1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein empfang bei vertikaler Polarisation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bolulo, 11. Januar 2003.

  1. bolulo

    bolulo Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hohkeppel
    Anzeige
    Ich setze eine Hauppauge nova-s ein, ein Grundig Quadro- LNB, einen Multischalter 5601 NF von Spaun. Die Karte kriegt nur Sender mit horizontaler Polarisation, da sind Level und Qualitäts-anzeige im obersten Bereich, auch Bild und Ton sind gut und stabil. Bei den vertikalen Sendern bleibt die an sich gute Qualitätsanzeige zwischendrin einfach weg, es kommt kein Ton und auch kein Bild, aber die Anzeige des Programm sowie der Sendername, z. B. Pro Sieben. Der Multischalter ist neu (der alte ist inzwischen kaputtgegangen, das Problem war das gleiche), das LNB ist auch neu (getauscht von analog). Die Ausrichtung der Schüssel (80 CM)ist geprüft und o. K., der analoge Empfang ist blendend. Ein DECT- Funktelefon ist nicht im Haus - und auch nicht in der Nachbarschaft. Was kommt da in Betracht? P.S. die Kabel vom LNB zum Multischalter sind auch unterneinander ohne Effekt getauscht.

    Danke Markus

    <small>[ 11. Januar 2003, 21:05: Beitrag editiert von: bolulo ]</small>
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Probehalber mal das Kabel vom LNB direkt mit der Karte verbunden?

    Blockmaster
     
  3. dvbwennsgeht

    dvbwennsgeht Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Frankfurt
    Ich habe das gleiche Problem, nur bei vertikalen Frequenzen. Wir haben diverse Empfänger im Haus und nur einer (natürlich meiner) zeigt dieses Problem. Alle anderen empfangen einwandfrei. Die Kabel haben wir alle überprüft.

    Ich verwende die Budget-Karte von Technotrend, vermarktet von Lorenzen. Die Software habe ich bereits von Technotrend's Website aktualisiert, den Treiber auch.

    Was kann ich noch tun?

    Gruß aus Frankfurt

    <small>[ 17. Januar 2003, 19:11: Beitrag editiert von: dvbwennsgeht ]</small>
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    @dvbwennsgeht:
    Wie sieht der Rest der Anlage aus (Multischalter)?
    Evt. mit einem Multimeter am Eingang der TV-Karte messen, ob bei Vertikal die Spannung um die 14 Volt liegt.

    Blockmaster
     
  5. TWillma

    TWillma Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Esslingen

Diese Seite empfehlen