1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal bei einigen Sendern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Medax, 11. Dezember 2005.

  1. Medax

    Medax Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    52
    Anzeige
    Hallo Leute!:winken:

    Ich bräuchte mal euren Rat. Ich habe mir ein digitales Paket bei Aldi Nord gekauft. In diesem Paket sind Receiver (von Medion, supergeiles Teil), Satschüssel, Twin LNB und Kabel vorhanden. Ich habe alles soweit auf dem Dach installiert. Achja die Schüssel hat einen Durchmesser von 60 cm.

    Gut, dann habe ich den analogen Receiver angeschlossen und die Schüssel justiert. Hat alles prima geklappt. Anschließend habe ich den digitalen Receiver, der im Paket enthalten ist, angeschlossen. WUNDERBAR. Astreine Bilder!:eek:

    Nun mein Problem

    Einige Programme haben kein Signal. Dazu zählt unter anderem ARD (TRTint, Al Jazzeira). Ich habe gedacht, gut, vielleicht ist die Frequenz veraltet. Hab bei euch in der Frequenzliste nachgeschaut. Doch es war werksseitig die gleiche Frequenz gespeichert wie in eurer Liste. Dann bin ich nochmal rauf aufs Dach und habe die Schüssel feiner eingestellt, LNB ein wenig gedreht. Aber nichts half. :eek:

    Habt ihr noch irgendeine Idee, was ich machen könnte, damit ich ARD und die anderen reinbekomme?!

    Für eure Hlfe bedanke ich mich.

    Ja, ich habe die SUCHE verwendet, leider aber nichts gefunden.:D

    MFG
     
  2. dr.maverick

    dr.maverick Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    ca. 18Jahre alter 65er Sat-Spiegel mit Inverto LNB(Black Edition)auf 19,2°E , Wisi-LNB auf 13°E und Medion(MD24120) auf 28.5°E,2xTechniSat(DigitPR-S & Digit4S),Vantage HD7100S mit UniCam für Sky,ORF und AustriaSat
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    Hallo Medax,
    Ich habe die selbe Anlage (nur mit Quad LNB mit 2xMedion und Technisat DigitPR-S) und kann auch einige ASTRA-Transponder (u.a DW ,CNBC ,Al-Jazeera ,... ) nicht empfangen . Ich bekomme die ARD mit einen C/N-wert von 6-7 rein.
    Es liegt daran ,das deine Schüssel nicht korrekt ausgerichtete ist . Am besten justierst du deine Anlage mit den Transponder von T-Systems mit u.a XXP(12633 H Symbolrate 22000) nach .
    Übrigens wenn du wie folgt vor gehst (Menü auf der Fernbedienung drücken =>Hauptmenü =>Extras =>Signalstärke =>dann die Infotaste auf Deiner Fernbedienung .Dann wird die Signalstärke um einiges Grösser auf dem Fernseher angezeigt.

    Gruss dr.maverick
     
  3. Medax

    Medax Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    52
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    Hey Dr. Maverick!

    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Ich hoffe es liegt wirklich an der Justierung, andernfalls wüßte ich auch keinen Rat. Ich werde es morgen mal ausprobieren, weil es jetzt zu spät ist.

    Sobald ich Neuigkeiten habe, werde ich dir mitteilen, ob ich Erfolg hatte, oder nicht.

    Eine Frage noch:

    Du schreibst, dass ich den Transponder von T-System nehmen soll, aber den Sender XXP, richtig? Bei den anderen Sendern habe ich einen CN Wert zwischen 8 und 9. Bei XXP habe ich ein schwankenden Wert zwischen 5,6 und 5,8, was anscheinend eindeutig zu wenig ist.

    Naja, wie gesagt, werde es morgen mal ausprobieren. Eine Schüssel mit 80 cm Durchmesser wäre da wohl besser, oder?!

    Gute Nacht.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    Hallo,

    gerade deswegen. Der Transponder auf dem XXP ist, ist ein sehr schwacher Transponder, wenn Du den sauber herein bekommst, dann sollten alle anderen Transponder auch gehen.

    Wie sieht Dein analoges Bild auf Pro7 aus?

    Ganz wichtig bei der Dachmontage ist die Erdung der Schüssel nach VDE.

    Damit im Ernstfall die Versicherung auch bezahlen muss. Dazu muss dann aber auch bei der Versicherung die Klausel mit den möglichen Schäden infolge einer Überspannung mit hinein. Aber nicht nur wegen der Schüssel, sondern allgemein.

    digiface
     
  5. Medax

    Medax Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    52
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    Oh oh... Was heißt denn das schon wieder? Die muss doch nur dann geerdet werden, wenn sie gaaaaaaanz oben ist, oder nicht?! Oder muss man schon erden, wenn die Schüssel höher liegt als der Blitzableiter?! Und wie erde ich überhaupt nach VDE. Ist das einfach? Ich bin zwar Handwerker, aber mit sowas kenne ich mich nicht allzu gut aus ;-) Muss ich einfach ein Kabel, meinetwegen Kupferdraht, vom LNB zum Blitzableiter verknoten? :confused:

    Danke!
     
  6. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    Schau mal unter www.blitzschutz.com
    Alles was auf dem Dach montiert wird, muss in den Blitzschutz einbezogen werden und auch einiges an der Hauswand, wenn es nicht niedrig genug oder nahe genug an der wand montiert ist.
    Blitzschutzleitungen (möglichst) aussen am Haus runter mit entsprechenden Leitungen. Das ist was für den Fachmann, denn der muss auch die Wirksamkeit des Blitzschutzes messen.

    Gruß Hajo
     
  7. Medax

    Medax Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    52
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    @Dr. Maverick

    Ich habe jetzt die Anlage über XXP ausgerichtet und eine Signalstärke von 7,0-7,1 drin (der CN-Wert). Aber trotzdem funktioniert nach wie vor kein ARD usw. bei mir. Mein analoges Pro7 Bild sieht einwandfrei aus, kaum Ameisen vorhanden!

    Hat noch jemand einen Rat???

    Danke
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    Hallo Medax,

    da musst du noch mal ran. Ein C/N von 7,0 ist eindeutig zu wenig, aus dem 60cm Reflektor müssen mindestens 10 rauskommen, eher 12. 7dB ist die untere Grenze des Empfangbaren.
    Justiere den Reflektor nicht nach dem analogen Receiver, sondern nach der C/N-Anzeige des digitalen. Drehe auch das LNB unbedingt in der Halterung, bis du zum Maximalwert kommst. Die Anzeige des Medion ist dafür super zu gebrauchen, mit einem teuren Meßgerät geht es auch nicht besser.

    Klaus
     
  9. Medax

    Medax Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    52
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    Moin!

    Okay, es hat nun geklappt. Ich habe mit etwas Kraft die Schüssel ein wenig gebogen und siehe da, plötzlich stieg die Empfangqualität! Komisch oder???? Wurde die Schüssel nicht richtig verarbeitet oder warum bekomme ich erst dann gute Qualität ´rein, wenn ich die Schüssel biege?!

    MFG
     
  10. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Kein Signal bei einigen Sendern

    Fabrikationsfehler oder Transportschaden - ist bei den dünnwandigen billigen Schüsseln mit nur sehr wenig Versteifung durch mehrfaches Aufkanten an den Rändern keine Seltenheit. Hitze und Kälte werden auch ihre Arbeit tun und die Schüssel rum und num biegen.
    Qualität hat halt ihren Preis. Das sieht man aber erst beim zweiten Einkauf..

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen