1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Bild kein Ton bei Sagem Box unter Linux

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von tigerhartmut, 27. Oktober 2002.

  1. tigerhartmut

    tigerhartmut Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Erfurt
    Anzeige
    Hallo,
    auf meiner box ist linux installiert, nach einen absturz bringt sie weder bild noch ton. die menues und alles andere wird auf den fernseher übertragen. die bildaulösung steht bei 0x0 und die bitrate für den ton ebenfalls. wie kann ich mit einen nullmodemkabel die box gegebenenfalls wieder zum laufenbringen.(bitte genaue anleitung für den netzwerkanschluß usw.)
    danke

    <small>[ 27. Oktober 2002, 16:27: Beitrag editiert von: tigerhartmut ]</small>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ist Dieser Fehler auf einmal gekommen oder unmittelbar nach dem Aufspielen? Hast Du schon einen Suchlauf versucht? Kabel oder Sat?
    Gruß Gorcon
     
  3. tigerhartmut

    tigerhartmut Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Erfurt
    hallo,
    der fehler ist auf einmal beim neubooten gekommen
    die box zeigt die senderliste und scheint auch umzuschalten anschließend wird aber nicht der sender sondern boote angezeigt.
     
  4. Custer

    Custer Silber Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    General George Armstrong Custer, Little Bighorn
    Hallo,

    hört sich an wie das "booting" Problem bei den Philips Boxen...

    Gruss
    Custer
     
  5. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    tigerhartmut

    Neu flashen...fertig.

    Bei solchen Problemen die ja Gott sei Dank äußerst selten auftreten lohnt es kaum Stunden lang "rumzu Doctoren".

    Schlau ist auch der der sich eine "Sicherheitskopie" seines Images zieht.
    So hat man dann nach dem neuflshen sofort den alten Zustand wieder (Einstellungen/Senderlisten u.s.w)

    Das ist nicht mal eben so nebenbei geschrieben
    sondern führt oft zu einem unendlichem "getippse".

    Hast du denn schon mal die Suchen Funktion bemüht?

    Wenn du Linux auf deiner Box hast dann ist es das absolute minimum das du weißt wie du eine Verbindung zur Box herstellst,normaler weise sollte schon längst alles bei dir funktionieren und nicht erst damit anfangen wenn es Probleme gibt.

    Gruß
    Frank M
     
  6. Custer

    Custer Silber Member

    Registriert seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    597
    Ort:
    General George Armstrong Custer, Little Bighorn
    Hallo,

    User die sich das Linux bei einem Umbauer machen lassen, werden diese oder ähnliche Probleme früher oder später bekommen....
    Im Berlios Forum wurde unserem Thread-Ersteller übrigens die gleichen Tipps gegeben wie hier... winken

    Gruss
    Custer
     
  7. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Ja natürlich

    Desshalb bin Ich ja auch so fürs selbermachen mit der minflsh Methode.

    Einfacher wird es nie!

    Wenn Ich da mal so an Dergets "Ich auch nach 10x gelesen nix verstehen" Löt HOWTO denke... sch&uuml

    So und wenn man Angst hat es selber zu machen weil man der Meinung ist man könnte die Box schrotten,diese dann einschickt um sich Linux zu kaufen dann muß man trotzdem wissen wie es danach weitergeht!

    Es ist und bleibt ein trugschluß das man mit Linux Glücklich bis ans Ende aller Tage fern glotzen kann.

    Das geht immer in die Hose...früher oder später!

    Das nur (noch) mal für jeden Newbie der diese Zeilen liest.

    Was ihr braucht und wie das eingerichtet wird steht mindestens 25x hier und mindestens 100x im berlios Forum,also lesen und zwar rechtzeitig!

    Gruß
    Frank M
     
  8. tigerhartmut

    tigerhartmut Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Erfurt
    hallo,

    auch auf die gefahr besonders blöd zu erscheinen, ich habe meine box über nullmodem und serielle schnittstelle verbunden aber keinen erfolg. brauche ich sowohl nullmodem als auch netzwerkkabel?
     
  9. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Hi tigerhartmut

    Das Nullmodemkabel hat eigentlich keine wichtige Funktion.
    Bringt die Ausgaben im Bootmanager.

    Wenn du einzelne files per ftp auf die Box schieben oder von der Box löschen möchtest oder wenn du ein Image flashen/sichern möchtest dann geht das alles nur übers Netzwerk.

    Ohne Netzwerk verbindung bist du nun ziemlich aufgeschmissen und kannst erst mal nix machen.

    Gruß
    Frank M
     

Diese Seite empfehlen