1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein oder schwaches Signal bei dvb-c

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von ircs2000, 3. Oktober 2008.

  1. ircs2000

    ircs2000 Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Benutze die Cinergy htc usb xs hd mit dem BDA Treiber 5.8.630.0 sowie der Home Cinema Version 5.108.01.
    Sobald ich den Treiber und die THC installiere, funktioniert das Fernsehen und Aufnehmen unter dvb-c ohne Probleme.
    Auch ausschalten, Stick abziehen, etc. ist kein Problem.
    Sobald aber der Laptop (Acer Aspire 5920g mit 3GB RAM, Intel Core2Duo 2 GHZ, ATI 3460HD) einige Stunden abgeschaltet ist, erhalte ich nach dem ersten Aufrufen der THC die Meldung "Kein oder schwaches Signal".
    Habe schon alle USB-Geräte gelöscht und den Stick auf einen leeren USB-Port gesteckt, die Zeit von 1000ms auf 3000ms geändert - ohne Erfolg.
    Teilweise sieht man kurz eine Sendung, dann kommt schon die Fehlermeldung, tw. startet jedoch THC mit der Fehlermeldung.
    Interessanterweise hat z.b. ORF HD immer einen Empfang von 76% - einmal ohne Probleme, dann ohne Bild. :confused:
    EPG funktioniert, Teletext nicht.
    Wenn ich das gleiche Antennenkabel an den Kabelreceiver (Technisat PK) anschließe, habe ich bestes Bild!

    Habe das Problem schon seit ca. 2 Wochen, hatte jedoch auf die neue THC-Version gehofft!
    Bin für jeden Lösungsvorschlag dankbar!

    Mfg Karl
     
  2. Boy2006

    Boy2006 Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    213
    AW: Kein oder schwaches Signal bei dvb-c

    Also das du ORF HD empfängst wundert es mich welchen Anbieter du hast.
    Weil Chello ist verschlüsselt und die TA hat kein DVB-C ?
     
  3. ircs2000

    ircs2000 Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    AW: Kein oder schwaches Signal bei dvb-c

    Benutze Kabelsignal (Kabsi)
    Neben ORF1HD gibts auch das Schweizer HD, Arte HD, Anixe HD, LuxeTVHD.
    Habe am Mittwoch Fußball über HD angeschaut, ist schon genial.
    Aber gestern habe ich halt bzw. nur kurz kein Signal bekommen - bei jedem Sender, nicht nur HD!
     

Diese Seite empfehlen