1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein Ton trotz funktionierender Kabel

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Linus78, 7. September 2005.

  1. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zur digitalen Übertragung von meinem Philips CDR 560 zu meinem Yamaha Verstärker. Es tritt folgendes Problem auf. Der CDR hat einen Koaxialen Digitalausgang. Da mein Verstärker aber nur optische Eingänge hat, hab ich mir einen Adapter geholt, der das koaxiale Signal in ein optisches umwandelt. Soweit so gut. Wenn ich das Koax-Kabel an den CD-Player anschliesse kommt aus dem optischen Kabel auch ein rotes Licht raus. Es scheint also irgendein Signal zu kommen. Leider kommt aber beim Verstärker kein Ton an. Woran kann das liegen. Ist der Koax Ausgang des CDR kaputt. Kann es sein, dass trotzdem beim optischen Kabel das Licht ankommt?
    Das Analog Signal kommt einwandfrei aus dem CDR raus, eine Umschaltmöglichkeit zwischen den Ausgängen ist mir nicht bekannt.

    Hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann

    Grüsse
    Linus
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: kein Ton trotz funktionierender Kabel

    Und wurde der optische Eingang am Verstärker denn überhaupt aktiviert und dem CD Eingang zugeordnet ?
     
  3. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: kein Ton trotz funktionierender Kabel

    Ich habe den Verstärker auf Digital1 geschaltet (das ist der optische Eingang). Der Eingang funktioniert. Daran ist normalerweise mit dem angesprochenen Kabel mein PC angeschlossen. Da funktioniert es einwandfrei.

    Grüsse
    Linus
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: kein Ton trotz funktionierender Kabel

    Tja, schwer zu sagen woran es liegt. Entweder es kommt nix gescheites raus oder der AV Receiver versteht es nicht. Vom CD Player kommen normalerweise PCM Siganle mit 44,1 kHz, vielleicht mag er das nicht. Vielleicht eine Audio-Modus Erkennung die nicht auf PCM sondern auf Dolby Digital steht ?
     
  5. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: kein Ton trotz funktionierender Kabel

    danke für die Antwort. Ich werd ehrlich gesagt nicht ganz schlau aus meinen geräten. Ich hab jetzt testweise noch einen Uralt-CD Player angeschlossn. Der hatte damals auch schon einen Koax Ausgang. Normale Musik kommt da über das Kabel an. EIne DTS CD funktioniert leider nicht, obwohl der Verstärker das eigentlich kann. Er zeigt auch an, dass ein DTS Signal kommt, aber Ton kommt leider nicht raus.
    Naja, werde mir wohl was neues anschaffen müssen.

    Grüsse
    Linus
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: kein Ton trotz funktionierender Kabel

    Es ist aber nicht gesagt das der Player auch die DTS CD abspielen kann.

    Gruß Gorcon
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: kein Ton trotz funktionierender Kabel

    Ein DTS-Signal ist doch 48 kHz, wüsste nicht welcher CD-Player das spielen sollte. :eek:
     
  8. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: kein Ton trotz funktionierender Kabel

    Auf einer CD konnte man auch DTS als PCM Stream "getarnt" unterbringen, dieser war natürlich auch mit 44,1 kHz gesampled, was anderes kann der Player ja gar nicht abspielen. Ist aber sehr gefährlich sowas abzuspielen, da der CD Player meint es ist PCM und es auch so durch die D/A Wandler bzw. auf den digitalen Ausgang schickt. An den analogen Ausgängen kommnt dann auch nur ein Geschreische raus weil der DTS Codec durch die D/A Wander geschickt wird und wenn der AV Receiver kein DTS versteht, dann kommt auch dort nur ein fürchterlicher Ton raus. Hier sieht es so aus, als ob der AV Receiver kein DTS mit 44,1 kHz versteht und dann lieber schweigt. Grundsätzlich sollte man von solchen DTS "Un-CDs" aber lieber die Finger lassen, dass war mal ein Experiment als es noch keine DVD gab, aber heute gibt es ja "rchtiges" DTS mit einer DTS Kennzeichung im Stream auf DVD.
     
  9. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: kein Ton trotz funktionierender Kabel

    Mein CDR 765 hat folgende digitale Anschlüsse:

    • koax. IN -->( CDR )
    • koax. IN/OUT -->( CD/CDR )
    • opt. IN -->( CDR )

    Den richtigen Ausgang hast du ausgewählt ?

    Hab grade mal umgesteckt, allerdings in den koax. Eingang des A/V Recievers --> geht !
    Wie sich das allerdings mit einem Wandler verhält, kann ich dir auch nicht sagen.

    Steck doch den CDR mal an den koax. Eingang ( falls vorhanden ) vom A/V Reciever, um zu testen ob der überhaupt was ausgibt.
     

Diese Seite empfehlen