1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein EPG bei Panasonic TX-LZD85F

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von comm17, 9. März 2009.

  1. comm17

    comm17 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin oder ob das eher in das LCD-Forum gehört..

    Ich habe seit Freitag einen Panasonic TX-37LZD85F.

    Angeschlossen ist er über einen Panasonic HDD-DVD-Rekorder an analogem Kabelanschluss.

    Bei dem Rekorder funktioniert EPG einwandfrei, beim Fernseher
    habe ich nichtmal das Menü, so wie es in der Anleitung steht.
    Der Punkt fehlt ganz einfach unter "Setup".

    Funktioniert das nicht, weil das Signal nur aus dem Rekorder kommt?

    Wenn ich die Antenne direkt anschliesse, muss ich ja das anschauen
    was ich auch aufnehmen will, macht also keinen Sinn.

    Software-Update habe ich beim Fernseher probiert,
    ich weiß zwar nicht wie er da suchen will, aber er hat gemeldet
    das die aktuellste Firmware drauf ist.


    Danke im voraus,

    Gruß Torben
     
  2. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Kein EPG bei Panasonic TX-LZD85F

    ... ohne dieses TV-Modell zu kennen - allgemein gilt:

    ... der TV muß per Antennenkabel angeschlossen sein um EPG-Daten und Videotext empfangen zu können.

    und zwar in deinem Fall:

    Antennenbuchse (Wand)----DVD/HD Recorder-----TV


    NUR per Antennenkabel gibts EPG und Videotext im TV - der Rest (Scart/HDMI) überträgt NUR Bild/Ton !!!
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Kein EPG bei Panasonic TX-LZD85F

    Doch, denn beide geräte haben einen eigenen Tuner, weshalb der DVD-Recorder dann per Antenne was anderes aufnehmen kann, wie du gleichzeitig an Antenne am TV siehst!

    Bei Antenne wird am recorder durchgeschleift, also Antennenkabel in DVD-Recorder-IN, dann noch eins von DVD-Recorder-OUT zu TV-IN.

    Im TV mußt dann noch die Kanäle suchen, dann dürfte sich auch die Sache mit dem EPG von alleine erledigt haben.
     
  4. comm17

    comm17 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein EPG bei Panasonic TX-LZD85F

    Hallo und danke für dei schnellen Antworten!

    Also, angeschlossen ist es natürlich:

    Antennendose (Wand) --- HDD-DVD-Rekorder --- LCD-TV

    Antennenkabel geht in den Rekorder, Buchse "Antenne in"
    und aus dem Rekorder, Buchse "Antenne out" in den Fernseher rein.

    Sollte also doch eigentlich funktionieren, Eurosport läuft natürlich.

    Was mich wundert ist, das ich im Menü den Punkt EPG garnicht habe.

    Andere Frage, gibt es einen Adapter von der Wanddose, um aus
    einer Antennebuchse 2 zu machen?

    Dann könnte ich beides separat anschliessen,
    vielleicht kommt dann auch der Menüpunkt :)


    Gruß Torben
     
  5. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Kein EPG bei Panasonic TX-LZD85F

    Das dürfte mit Sicherheit dein Problem nicht lösen können, dem Fernseher ist es egal, ob das Signal direkt oder erst durch den Recorder geschleift wurde.
    Kann es sein, dass dein Fernseher eine Spar-Variante ist und diese Funktion vielleicht gar nicht zur Verfügung steht. Bedienungsanleitungen sind schon mal allgemein für mehrere Modelle erstellt?
     
  6. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Kein EPG bei Panasonic TX-LZD85F

    Der Tv kann nur EPG über DVB-T. :winken:


    Kurze Präzise Antwort :D
     
  7. comm17

    comm17 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein EPG bei Panasonic TX-LZD85F

    Aaaaha!

    Das hätte ich allerdings nicht erwartet!!

    Ich dachte, das gehört heutzutage schon mit dazu,
    meine Schwägerin hat ein LCD von Grundig (von 2005), der kann das :-(

    Kann ich technisch garnicht nachvollziehen, warum nur DVB-T??

    Ist meiner Meinung auch nicht eindeutig aus der Anleitung rauszulesen.

    Na gut, muss ich wohl so akzeptieren....


    Danke für die Hilfe!


    Gruß Torben
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein EPG bei Panasonic TX-LZD85F

    Beim digitalen TV werden die Programminformationen so nebenbei mitgeliefert (von den TV Sendern selber).

    Beim analogen TV gibts sowas generell nicht. Da gibt es Dienstleister die Programminformationen für eine bestimmte Anzahl Sender erstellen (kostet Geld, weil das muß jemand machen) und auf einen "Datenkanal" im Teletext eines bestimmten Senders übermitteln (Kapazität muß angemietet werden).
    Dann können Geräte hier Nachts auf den Kanal schalten, die Informationen einlesen und speichern.

    Aber das machen nicht generell alle Geräte. Und es ist eigendlich auch nur bei alten höherpreisigen Geräten üblich (DVD-/Videorecorder und Röhrenfernseher).
    Moderne Geräte setzen da eher auf digital TV die dortigen EPG Informationen. Analog TV gibts ja eigendlich nur noch im Kabel und dort ist es eh schon am aussterben.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2009

Diese Seite empfehlen