1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"kein Signal" auf Astra 19,2°

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von tomie7747, 10. Oktober 2006.

  1. tomie7747

    tomie7747 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    bei München
    Technisches Equipment:
    Panasonic HMS3
    Anzeige
    Hallo ins Forum,

    meine HMS3 bekommt seit ca. 2 Monaten zunehmend kein Signal mehr. Zur Abwechslung gibts hin und wieder mal nur "leichte" Störungen/Aussetzer. Öfter dauert das inzwischen aber einige Minuten und länger. Habe einen 80 cm Spiegel mit Grundig Quad LNB (0,7 db). Sicht zum Satelliten frei. Ein Technisat Analogreceiver ist da auch dran. Und auch der hat Schnee, wenn der HMS3 "kein Signal" zeigt.
    Betroffen sind div. Sender: z.B. Sat.1, RTL, RTL2, VOX, ARD, ZDF, rbb Berlin, Pro7 und einige kleine Sender wie XXP oder so. Was anderes hatte ich die letzte Zeit nicht zu laufen. Ein Senderwechsel hat manchmal soviel gebracht, dass ich mit Störungen weiterkucken konnte. Hatte aber irgendwann die Kiste ausgemacht, weils unmöglich war dem Geschehen zu folgen. Ab und zu gehts auch fast ne Stunde.
    Meine Diagnose war LNB defekt. Nun hängt seit 5 Tagen ein Vantage Quad mit 0,2 db am Spiegel.
    Ergebnis: der analoge Receiver funzt bislang ohne Störungen. Der HMS3 zeigt unbeeindruckt weiter o.g. Verhalten.:eek:
    Ein Kabelproblem hatte ich anfangs auch auf meiner Liste. Aber da 2 komplett verschiedene Reciever an 2 Kabeln gleichzeitig betroffen sind/waren wieder verworfen.

    Hat jmd. eine Idee?
    Dann bitte bitte melden.

    Gruß,
    Tom
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "kein Signal" auf Astra 19,2°

    Das ist ja seltsam.
    Auf das was ich getippt hatte hast Du ja schon ausgeschlossen.
    Aber ich vermute dennoch einen Kabelbruch.
    Kannst Du das definitiv ausschließen?
     
  3. tomie7747

    tomie7747 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    bei München
    Technisches Equipment:
    Panasonic HMS3
    AW: "kein Signal" auf Astra 19,2°

    Danke für Deine Antwort Nelli.

    werde dann die Fährte mit dem Kabel wieder aufnehmen, da es ja z.Zt. keine anderen Anhaltspunkte gibt.
    Erst dachte ich, dass es mit einer neuen Firmware auf dem HMS3 zu tun hat. Da muss übrigens wieder was gekommen sein die Tage. Aber da wär ich dann wohl der einzigste mit diesen Problemen.

    Mal sehen, ob nen neues Kabel was bringt.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: "kein Signal" auf Astra 19,2°

    Hallo,

    sind die Kabel sauber verarbeitet? Also genug Masse am F-Steckermantel?
    Sind die Kabel an einem Stück durch? Benutzt Du ein Inlineversterärker?

    digiface
     
  5. tomie7747

    tomie7747 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    bei München
    Technisches Equipment:
    Panasonic HMS3
    AW: "kein Signal" auf Astra 19,2°

    Moin Digiface,

    ich denke schon, dass die Kabel OK sind. Habe jetzt zum HMS nen 4-fach geschirmtes Kabel zu liegen. Ist jetzt aber auch egal, weils wirklich nicht am Kabel lag. Das Phllips-LNB könnte defekt gewesen sein.
    Was ich aber bis zur Kabelerneuerung sträflich vernachlässigt habe, sind die Fensterdurchführungen. Eine der drei "Brücken" (die zum Digi-Receiver) hat nen Kabelbruch.
    Man sucht halt immer eine komplizierte Ursache. Das schwächste Glied zuerst zu prüfen, glückt halt nur dem, der es erkennt...

    Trotzdem vielen Dank an Nelli und Dich!

    Gruß,
    Tom
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "kein Signal" auf Astra 19,2°

    AHA also doch Kabelbruch.
    Hatte ich den richtigen Richer.
     

Diese Seite empfehlen