1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein 9Live mehr in Niedersachsen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digifreak, 18. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Anzeige
    Muß KDG das Programm aus dem Digital Free Paket nehmen? Hier die Pressemeldung:

    Kein Kabelkanal für 9live
    Gericht bestätigt Entscheidung der Landesmedienanstalt
    HANNOVER. Der Fernseh-Quizsender 9Live darf in Niedersachsen nicht über das Kabelnetz verbreitet werden. Eine entsprechende Entscheidung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt hat das Verwaltungsgericht Hannover nach Angaben des Pressesprechers von gestern in einem Eilverfahren (Az.: 6 B 6924/05) bestätigt.
    Die Landesmedienanstalt hatte bei der Kanalvergabe zunächst 9Live berücksichtigt, dann aber die ursprüngliche Entscheidung zurück genommen. Dagegen hatte der Veranstalter von 9Live geklagt. Die NLM kritisiert, dass sich 9Live nicht von anderen bereits vorhandenen Sendungen unterscheidet. Die zu Lasten des bayerischen Veranstalters von 9Live getroffene neue Rangfolgeentscheidung sei nicht zu beanstanden, erläuterte der Sprecher. Die von 9Live geltend gemachten Verfahrensfehler lägen nicht vor.
    Auch andere Sender böten Rate- und Quizsendungen, begründete die Sprecherin der Landesmedienanstalt, Uta Spies, die Bewertung. Unter dem Aspekt der Vielfalt der Fernsehsendungen sei daher 9Live ausgeschieden.
    Bei der Vergabe der Kanäle für Fernsehsender im Kabelnetz gibt es nach ihren Angaben grundsätzlich viel mehr Bewerbungen als Platz. Entschieden wird unter anderem danach, wie sich Programme von bereits vorhandenen Sendungen unterscheiden.
    Die Kabelebelegung gilt nach Spies' Worten für ein Jahr. 9live könne sich wieder um die Aufnahme ins Kabelnetz bewerben. Die Chancen des Senders seien aber begrenzt. Zumal die Zahl der frei zu vergebenden Kanäle abgenommen haben. Denn alle digital über Antenne empfangbaren Sender - dazu gehören nach Angaben von Spies in Teilen Niedersachsens auch Tele5 und Kabel1 - haben einen gesetzlichen Anspruch auf Einspeisung ins Kabelnetz. (LNI/OWS)
    17.01.2006
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kein 9Live mehr in Niedersachsen

    Bravo!!!! [​IMG]

    Gilt leider nur für die analoge Version. [​IMG]
     
  3. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Kein 9Live mehr in Niedersachsen

    Die Begründung der NLM, daß sich das Programm nicht von anderen Sendungen unterscheidet und die Vielfalt gewährleistet sein soll, trifft aber auch auf mehrere andere Sender zu.
    Die sollten dann auch gleich mit rausfliegen.
    Warum aber CNN gegen 1-2-3 tv ersetzt werden musste ist unverständlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2006
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen