1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Chinchausgang? Audioübetragung zum Dolby Receiver

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von MazeK., 21. Januar 2007.

  1. MazeK.

    MazeK. Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich möchte mir ein Flat-TV kaufen. Nun finde ich kein guten, der ein Chinch Ausgang hat. Ein bekannter hat gesagt, dass er einfach den Kopfhörerausgang genutzt hat und dort eine Surroundanlage angeschlossen hat, jetzt wäre der Sound genauso.
    Überträgt der Kopfhörerausgang das selbe Signal, dass auch Chinch überträgt, wie etwa Dolby?
    Was wäre euer Tipp?

    Danke für euere Antworten.

    MfG vom Bodensee

    Matze
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Kein Chinchausgang? Audioübetragung zum Dolby Receiver

    Du kannst Adapter von Scart auf Cinch käuflich erwerben oder auch selber löten.
    Welche Geräte haben keinen Cinch Audio out?
     
  3. MazeK.

    MazeK. Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Kein Chinchausgang? Audioübetragung zum Dolby Receiver

    DVD und SAT haben doch Chinch ausgänge.
    Aber die Frage war doch ne andere, oder?
    Am TV anschließen weil dann alles über ein "Kabel" geht.

    Nun geht das jetzt mit Klinke oder net? Ist es dann das selbe Signal?
     
  4. Alfisti

    Alfisti Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    ruhige ländliche Gegend
    AW: Kein Chinchausgang? Audioübetragung zum Dolby Receiver

    Moins,

    was suchst du denn? Einfach nur ein Stereo-Cinch Out oder ein Digital-Cinch Out?
    Stereo Out dürften die meisten TVs aber haben. Und klar, zur Not geht auch der Kopfhörerausgang.

    Für den Surround-Sound kommst du aber nicht um eine Verbindung zwischen DVD, bzw. Sat und Verstärker drum herum. Da kannst du die Signale nicht durchs TV schleifen.
     
  5. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Kein Chinchausgang? Audioübetragung zum Dolby Receiver

    Die großen Flat`s von Philips haben analoge Cinch Aus- und Eingänge. Die mit eingebauten digitalen Empfängern (DVB-T und/oder Sat.) besitzen teilweise sogar zusätzlich digitale Sound Ein- und Ausgänge (auch Cinch). Dann lassen sich die Signale auch durchschleifen. So ist es z. B. beim 42PF9831D. Eigentlich sollte es das aber auch bei anderen Herstellern geben. Digitaler Ton ist auch bei vielen HDMI Steckbuchsen vorhanden. (das nervt mich sogar ziemlich, da mein DVD-Player den TV-Ton in Stop Position immer zur Surroundanlage durchschleift)
     
  6. gambler58

    gambler58 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    AW: Kein Chinchausgang? Audioübetragung zum Dolby Receiver

    Hallo !
    Du hast sicher einen Sat Reciever der zum Fernseher geht. Dieser hat sicher auch Chinchausgänge. Dort kannst du mittels Verteilerchinche weitere Geräte anspeisen. Die gibst in jedem guten Fachhandel. Von dort kannst du dir dann den Ton holen. Hatte das selber Problem und habe es mit diesen Kabeln gelöst. Vielleicht hilft dir das,
    Wünsche dir noch einen schönen Tag
    Chris
     
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Kein Chinchausgang? Audioübetragung zum Dolby Receiver

    Er hat eindeutig geschrieben dass es um den Surroundanschluß geht. Der ist über analoge Ausgänge mit AC3 (Dolby Digital) nicht möglich. Ich habe auch keinen Receiver in Betrieb, wozu auch, wenn der Empfänger im TV sitzt. Letzteres ist bei neuen TV`s inzwischen die Regel.

    Frage war "möchte mir ein Flat-TV kaufen", warum soll er sich `ne Settopbox dazu kaufen?

    gambler58, nein, aus den analogen Cinch- oder Kopfhörerausgängen kommt nicht das Gleiche wie aus einem digitalen Cinch-Ausgang.
    Das veraltete Dolby-Surround ja, aber nicht die modernen 5.1 Signale. Der digitale AC3-Ausgang von Settopbox oder TV wird normalerweise mit dem Surroundreceiver verbunden. Das alte, analoge ist Kinderkram. Aber na ja, evtl. genügt es Dir ja.
     

Diese Seite empfehlen