1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Entertain für Hybridkunden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Mai 2015.

  1. MaxBaumann

    MaxBaumann Silber Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    AW: Kein Entertain für Hybridkunden

    Ne Martyn das ist schon Oberkante.
    Telekom bietet nur noch 384 kbit/s und Alternativen sind hier Fehlanzeige.
    Vodafone und O2 bieten keine DSL Verfügbarkeit.
    Die Leitungskapazität DL 2976 und UL 912 kbit/s.
    SNR 3 db und Leitungsdämpfung 56db.
    Vollsync erreiche ich bei der 7330 nur durch SNR Tuning.
    Werksmäßig schafft sie um die 1800 kbit/s bei 7 db SNR.
    Vorher war eine 7270 dran die hat ohne Tuning Vollsync erreicht, aber in letzter Zeit sehr oft Verbindungsabbrüche.
    Die 7330 ist recht stabil trotz Tuning läuft sie Wochenlang ohne Syncverlust.
    Nur bei Gewitter ist erstmal Schicht.
    Wie du schon sagst größere DL bzw VoD sind recht eingeschränkt möglich.
    Das Problem ist der Nachwuchs der das Onlinegaming entdeckt hat und die Leitung glühen lässt am Anschlag.
    Ein Ausbau ist seid 2008 in Planung und laut BGM wäre Ende 2016 50 Mbit/s möglich, wenn alles reibungslos verläuft.
    Richtig sind ja nur 8 Jahre, Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag gebaut :)
    In dem 300 Seelenkaff ist Breitband unwichtig und seid den Bauernkriegen hat sich bezüglich moderner Kommunikationsmittel nicht viel getan in Bayern.
    Als Notlösung hab ich einen Tooway Zugang, aber wirklich empfehlen kann ich das auch nicht.
    Nochmal fast 50 Teuro im Monat zum T- Anschluß tun weh.
    Allerdings ist die Freezone von 0-6 Uhr recht praktisch da gehen bei Bedarf einige GB in der Nacht.
    LTE Tarife kann hier nur Vodafön bieten, aber da eine Reihe der jüngeren Familien und auch ansässige Firmen schon Verträge haben, ist das keine Alternative.
    Die Performence ist in den Spitzenzeiten entsprechend.
     
  2. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Kein Entertain für Hybridkunden

    Bist du lustig :winken:
    Aber mal im ernst. Die Telekom versucht gerade massiv uns von Unitymedia abzuwerben (unser gesamtes Haus) und bei so gut wie allem passiert folgendes:

    Wir haben bei UM xx - habt ihr das? nö!
    Wir haben bei UM xy- habt ihr das? nö!

    Das meinte ich damit. Wenn sie Leute abwerben wollen sollten sie auch etwas bieten.
     
  3. Fifaheld

    Fifaheld Lexikon

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    23.280
    Zustimmungen:
    3.283
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Entertain für Hybridkunden

    Und von einem Bekannten hab ich als Scan bekommen das es Unity umgekehrt genauso macht. Also was willst du damit sagen?

    Sorry aber alle Unternehmen sind am Ende gleich
     
  4. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    AW: Kein Entertain für Hybridkunden

    Komisch ,Ich bin durch die DTK/Primacom Zwangsverkabelt ,die Versuchen gar nichts. Möglich das es denen schon reicht wenn sie die Monatl.Kabelgebühren kassieren.
     
  5. Martyn

    Martyn Institution

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    5.567
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kein Entertain für Hybridkunden

    Ein 6016 RAM Profil wäre da aber trotzdem nicht verkehrt.

    Würde dann im Downstream immerhin eine leichte Steigerung auf so 2,58 MBit/s und im Upstream sogar eine deutliche Steigerung auf etwa 0,75 MBit/s bringen.

    Aber kenne Haushalte wo die Telekom früher nur DSL 1536 geschaltet hat und neuerdings dann DSL 2048RAM schaltet, aber eine FritzBox selbst ohne Modifikation so 7-9 MBit/s Leitungskapazität meldet.

    Drücke dann auf jeden Fall die Daumen das es klappt.