1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Archivrückspielung über Galileo

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Ofenmeistereins, 14. August 2010.

  1. Ofenmeistereins

    Ofenmeistereins Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    - Macrosystem DVC 1500 mit BD
    - Denon AVR 1910
    - Technisat HDTV 40 Plus
    Anzeige
    Hi,
    nachdem meine EP Max (wie schon diverse andere male) keine Timer Programmierungen mehr aufgenommen hat, habe ich zu einer kompletten Neuinst. entschieden.

    Natürlich habe ich vorher mein Filmarchiv auf einer Ext. Festplatte gesichert. Dies funzzte auch wunderbar. (Die Festplatte ist genau 26 Monate alt und ich habe immer (hin & wieder mal) meine Archive dort gesichert.

    Dann habe ich die RV 3.7a unter löschen sämtlicher Archive komplett neu Inst. und anschließend meine "Produkte installiert" (Analog, Premium Paket, Galileo, Warp).
    Alles Schritt für Schritt, das volle Programm, so wie es sein soll.

    Und siehe da, alle programmierten Sendungen wurden super aufgenommen. :D

    Doch nun mein Problem:
    Beim wiederherstellen meiner Archive bekomme ich von Galileo die Fehlermeldung:
    "Es ist kein USB/Firewire Speicher Gerät eingebunden.:wüt:

    Erst dachte ich an einen evtl. Fetsplattenschaden,
    doch wenn ich dem Menüpunkt "USB" auswähle, findet die EP die Festplatte und zeigt sie auch korrekt (Basis Desktop (Maxtor) (1) an.
    Wenn ich aber dann die Meldung mit OK bestätige, folgt nach dem Hinweis daß das Gerät eingebunden wird, die Fehlermeldung:
    "Der Zugriff auf das Gerät wurde verweigert".

    Weis jemand wie ich aus der missliegen Lager wieder heraus komme bzw. mein Filmarchiv wieder auf die EP Max bekomme?
     
  2. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Keine Archivrückspielung über Galileo

    Hallo Ofenmeistereins,

    da Du die Galileoplatte ja nicht am PC prüfen kannst, kann ich Dir nur sagen, was ich machen würde.
    Ich würde RV 3.7d installieren. Die Version läuft bei mir sowohl auf meiner alten Ente, als auch auf DVC2000 ohne Murren.
    Oder ist Dir bekannt, daß RV3.7d auf der Max Probleme macht ?
    Galileo-Sicherungen zwischen meinen beiden Geräten austauschen, ist mir nur einmal nicht gelungen,
    als die Versionen nicht gleich waren.
    Ich weiß, mein Vorschlag ist ärgerlich. Aber vielleicht fällt jemandem noch was besseres ein ?
    ciao Biene
     
  3. guki

    guki Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    alte Ente, DVB-S, 250 MB, 1GB RAM, RV 3.7d (nicht freigeschaltet), Premium-Paket, Galileo, DVI
    AW: Keine Archivrückspielung über Galileo

    Natürlich kann man die Galileo-Platte am PC prüfen, Berechtigungen, Schreibschutz, defekte Dateien usw. So geheim ist Galileo nicht. Man kann auch aus den Dateien komplette Filmchen machen, wie in einem früheren Thread mal diskutiert und beschrieben.
     
  4. Ofenmeistereins

    Ofenmeistereins Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    - Macrosystem DVC 1500 mit BD
    - Denon AVR 1910
    - Technisat HDTV 40 Plus
    AW: Keine Archivrückspielung über Galileo

    HI Motorbiene,
    vielen Dank für den Vorschlag, ich habe jetzt die RV3.7d inst. aber mein Problem ist leider immer noch das Gleiche.
     
  5. Ofenmeistereins

    Ofenmeistereins Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    - Macrosystem DVC 1500 mit BD
    - Denon AVR 1910
    - Technisat HDTV 40 Plus
    AW: Keine Archivrückspielung über Galileo

    Hi Guki,
    kannst du mir den Link aus dem Thread geben?
    Habe mal die Festplatte an meinen Laptop (XP) angeschlossen, super, der Rechner erkennt beim anschließen die Festplatte & auch beim "sicheren Entfernen Hardware". Doch leider wird das Laufwerk nicht im Explorer / Arbeitsplatz angezeigt. Denke mal das es an den LINUX Datein liegt. Deshalb meine BItte für den LINK.
    Vielen Dank
     
  6. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    AW: Keine Archivrückspielung über Galileo

    Richtig, auf der Galileo HDD befindet sich mit ext2/3 ein Linux Dateisystem. Man kann die HDD z.B. mit einer Knoppix Boot-DVD verifizieren, müsste sich da aber mit den entsprechenden Linux-Kommandos auskennen. Anschauen lässt sich die Dateienstruktur mit der (windowsähnlichen)Grafik-Oberfläche, welche Knoppix zur verfügung stellt.

    oldi_digi
     
  7. guki

    guki Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    alte Ente, DVB-S, 250 MB, 1GB RAM, RV 3.7d (nicht freigeschaltet), Premium-Paket, Galileo, DVI
  8. Jürgen31

    Jürgen31 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC600-SAT
    Galileo 1000GB
    Topfield 5500
    Philips Plasma TV 42 Zoll
    S-4000Pro von MS
    S-3000 von MS
    LG BD-370
    Sony 5.1 Anlage -ES Serie
    AW: Keine Archivrückspielung über Galileo

    Hallo
    Es passiert schon mal, das Galileo eine Festplatte nicht gleich erkennt. Das hatte ich auch schon. Eine eindeutige Ursache ließ sich nicht finden. Entweder das DVC nochmals runterfahren und neu starten, oder die Festplatte mal kurz abziehen und anstecken (bzw. Netzteil raus).
    Man kann das DVC auch mal mit angesteckter Festplatte starten. Eine weitere Möglichkeit ist das Umschalten nach Bogart und dann das Zurückschalten nach Relex Vision. Bisher hat es bei mir immer nach 2-3 Versuchen geklappt.
    Ein unterschiedlicher Softwarestand von RelexVision kann (eigentlich) nicht die Ursache sein. Ich tausche bei mir regelmäßig zwischen einem DVC600 und einem S-4000Pro über Galileo Daten aus. Da ist nie der gleiche Softwarestand drauf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2010
  9. oldi_digi

    oldi_digi Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise-C
    AW: Keine Archivrückspielung über Galileo


    Hallo guki,

    danke für die Tipps.

    oldi_digi
     
  10. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Keine Archivrückspielung über Galileo

    bei verschiedenen Versionen, hat sich aber die Datenbank geändert.
    Evtl. muß Galileo gestartet werden und dann über opt. Datenbank neu generieren oder so ähnlich.

    Gruß Olaf
     

Diese Seite empfehlen