1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang von Horizontalen Programmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von alex4ever, 7. August 2003.

  1. alex4ever

    alex4ever Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Helsinki
    Anzeige
    Hallihallo,

    ich wohne in Finland und habe mir nach langem hin und her endlich ein Satanlage zugelegt. Nur leider kriege ich keine horizontalen Programme mit meinem digitalen Sat Receiver rein. Habe das Gleiche mit ´nem analogen probiert - kein Problem, gerade die Kanäle (ard, zdf...) kommen besser rein als die auf vertikaler Position. Der Receiver wurde mir im Geschäft(Mediam...) vor dem Kauf vorgeführt und hat einwandfrei funktioniert. Auch das Signal is widererwartend gut 84,6%.

    Woran könnte das liegen?
    Freue mich über alle Ideen breites_

    Gruss
    Alex
     
  2. GSV Burgenland

    GSV Burgenland Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Eisenstadt
    Hyvää iltaa Itävallasta Helsinkiin !
    Aber Finne bist Du nicht, weil das deutsch wäre einfach zu gut winken
    Hm, war mal mit der Uni in Inari (Lappland) dort hatte die niederländisch stämmige emäntä (Wirtin) mit 240cm RTL4,5 und so ziemlich alle Deutschen..
    Ausleuchtzonen stimmen auch nicht immer...
    Vielleicht weiss wer anderer mehr
    Monin ystävällisin terveisin
    Michi
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Was ist es denn für eine Antenne (Single LNB?)?

    Blockmaster
     
  4. GSV Burgenland

    GSV Burgenland Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Eisenstadt
    Alex ist mal kein finnischer Name, da gibt's kein "x" breites_ nur in Fremdwörtern. Wie gross ist die Antenne, wohl 140cm mindestens...
    Bist Du von Berlin nach Helsinki gezogen oder so ähnlich ?
    Gruss
    Michi
     
  5. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Die Ausleuchtzonen der Astra-Satelliten, bzw. Transponder sind verschieden. Finnland ist schon hart an der Grenze, je nachdem wo man dort wohnt, dürfte man zwischen 90 und 250 cm benötigen, wenn man ganz im Nordosten wohnt vielleicht sogar 300 cm und mehr, wenn man wirklich alle Transponder empfangen will.

    Als erstes wäre also mal der Ort und die Schüsselgröße anzugeben, bevor wir weiterdiskustieren.
     
  6. alex4ever

    alex4ever Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Helsinki
    Also, ich wohne in Helsinki (im Süden Finlands)und benutze eine universal Twin-LNB auf einer 80 cm Schüssel. Mit dem analogen Receiver kriege ich die horizontalen Programme besser rein, als die verticalen. Mit dem digitalen Receiver bekomme ich nur die vertikalen.

    Danke euch schon mal im voraus.

    Gruss
    alex

    P.S.: breites_ Ich bin nicht finnisch breites_

    <small>[ 09. August 2003, 11:14: Beitrag editiert von: alex4ever ]</small>
     
  7. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Ich würde mal sagen, Du brauchst ganz einfach eine etwas größere Schüssel. Mindestens 100 cm sollten es wohl sein, besser mehr.

    Die Ausleuchtonen sind alle verschieden, auch innerhalb einer Polarisation (kommt auf den Transponder an) und der Randbereich verläuft nunmal genau durch Finnland.

    Einfach mal in der Spalte "Beam" klicken http://www.lyngsat.com/astra19.shtml

    Die Ausleuchtzonen stimmen meist aber nicht ganz, geben aber immerhin Hinweise.

    Das ZDF http://www.ses-astra.com/satellites/footprints.php?sat=14 sollte Analog sehr gut gehen, während Viva http://www.ses-astra.com/satellites/footprints.php?sat=8 Analog gar nicht kommen dürfte...

    WDR dürfte analog auch nicht kommen, OBWOHL horizontal (Du schriebst ja, analog würden die horizontalen besser gehen)

    Für Astra 1C, 1D und 2A (der ist aber auf 28,2°) wirst Du wirklich 120 bis 250 cm benötigen, da Finnland bereits außerhalb der offiziellen Ausleuchtzone liegt, für deren Rand 120 cm angegeben sind. (Helsinki liegt für 1C noch gerade so eben im mit 120 cm empfangbaren Bereich) Vielleicht gehen ja auch 100 cm schon, das wird dann nicht ganz so teuer, ich würde an Deiner Stelle aber mindestens 120 cm nehmen. Du hast Glück, dass Helsinki soweit Südwestlich liegt.

    <small>[ 09. August 2003, 13:10: Beitrag editiert von: Gummibaer ]</small>
     
  8. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Kannst Du überhaupt keine horizontalen Sender digital empfangen? Oder gehen nur bestimmt Sender nicht? Hast Du mal beide Anschlüssen vom LNB probiert, tut sich dann was? Hast Du mit dem Analogen am selben Kabel getestet? Wenn noch nicht dann versuch das mal.
     
  9. alex4ever

    alex4ever Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Helsinki
    Erst mal Dank an alle!!!

    @ Gummibear:
    ZDF kommt über analog super rein, komischerweise VIVA auch, WDR krieg ich nicht rein entt&aum
    Werde mich mal nach einer grösseren Schüssel umschauen.

    @ Silly:
    Ich kriege horizontal gar keine Sender rein. Habe beide Anschlüsse des LNB probiert, selbes Ergebnis. Habe jeweils das selbe Kabel benutzt. entt&aum


    Habe die Spannung am digitalen LNB Input gemessen. Diese bleibt bei horizontal sowie bei vertikal auf 14V. Wie kann es sein, das der Receiver bei Mediam... funktioniert und bei mir zuhause nicht? Haben "Die" vielleicht noch was dazwischen geschaltet? Oder könnte es an den Einstellungen liegen? Was könnte ich machen, um es zum Laufen zu bringen?

    Dank und Gruss
    alex

    <small>[ 09. August 2003, 16:34: Beitrag editiert von: alex4ever ]</small>
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wenn keine 18Volt ankommen geht auch kein Horizontal.

    Könnte eine Einstellungssache am Receiver sein.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen