1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Oktober 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.177
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Fans, die sich auf weitere Abenteuer des Agenten Jason Bourne freuen, werden enttäuscht: Regisseur Tony Gilroy kündigte an, dass es im vierten Teil der Saga einen neuen Helden geben wird.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. stormrider83

    stormrider83 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    Aua, sowas tut weh.

    Naja bei Hollywood wundert mich nix mehr. NIX.
    Jaja Bourne lebt...dann darf eine komische Stimme aus dem Off noch was sagen, alles gucken sich verdutzt an und sagen: "Das war Borune!!!" Und schon hat man nen neuen Bourne Film der seinen Namen verdient.

    WARUM?? Jaja die Namen verkaufen sich. Hat die American Pie Reihe noch was mit American Pie zu tun?

    Prost Mahlzeit
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2010
  3. BumbleBee

    BumbleBee Guest

    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    3 Filme sind eigentlich eh genug. Mehr brauch ich auch als FAN nicht!
     
  4. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    Eigentlich waren die Filme auch irgendwie rein auf Action und etwas lieblos gestrickt.
    Ich möchte nur an den ersten Teil in Hamburg (oder war es Berlin?) erinnern, als die deutschen Polizeiautos mit britischen Polizeisirenen rumheulten. Auch an anderen bekannten europäischen Schauplätzen im 2. und 3. Teil sind mir einige offensichtliche Fehler aufgefallen.
    Mittlerweile ist es leider Usus geworden, Auslandsschauplätze relativ lieblos irgendwie im Studio zusammenzuschustern.
    Man erinnere sich nur mal an Fringe, als man einen deutschen Kriegsverbrecher in einem Münchner Gefängnis besuchte. Eine falsch Skyline von München mit den Alpen am Horizont (man erkannte sie nur als München aufgrund der markanten Marienkirche). Dann gab es englische Schilder im deutschen Knast und die Uniformen der dt. Polizei bzw. Justizbeamten sahen zwar irgendwie deutsch aus, aber stimmten hinten und vorne nicht.
    Ich wollte den Aufschrei hören, wenn man bei einer Aufnahme des Petersdoms in Rom die Gebäude links und rechts davon wegretuschiert und das ganze dann als Capitol in Waschington in einer Filmhandlung einbaut.
     
  5. doku

    doku Guest

    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    Damon dürfte mittlerweile wohl zu teuer sein?
     
  6. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    Ich dachte auch, daß Trilogie drei heißt.

    Aber bei Hollywood lernt man ja nie aus.
     
  7. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    Wieso Triologie? Waren denn bei Bourne von Anfang an drei Teile geplant?
     
  8. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    Es gab 3 Bücher von Robert Ludlum. Wobei schon Teil Eins der Filme sich nur in der Grundstory an die Buchvorlage hält. Ab Teil 2 haben die Filme gar nichts mehr mit den Büchern zu tun. Inzwischen ist aus der Bourne Reihe wohl ein Franchise entstanden, Ludlum ist ja tot aber ein Anderer schreibt weitere Teile. Dabei war die Triologie nach 3 Büchern wirklich recht gut zu Ende gebracht. Aber wo Geld drin steckt...

    Mal abgesehen von den Büchervorlagen fand ich die Filme jetzt auch nicht so toll, man las ja oft das es ein 2. James Bond ist, naja. Wenn man damit viel Action und wenig Hirn meint...die Bücher sind da weitaus besser....
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2010
  9. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    die letzen 007-Filme sind eine schlechte Kopie des letzten Bourne ... :LOL::LOL::LOL:
     
  10. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    3.617
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Ersatz für Matt Damon in neuem "Bourne"-Film

    Wenn ich Bourne lese , denke ich immer an "Wackel-Kamera" und Übelkeit!
     

Diese Seite empfehlen