1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Fußball-Stimmung bei LIVE-Übertragungen aus Europa...

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Lucimar dos Santos, 27. Oktober 2002.

  1. Lucimar dos Santos

    Lucimar dos Santos Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Kassel
    Anzeige
    Leider musste ich heute beim Spiel zwischen Lazio Rom und dem AS Rom mal wieder feststellen, dass beim Kommentar in kaum existenter Weise die tatsächtlich vorhandene Stimmung rübergebracht wird, beim italienischen dagegen in einigermaßen ansprechender Weise.
    Da das ja leider kein Einzelfall ist (Champions League!!) stellt sich natürlich die Frage, woran das liegt.
    Macht Premiere das aus purer Berechnung um den deutschen Kommentar stärker hervorzuheben or what else? Wisst ihr näheres...

    mfg Lucimar dos Santos
     
  2. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Na, ich denke mal (ähnlich wie beim Football), Premiere bekommt (aus technischen und vermutlich auch finanziellen Gründen) nur das "fertige" Fernsehsignal mit italienischem Kommentator. Damit der aber nicht durch den deutschen Kommentar zu hören ist, wird der Originalton runtergeregelt (und vermutlich noch durch einen Filter gejagt). Das Ergebnis ist dann eine recht stimmungslose Stadionkulisse. Andernfalls müßte Premiere von den Italienern einmal ein Tonsignal mit Kommentar und zusätzlich ein Tonsignal ohne Kommentar erhalten und ich weiß nicht, ob die Italiener so etwas liefern wollen, können oder es einfach nicht bazahlt werden kann.

    Wie gesagt: Reine Vermutung, aber eine andere Erklärung habe ich nicht.
     
  3. hyllie

    hyllie Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Karlsruhe
    Premiere bräuchte nur den Kommentator live aus dem Stadion berichten lassen,statt aus dem Studio in München.
     
  4. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Schon zur WM (!) wurde doch - abgesehen von einigen Highlights! - nicht mehr aus dem Stadion, sondern aus dem Münchner Container kommentiert! P muss sparen, was man leider an der Übertragungsqualität schmerzlich merkt (siehe vor allem CL! - da waren deutscher Kommentar und Spielstandseinblendung früher Norm!).
     
  5. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass Premiere jemals bei Fußball International (also net CL sonder den ausländischen Ligen) aus den Stadien kommentiert hat. Das würde sich wirklich net lohnen. Warum wollt ihr net gleich, dass Premiere die kommentatoren nach America schickt, um NFL & Co. live zu kommentieren. Ich kenn mich da zwar net sooo aus, aber Premiere bräuchte dann doch immer auch noch nen Ü-Wagen vor Ort, oder? Das einzige was ich nach wie vor auch net verstehe, ist, warum Premiere net bei der CL die Konferenz Kommentatoren auch das eigenliche Spiel kommentieren lässt, oder zumindest anbietet, das ausländische Gelaber was man in den meisten Fällen net versteht und das nur nervt durch den Stadionton zu ersetzen.

    digiCooL
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Natürlich hat Premiere schon live aus dem Stadien der Serie A und Primera Division kommentiert!
    Ist aber eine Weile her. Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, wo sogar ZWEI Premiere Kommentatoren nach Italien flogen (einer fürs Kommentieren des Spiels und ein zweiter für Interviews von Spieler).

    Auch bei US Sport fliegen/flogen Premiere Kommentatoren über den Atlantik. z.B. bei den NHL finals kann ich mich an Premiere-Interviews während der Spielunterbrechungen erinnern. Beim Golf aus den USA sind/waren die Premiere Jungs auch sehr oft vor Ort.

    Generell kann ich ja gut verstehen, daß Premiere sparen muß, aber die par Euro für ein Flugticket nach Italien/Spanien sind doch peanuts. Diese par gesparten Euro werden sicher nicht die finanziellen Probleme des Unternehmens lösen
     
  7. Troll

    Troll Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Trollhausen
    Na wenns nur die Flugtickets wären,aber schonmal daran gedacht das es noch weiter Kosten geben wird.Kommentatorenkabine mieten,Equiment und Personal kann man vor Ort ja auch mieten,Transponderkapazititäten rein für die Tonübertragung dürften auch nicht ganz so teuer sein,da ja kaum Bandbreite gefordert wird.Aber alles zusammen macht schon ein bischen mehr als nur ein paar Peanuts aus.
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Gewiss, ein par andere Dinge kommen noch dazu. Vergleiche das aber mal mit den Beträgen, welche Premiere für die Spielfilm- und Bundesligarechte bezahlt... Dagegen kann man die kosten einer Übetragung mit Kommentatoren vor Ort absolut vernachlässigen. Deshalb bleibe ich dabei: Das sind peanuts.
     
  9. Troll

    Troll Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Trollhausen
    @Saviola
    Hast Recht,es sind Peanuts,wenn du das ganze für ein Spiel betrachtet.
    Ich habe mal irgendwo gelesen das die Kosten für eine Übertragung aus dem Stadion so um 40.000 DM,also ca 20.000 €uro betragen,leider weis ich jetzt nicht mehr genau in welchen Blatt(Spiegel,Handelsblatt,etc.) es war.Jetzt kannst du mal hochrechnen.Wieviele Spiele waren es gleich nochmal?
     
  10. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Ich habe die Spiele damals zwar nicht gezählt, aber ich würde mal grob schätzen, daß es ca. 10 Spiele pro Saison waren. Wenn Deine Zahlen bzgl. Übertragungskosten aus dem Stadion richtig sind, komme ich auf insgesamt

    10 x 20.000 € = 200.000 € = Peanuts

    Aber vielleicht haben wir beide ja einfach eine andere Vorstellung des Begriffs "peanuts" breites_
     

Diese Seite empfehlen