1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Markus_München, 8. April 2009.

  1. Markus_München

    Markus_München Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich weiß, es gibt hier im Forum viele Beiträge zu diesem Thema, allerdings konnte ich noch keine Lösung für das Problem finden.

    Ich habe einen Humax PDR 9700C und Kabel Deutschland. Ich kann ARD und die zugehörigen Programme nicht empfangen. Nach durchlesen etlicher Beiträge hier im Forum habe ich mir eine neue Anschlussdose bei Conrad gestern gekauft. Gekauft habe ich eine Axing BSD 4-00 und angeschlossen. Zusätzlich habe ich ein neues Koaxil-Kabel gekauft mit einer Abschirmung > 90db. Am Receiver habe ich einen neuen Sendersuchlauf gestartet. Bei ARD erhalte ich jetzt wenn ich das Programm aufrufe, in der Statuszeile "keine Information", ARD ist kurz zu sehen danach schwarzes Bild und der Kommentar "das programm ist eventuell verschüsselt".

    War das die falsche Dose? Benötige ich einen Verstärker?

    Ich habe gestern auch verzweifelt versucht die Signalstärke im Menü des Receivers mir anzeigen zu lassen, leider habe ich den Menüpunkt nicht gefunden.

    Ich wohne in einer gemieteten Wohnung in einem Mehrparteienhaus in München. Ich habe leider keinen Zugang zum Keller, wo die Empfangsgeräte sind.

    Vielleicht kann mir jemand trotzdem helfen. Danke.

    VG

    Markus
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    Kommt bei dir nur ein Kabel an? Hast du schonmal einen Manuellen suchlauf gemacht?

    Wenn das Bild kurz kommt, sieht es so aus als wenn das signal zu schwach ist. Du hast nur die chance die Dose zu wechseln, was du ja schon gemacht hast und wenn das Kabel von der Dose direkt zum Receiver geht musst du dich mit deinem Vermieter in Verbindung setzen und der muss eine FIrma beauftragen.
     
  3. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    Hast Du neben deinem Humax vielleicht einen AV-Receiver zu stehen?
    Hatte vor zwei Jahren ähnliche Beobachtungen mit meinem alten Sony AV-Receiver gemacht. Wenn der Receiver eingeschaltet war gabs kein ARD, Radio-Antennenkabel vom Sony abgemacht und alles lief!
    Habe mir dann für den Sony einen Mantelstromfilter gekauft und die Geräte weiter auseinander platziert, danach gab es keine Probleme mehr.

    MfG, C.
     
  4. Markus_München

    Markus_München Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    Ja, es kommt nur ein Kabel aus der Wand. Der kupferfarbende Draht kommt vorne raus und die Ummantelung, silberne Drähte, schauen auch raus und sind etwas durcheinander nach hinten gebogen, ich hoffe Du verstehst was ich meine. Das Kabel ist ca. 4 cm abisoliert. Nein, einen manuellen Suchlauf habe ich noch nicht gemacht. Beim automatischen findet er ja ARD nur das ich es nicht sehen kann.

    Die erste sekunde vom Bild ist ganz klar, danach wird es für 1 bis 2 Sekunden pixelig dann ist es weg.

    Das Problem mit der Vermieterin ist, dass Sie das zum einen nicht versteht, und außerdem habe ich das gleiche Problem bereits in meiner alten Wohnung(bin vor einigen Monaten umgezogen), dort kam einer von Kabel Deutschland (Techniker), der hat seinen Fernseher angestöpselt und da konnte er alles Empfangen, daraufhin ist er gegangen und hat mir EUR 50,00 in Rechnung gestellt. Das will ich diesmal vermeiden. Daher will ich alles andere ausschließen.

    VG und Danke

    Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2009
  5. Markus_München

    Markus_München Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    Neben meinem Humax habe ich einen DVD Player mit Festplatte stehen von Thomson, der über ein Koaxilkabel an den Humax angeschlossen ist.

    Was ist ein Mantelstromfilter?

    VG und Danke

    Markus
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    War die falsche. Du brauchst eine Kathrein ESM 41 bei Baumverkabelung bzw. das entspr. Modell beim sternfoermigen Netz.
     
  7. Markus_München

    Markus_München Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    Hallo,

    und woher weiß ich ob ich eine Baumverkabelung oder sternfoermig habe?
    Wenn ich richtig gelesen habe beim Hersteller handelt es sich hierbei um eine Modemdose, wozu brauche ich die denn?

    Danke und viele Grüße aus München

    Markus
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    1. Die Axing BSD 4-00 ist eine Breitband-Stichleitung TAD, also primär für perfekt eingestellte Sternnetze geeignet und mit der simplesten Auskopplungsart. Wenn du die eingebaut hast, musst du das doch gewusst haben, oder hast du es einfach nur versucht? Du kannst durch den Einbau einer falschen Dose das ganze Hausnetz lahmlegen, das ist dir schon klar, oder?

    2. BSD 4-00 ist übrigens auch eine "Modemdose", auch wenn mans ihr nicht ansieht. Die ESM 41 ist (war seinerzeit) die Einzige TAD, die zuverlässig die UKW, TV (digital und analog inkl. S2) und Internet Frequenzen trennt und auf den Ausgängen korrekt entkoppelt zur Verfügung stellt. Die ESM sind selektive TADs (im Unterschied zu den Breitband-Axings) . Solltest du wirklich eine Einzelleitung haben, ist die Kathrein ESM 40 das entsprechende Modell.

    P.S. München-Schwabing, KDG ausgebaut, 2x PDR 9700C an jeweils einer ESM41, keine Probleme mit S2 (mehr), Docsis Datenübertragung und Telefonie funktionieren ebenfells problemlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2009
  9. Markus_München

    Markus_München Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    Hallo,

    ich habe einfach eine Dose genommen, die hier im Forum mehrfach empfohlen wurde. Wieso haben einbauen lassen, ist das schwerer als bei der Axing? Kommt doch nur ein Kabel aus der Wand, dass habe ich in die Axing gesteckt, festgeschraubt und fertig. Wie finde ich raus, ob ich eine Einzelleitung habe? Wieso 2x ESM 41?

    Was ist KDG?

    VG

    Markus
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein Empfang von ARD bei Kabel Deutschland

    1. Das wird auch das Problem sein.
    2. Nein, es ist nicht schwerer, nur wie gesagt: bei grösseren Anlagen kannst du durch laienhafte Manipulation an dem Hausnetz dieses lahmlegen - was grosse Probleme und Kosten verursacht. Nicht jeder lässt sich auf das Risiko ein.
    3. Wenn ein Kabel aus der Wand kommt, hast du entw. eine Stichleitung (Stern) oder du bist am Ende eines Baum-Astes, was war vorher für eine Dose drin?
    4. 2x ESM41, weil ich einen neuen (zweiten) Anschluss habe einbauen lassen.
    5. KDG=Kabel Deutschland GmbH.
     

Diese Seite empfehlen