1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein DD auf Pro7 ?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Andreaa, 27. Januar 2002.

  1. Andreaa

    Andreaa Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bischoffen
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe mir einen Kennwood KRF V7050D und einen Digitalen Sat Empfänger Nokia Mediamaster 9470S gekauft. Den Sat Empfänger habe ich aufs Ausgangssignal AC3 eingestellt und per Coax Kabel von den Digitalen Ausgang mit den Digitalen Coax eingang meines Receivers verbunden.
    Am 27.1.02 kam auf Pro7 Lost in Space und mein Receiver schaltete nicht auf DD um. Kann mir jemand sagen ob ich etwas falsch gemacht habe? Der Film Sollte In DD ausgestrahlt werden.
     
  2. frontzeck

    frontzeck Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bochum
    Technisches Equipment:
    Technisat S2-HD
    Hallo Andrea,
    erstmal scheinst Du alles richtig gemacht zu haben. Kenne den Kenwood jetzt nicht, aber evtl. ist es nötig den Digitaleingang im Setup zu aktivieren, bei meinem Yamaha DD-Receiver gibt es zumindest ein solche Setup-Option. Schau doch mal in deine Bedienungsanleitung (mal wieder ein 'rtfm'- beitrag)
     
  3. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Kenwood hat doch 'festverdrahtete' Zuordnungen zwischen Digitaleingang und Analogeingang. Hast du das Kabel wirklich an den richtigen Eingang angeschlossen (siehe Handbuch).

    Oder: Geht denn normaler PCM-Ton über das Digitalkabel? Schließe doch mal die Box ausschließlich über das Digitalkabel an, laß also die Koax-Strippen weg. Dann probierst du solange rum, bis Ton kommt.

    Ach ja, noch eine Idee: Meinen ollen Kenwood-Receiver muß ich von Hand in den 5-Kanal-Modus schalten, im Stereo-Modus bleibt er auch still, sobald ich ihm einen AC3-Strom vorwerfe.
     
  4. Andreaa

    Andreaa Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bischoffen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von frontzeck]Hallo Andrea,
    erstmal scheinst Du alles richtig gemacht zu haben. Kenne den Kenwood jetzt nicht, aber evtl. ist es nötig den Digitaleingang im Setup zu aktivieren, bei meinem Yamaha DD-Receiver gibt es zumindest ein solche Setup-Option. Schau doch mal in deine Bedienungsanleitung (mal wieder ein 'rtfm'- beitrag)</strong><hr></blockquote>
     
  5. Andreaa

    Andreaa Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bischoffen
    Habe alles richtig eingestellt, im Setup auf auto Sound oder auf Digital eingestellt, aber der Receiver schaltet nicht auf DD um. Vielleicht wurde der Film auch nicht In DD ausgestrahlt. Manchmal kommt bei Pro7 vorher ein Logo, präsentiert in DD, das war am Sonntag nicht so.
     
  6. Bigfoot

    Bigfoot Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    27
    Ort:
    91207 Lauf
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Andreaa]Vielleicht wurde der Film auch nicht In DD ausgestrahlt. Manchmal kommt bei Pro7 vorher ein Logo, präsentiert in DD, das war am Sonntag nicht so.</strong><hr></blockquote>

    Hallo,
    Lost in Space wurde in DolbyDigital 5.1 gesendet, hat bei mir wunderbar funktioniert. Pro 7 sendet auserdem immer ein DD 2.0 Signal das der Kennwood erkennen sollte.
    Hast du schon mal versucht z.B. einen DVD-Player anzuschließen um zu testen ob das Problem beim Kennwood oder der Nokia-Box liegt?
    Wenn der Verstärker auch optische Eingänge hat mußt du evtl. auch den Coax-Eingang nochmal Extra auswählen.

    Gruß,
    Christian
     
  7. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Andreaa]Habe alles richtig eingestellt, im Setup auf auto Sound oder auf Digital eingestellt, aber der Receiver schaltet nicht auf DD um. Vielleicht wurde der Film auch nicht In DD ausgestrahlt. Manchmal kommt bei Pro7 vorher ein Logo, präsentiert in DD, das war am Sonntag nicht so.</strong><hr></blockquote>

    Pro7 sendet IMMER in DD, allerdings nur manchmal in DD 5.1, normalerweise nur in DD 2.0. Wie auch immer: Der Receiver muß immer ein DD-Signal erkennen, mein Kenwood (KR-V990D) macht das jedenfalls.
     
  8. Andreaa

    Andreaa Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Bischoffen
    Pro7 immer in DD 2.0?
    Bedeutet das, dass wenn ich alles richtig angeschlossen habe, der Kenwood immer auf DD umschaltet, also die DD Kontrolleuchte angehen muß?
    Der Digitale Eingang ist auf Autosound gestellt und schaltet selbständig um, laut Anleitung.
     
  9. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Normalerweise ist das so, du mußt natürlich beim Sat-Receiver auch auf DD umschalten, der Kenwood sollte dann DD erkennen und im Falle DD2.0 den Dolby-Surround-Decoder und damit den 5.1-Modus anschalten.

    Bei meinem ollen Kenwood klappt das zwar nicht so richtig, aber der hat sowieso Probleme mit dem Digitaleingang (ist auch schon fast 8 Jahre alt...). Der muß von Hand in den 5.1-Modus geschaltet werden und läßt den Dolby-Surround-Decoder aus, es kommt also nur reiner Stereo-Ton.
     

Diese Seite empfehlen