1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein bild ist da Armenia TV 16 Ost?

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Dr Feeds, 14. Februar 2004.

  1. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    Anzeige
    Hallo Leute

    Kein bild ist da Armenia auf 16 Ost wüt
    12,725 V 3418
    Programm-ID?
    PID Video 453
    PID Audio 455

    ____________________
    sat 125 Motor
    Force 1144S
    D-box1 DVB 2000
    http://www.lyngsat.com
    Grüsse
    D-box1
     
  2. TomH

    TomH Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    93
    Armenia TV hat die Pids gewechselt.

    VPid: 856
    APid: 857 (zur Zeit aber kein Ton)

    Leider stehen die Pids nicht in der pmt, deshalb müssen sie manuell eingegeben werden.
     
  3. Randfichte

    Randfichte Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    5.532
    Ort:
    ERZ (Erzgebirgskreis)
    Ton ist bei mir da, wenn ich PID 856 nochmal bei PCR eintrage...

    @d-box1
    Die PIDs werden (fast ?) täglich geändert. Mit dem PID-Finder der DVB2000 kannst du sie selber suchen !
     
  4. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Die Pids werden teilweise sogar stündlich gewechselt. Ist na Art preiswerte Codierung da auser der D-Box kein anderer Receiver eine manuelle Pidsuche beherrscht. Wieder mal ein riesen Vorteil der alten D-Box 1.
     
  5. Randfichte

    Randfichte Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    5.532
    Ort:
    ERZ (Erzgebirgskreis)
    Na, dass die so oft wechseln, hätte ich ja nicht gedacht...
    Jetzt sind 841/842 aktuell - nettes Spielchen...
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Ich kann das mit meiner Dreambox + Bouquetter auch. Hatte bei PMC anfangs auch kein Ton und hab das Audio PID manuell einstellen müssen. läc
     
  7. Randfichte

    Randfichte Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    5.532
    Ort:
    ERZ (Erzgebirgskreis)
    Jetzt wird gerade das Fußballspiel Perugia - Chievo von gestern Abend wiederholt. Pünktlich zum Spielbeginn wurde auf PIDs 1950/1951 umgeschaltet. Wahnsinn...
     
  8. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    @BlackWolf

    kann der Dreambox Editor die richtigen Pids auch aus dem Stream lesen? Das wäre mir aber neu. Eingeben kann man die Pids bei fast jedem Receiver aber erstmal die richtigen finden ist ja das Problem.
     
  9. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    > ..aber erstmal die richtigen finden ist ja das Problem.

    am schnellsten geht das imho zur zeit mit tools für die pci-karten. Z.b. ein kurzer dump des gesamten transponders und den dann grafisch darstellen mit tsreader.

    Ev. ginge es hier sogar ganz automatisch, da es ja nur die beiden elementary streams für video und audio gibt. Der dekoder bräuchte nur nach den pes-headern in den gefundenen streams der transponder-streams zu suchen. Mit dem mplayer unter linux ist das (offline) anscheinend möglich.
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Ne, finden kann ich die PID's nicht (bzw. ich habs noch nie ausprobiert, ob die DB das kann (vielleicht auch mit nem 3th party Image..)).

    Aber dafür gibts ja das Forum hier läc
     

Diese Seite empfehlen