1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein ZDF HD, aber problemlos ARD HD zu empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Matzematiker, 13. Juni 2012.

  1. Matzematiker

    Matzematiker Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hoffe, mir kann hier jemand helfen:
    Ich habe einen Philips 37PFL5604H/12 und erfreue mich dank meines Wohnungseigentümers nun auch über die Einspeisung der HD-Kanäle über Willy.tel.

    Besonders zur EM hab ich mich natürlich gefreut, die Spiele jetzt auch in HD sehen zu können, musste aber schmerzlich feststellen, dass ich problemlos ARD HD, Arte HD etc. empfangen kann, nach der Senderaktualisierung aber ZDF HD nirgends auftaucht. Ich habe schon verschiedene Lösungswese probiert, um das ebenfalls einzuspeisen. Bisher jedoch ohne Erfolg.

    Weiß jemand, woran es liegen könnte?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein ZDF HD, aber problemlos ARD HD zu empfangen

    Such mal auf 658Mhz. ;)
     
  3. Matzematiker

    Matzematiker Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein ZDF HD, aber problemlos ARD HD zu empfangen

    Habe ich versucht. Einstellmöglichkeit ist "xxx.xx". Habe es versucht mit "658.00" und mit "006.58", beides hat nicht funktioniert...
     
  4. oasis1

    oasis1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein ZDF HD, aber problemlos ARD HD zu empfangen

    Wurde der normale Kanalsuchlauf wiederholt?
    Was zeigt der Philips bein Kanal "Das ErsteHD unter Pegel/AGC/BER an?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein ZDF HD, aber problemlos ARD HD zu empfangen

    Musst Du da noch die Symbolrate und Moduulation angeben? wenn ja dann versuch mit Symbolrate 6900 (bin mir hier aber nicht 100% sicher ob Willy.tel diese nutzt.) und Modulation QAM 256.
     
  6. Matzematiker

    Matzematiker Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein ZDF HD, aber problemlos ARD HD zu empfangen

    Ja, normaler Suchlauf. Und damit hat er problemlos ARD HD, Arte HD etc. gefunden, das komplette ZDF-Paket fehlt aber (zumindest in HD, Analog finde ich das).

    Bezüglich Pegel muss ich mal schauen. Weiß gerade nicht, wo ich das finden kann.

    Symbolrate ist bereits automatisch auf 6.900 eingestellt.
    Eine Eingabemöglichkeit für die Modulation finde ich auch nirgends.
     
  7. Matzematiker

    Matzematiker Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein ZDF HD, aber problemlos ARD HD zu empfangen

    Ah, gefunden: Bei Das Erste HD zeigt er folgendes an:
    BER:0 X 1E-6
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.835
    Zustimmungen:
    3.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein ZDF HD, aber problemlos ARD HD zu empfangen

    Vieleicht ist bei Dir das Netz (oder der Hausanschluss Verstärker) nicht für die hohen Frequenzen ausgelegt?
     

Diese Seite empfehlen