1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein HD trotz neuem Reciver

Dieses Thema im Forum "HD+, Diveo, Freenet TV + weitere Anbieter via Sat" wurde erstellt von Felsen, 12. Februar 2012.

  1. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.925
    Zustimmungen:
    371
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    19,2/28,2/13/23,5°Ost, 2x Vu+Duo2, Telekom Mediareceiver 401, Yamaha DD5.1 , Teufel Soundsystem
    Anzeige
    AW: Kein HD trotz neuem Reciver

    Bei einer Zwei-Teilnehmer-Anlage wäre das OK, aber alles darüber braucht 4 Kabel, richtig. Entweder gehen dann von einem Quad-LNB 4 Kabel direkt zu den Receivern oder von einem Quattro-LNB 4 Kabel zu einer Umschaltmatrix und von dort zu den 4 oder auch mehr Receivern. Ansonsten fehlen Frequenzbereiche wie z.B. das Lowband. Dieses wird ab 01.05.2012 auch voll digital belegt sein, daher ist da so manche Sparkonstruktion wirklich Nonsens!
     
  2. Felsen

    Felsen Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein HD trotz neuem Reciver

    Ok ich werde dann nacher mal meinen Vermieter anrufen..um zu erfahren ob er eventuell mal die schüssel und hardware auf den neusten stand bringen wird. halt euch auf dem laufenden.
     
  3. satfreak24

    satfreak24 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein HD trotz neuem Reciver

    Hallo!
    Ich bin mir 98% sicher, das es sich bei dir um eine digitale Einkabellösung handelt!
    Damit empfängt man 99% der deutschen SD Sender und die meisten sky HD Sender, aber nicht die HD Programme der öffentl. und privaten.
    Das hat was mit der Hausverkabelung zu tun.
    In diesem Fall liegt ein Antennenkabel pro Strang, also für mehrere Wohnungen nur ein Kabel.
    Bei einer richtigen Verteilung müsste in jede Wohnung eine seperate leitung liegen, dann kann man auch alles empfangen - Mit entsprechendem Multischalter.
    Wird bei Mietshäusern sehr oft so gemacht.
    Glaube nicht das der Vermieter das jetzt investiert. In jede Wohnung neue seperate kabel zu ziehen.
    Aber probiers mal den Vermieter anzusprechen. Viel Glück!
    :winken: