1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang deutscher Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Noxy, 6. Mai 2009.

  1. Noxy

    Noxy Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle zusammen

    Ich muss gestehen ich bin ziemlich ratlos und deshalb hab ich mich hier angemeldet um vielleicht einen Rat oder Tip von euch zu bekommen.

    Folgendes Problem:

    Neue Mietwohnung, 3 Parteien, digitale Satanlage auf dem Dach.

    Im Wohnzimmer bekomm ich über Astra 19.2 alle gewünschten deutschen Sender. Im Schlafzimmer bekomme ich nur Eins Extra, Arte usw. und hunderte ausländischer Sender. Der Receicer zeigt mir den Sendernamen an, aber dann steht da immer kein Signal. Habe schon die beiden Receiver miteinander getauscht etc. Im Wohnzimmer dauert es keine 10 Sekunden und der Receiver hat alle gewünschten Sender. Woran kann das liegen ?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein Empfang deutscher Sender

    Tja, entweder ein ungewöhnlicher Sat Analgenaufbau (Zwei Kabel direkt ans Quad und zwei zum 2/xer Multischlater) oder etwas ist defekt.

    Du wirst nich drumherum kommen den genauen (Alle Bauteile und wie sie miteinander verkabelt sind) Aufbau der Sat Anlage zu beschreiben.

    cu
    usul
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Kein Empfang deutscher Sender

    Gibt mehrere Möglichkeiten. Gerätedefekte scheiden erstmal aus, da der Receiver ja am anderen Anschluss funktioniert.

    Wenn die Anlage mit Multischalter aufgebaut ist, so ist es möglich, dass der betreffende Ausgang am MS defekt ist (schaltet nicht ins High-Band). Die genannten Programme liegen im Low-Band und sind daher empfangbar (wie auch alle analogen Sender mit einem Analogreceiver).

    Möglich ist jedoch auch, dass die Anlage nur teilweise auf digital umgestellt wurde und hier ein Mischbetrieb stattfindet, d.h. der alte "analoge" Multischalter versieht noch seinen Betrieb für die Nebenanschlüsse, wofür dann nur die Nutzung analoger Technik vorgesehen war. So konnte bei der Umrüstung Geld gespart werden (nur kleinerer neuer Multischalter nötig).

    Falls die Anlage ohne Multischalter aufgebaut ist (Quad-LNB), so wäre natürlich auch hier ein Defekt möglich.

    In jedem Fall lässt sich das Problem schnell einkreisen, wenn man die betroffene Leitung mal an einem anderen Anschluss vom MS bzw. LNB testet. Der Fehler sollte dann verschwunden sein, so dass er eindeutig dem Anschluss zugeordnet werden kann.
     
  4. Noxy

    Noxy Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang deutscher Sender

    Danke erst einmal für die schnelle Antwort. Ich weiß jetzt nicht genau was "alle Bauteile" bedeutet. Für mich sind da die Dosen in der Wand.

    Wobei wo du es jetzt sagst, im Wohnzimmer sind zwei Dosen (warum auch immer). Als ich das TV einrichten wollte im Wohnzimmer hatte ich auch ähnliche Probleme. Der Nachbar hatte soweit ich das in Erinnerung habe auch von Problemen mit der Dose erzählt. Ich weiß jetzt nur nicht mehr, ob ich das Problem gelöst habe durch benutzen der anderen Dose oder durch eine Einstellung am Receiver. Im Schalfzimmer ist aber nur eine Dose.

    Gibts eine plausible Erklärung warum man im Wohnzimmer zwei Satdosen nebeneinander hat ?

    Neuer Teil

    Aus euren Antworten verstanden habe ich bisher:

    ich empfange anscheinend nur das Low-Band und nicht das High-Band -> Grund noch nicht genau bekannt.

    Quad-LNB bedeutet es können vier Leuten unterschiedliche Sender anschauen, richtig oder ? Das würde bedeuten in einem 3 Parteien Haushalt bei dem jede Partei 3 Anschlüsse hat, insgesamt einen 9er LNB braucht der teuer ist. Es kommt also in Frage, dass nur die Wohnzimmerdosen auf digital umgestellt sind ? Kann man dann im Schlafzimmer evtl. mit nem Analoggerät die Programme empfangen ?

    Eigentlich müsste ich das testen können in dem ich an der Anlage Wohnzimmer und Schlafzimmer vertrausche ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2009
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.320
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Empfang deutscher Sender

    Alle Bauteile sind Satschüssel, LNB, Multischalter, Dosen.
    Alles mit Bezeichnung wen es geht, oder zu mindestens mit Anzahl der Anschlüsse und Verkabelung.
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Kein Empfang deutscher Sender

    Das spricht für die Vermutung, dass hier parallel zur alten analogen Verteilung noch eine neue digitaltaugliche (als Sparvariante) aufgebaut wurde, auch wenn dies eigentlich Quatsch ist, aber die Leute kommen ja oft auf absurde Ideen. Teste mal den Receiver an der "Originaldose" im Wohnzimmer, dort müsste dann aber auch EinsPlus, EinsFestival, arte usw. gehen.

    Ohne genaue Bezeichnung aller Bauteile bzw. Bilder ist das aber eine reine Vermutung.
     
  7. Noxy

    Noxy Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang deutscher Sender

    Ich bin gerade im Ausland und dachte ich könnte dieses Problem durch Ferndiagnose lösen. Deswegen kann ich gerade auch keine Liste der gesamtem Bauteile angeben.

    Aber ich hab zumindest schon einmal einen Anhaltspunkt. Danke
     
  8. Noxy

    Noxy Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang deutscher Sender

    Hallo mein Problem besteht weiterhin und ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich war jetzt oben auf dem Dachboden und hab die Teile mal aufgeschrieben.

    Einschleuseverstärker AMS 100
    Multi-Switch AMS 100 4-fach
    Kathrein UWS78 260416
    Kathrein EXR508 273419
    Verteiler (2 fach 5 - 2250 MHZ)

    Ich hab auch Bilder gemacht ... wenn mir jemand helfen kann schicke ich die auch gerne zu.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein Empfang deutscher Sender

    Stelle die Bilder mal hier rein: ImageShack® - Image Hosting
    Dann hier die Thumbnails verlinken.


    Und von den Teilen her sollte die Anlage eigendlich funktionieren. Scheint also was defekt oder falsch verkabelt zu sein.

    cu
    usul
     
  10. Noxy

    Noxy Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

Diese Seite empfehlen