1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Ton über AC3????

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von HolgiGT, 20. Oktober 2002.

  1. HolgiGT

    HolgiGT Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Belgien
    Anzeige
    Hallo an alle Digita-Weisen!

    Gestern liefen auf Pro 7 zwei Filme in Dolby Digital.Tolle Sache dachte ich.Kann ich ja mal den Ton über die Surround-Anlage hören.Der "normale " Stereo-Ton kam als PCM 48 rüber.Dann habe ich am Receiver AC3 angewählt,und siehe da, es gab einen "Stummfilm".
    Meine Fragen:Hat jemand gestern die gleiche Erfahrung gemacht oder ist das ein generelles Problem bei Pro 7?
    Meine Signalstärke ist ca.50-60% (60er Schüssel).
    Könnte da eine 80er Schüssel Abhilfe schaffen?
    Bin dankbar für jede Idee.

    Gruß Ralph
     
  2. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    Also 1. lief gestern doch nur ein DD Film. (um 22.20 Uhr) DD wird am Sat Receiver eingestellt. Und bei mir hat gestern alles funktioniert.
     
  3. HolgiGT

    HolgiGT Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Belgien
     
  4. HolgiGT

    HolgiGT Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Belgien
    Zum einen sollte laut Programmheft wohl beide Spielfilme in DD ausgestrahlt werden.Zum anderen wüßte ich nicht wo ich da was einstellen könnte.Ich kann lediglich in Audio den normalen Ton oder AC3 anwählen.Den Receiver habe ich über einen optischen Anschluß mit der Surroundanlage verbunden.Könnte es sein,daß irgendwas den Ton stört?Telefon oder ähnliches?
    mfg.Ralph
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Unterstützt Deine "Surroundanlage" denn überhaupt AC-3? besoners aus externen Quellen? Es gibt viele billig Anlagen mit DVD Player bei den gibts keinen DD Eingang sondern nur einen Ausgang.
    Gruß Gorcon
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Welchen digital Receiver verwendest du ???

    Nicht jeder Receiver mit einem optischen Ausgang vermag auch Dolby Digital auszugeben.

    Gruß
    Angel
     
  7. HolgiGT

    HolgiGT Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Belgien
    Hallo Gorcon!
    Ich denke schon, daß meine Surroundanlage AC3 unterstützt.Es handelt sich um einen Verstärker mit Radioteil der Marke Sony.Das Gerät nennt sich STR-DE475.Als Eingänge habe ich diverse Cinch-Anschlüsse für CD,Tapedeck,Video,DVD usw.Desweiteren Multichannel-Eingänge einen optischen Eingang für TV/Sat und einen koaxialen Eingang für DVD/LD.
    ES handelt sich also nicht um ein NONAME-Billigprodukt.
    Gruß Ralph.
     
  8. HolgiGT

    HolgiGT Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Belgien
    Hallo Angel!
    Mein Digitalreceiver ist von Samsung.Es ist der DSR 9500 VIA CI.In der Anleitung kann ich nichts über Ac3 finden.Bei den Filmen in DD konnte ich allerdings im Audiomodus zwischen Ger (deutsche Sprache )und AC3 wählen;wobei AC3 stumm blieb.Wenn ich dann wieder ins Audiomenü ging hatte ich noch die Wahlmöglichkeit Auto.Nachdem ich auf Auto gegangen war,hat er sich den Ger-Ton genommen.Müsste der Ac3-Ton nicht auch über den Scartstecker zum Fernseher gelangen?
    Vielleicht habt ihr ja jetzt genug Angaben um mir etwas konkretes sagen zu können.Auf der Seite http://de.geocities.com/admdp2000/datasamsung.htm steht daß er einen Dolby Digital AC3 Ausgang hat.
    Danke im Vorraus!
    mfg Ralph

    <small>[ 21. Oktober 2002, 23:44: Beitrag editiert von: HolgiGT ]</small>
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Nein, das ganz bestimmt nicht! Über Scart bekommst Du maximal analoges Dolby Surround. Für Dolby Digital benötigst Du eine digitale Verbindung bzw. 6 (bei DD 5.1) Cinch-Verbindungen, wenn ein DD-Decoder im Receiver eingebaut ist.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Für AC3 ist eine separate Verbindung zwischen den Geräten erforderlich, entweder optisch, oder Digital-Audio über Chinch. Die Anschlüsse müssen an beiden Geräten vorhanden sein.
    Über das Scartkabel wird analoger Stereoton übertragen.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen