GRATIS ein CI-Modul und eine Smartcard für die WM zur Verfügung zu stellen. Da ich meine Gebühren zahle, habe ich ein Recht darauf. Wie aber das finanziert werden soll, muss mir die ARD erst mal sagen - aus den Gebührengeldern gehts nicht! Traurig, das die ARD sich Kirchs Diktat unterworfen hat, vom ZDF war eigentlich nichts anderes zu erwarten. Man sollte Kirch samt seiner d-box und premiere world zum Mond scießen, dann wäre Ruhe.
     

Diese Seite empfehlen