1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein Empfang von Por 7, Sat1, Kabel1,usw.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BehringSv, 23. September 2001.

  1. BehringSv

    BehringSv Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Eppelheim
    Anzeige
    Habe gestern eine Satelittenanlage mit folgenden Geräten montiert:
    85 cm Schüssel Citycom
    Quadro - LNB Grundig
    Multiswitch Ankaro 5/6
    NACH DER Intsallation nur schlechter Empfang.
    Austausch der alten Koax - Leitungen.
    Anschluß der Analog - Receiver.
    Alle Programme einwandfrei.
    Anschluß der d-Box Nokia.
    Im Programmsuchlauf werden nur 127 Programme
    gefunden (lt. Premiere min. 500)
    u.a. werden die Kanäle Pro7, Sat1, Kabel1,DSF
    nicht empfangen (Meldung kein Empfang bzw. Antenne funktioniert nicht.)
    Der Fehler durch ein DECT - Telefon kann ich ausschliessen.
    Eventl. Fehlerursache ?
    Leitungen zwischen LNB und Multiswitch sind
    ca. 25 m auseinander. (Sat,Dach Multiswitch im Keller.)
    Premiere digital 1,2,3 sind einwandfrei .


    Wer kann mir Tips diesbezüglich geben.

    Danke Sven
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Hi Sven,

    ist bei Dir auch der Empfang von n-tv, VIVA 1+2, MTV und Blommberg TV betroffen ?

    Mit einem Satslope sollte Dein Problem gelöst sein.

    Gruß
    Angel
     
  3. BehringSv

    BehringSv Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2001
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Eppelheim
    Hallo Angel
    erst mal Danke
    es ist richtig das alle hohen Frequenzen nicht empfangen wurden.
    Ich habe aber den Multiswitch in den Speicher gesetzt und dadurch die Leitung von LNB verkürzt. Seitdem keine Probleme mehr.

    Dieser Satslope hilft der generell bei diesem Problem, oder verschlechtert er den Empfang der unteren Frequenzen (er mindert die unteren Frequenzen um ca. 12 db?) und gleicht damit die Dämpfung der Leitung aus ???

    Gruß Sven
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Dieser Satslope hilft der generell bei diesem Problem, oder verschlechtert er den Empfang der unteren Frequenzen (er mindert die unteren Frequenzen um ca. 12 db?) und gleicht damit die Dämpfung der Leitung aus ???[/quote]
    Der Satslope gleicht die "Schräglage" aus, die durch das LNB oder das Koaxialkabel verursacht werden.

    Gruß
    Angel
     
  5. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    übrigen´s ich glaub bei den neuen multischaltern von spaun ist von vorneherein eine schräglage eingebaut, sind für mich sowieso in moment die besten, habe schon mehrere anlagen installiert und bis jetzt keine probleme gehabt
     

Diese Seite empfehlen