1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Zebbelin, 30. April 2009.

  1. Zebbelin

    Zebbelin Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal :winken:

    Ich habe mir vor kurzem einen Philips 42" 9703 gekauft.

    Jetzt wollte ich meine PS3 über HDMI daran anschließen und dann per SPDIF an meine Teufel Decoderstation 3.

    Aber jedes mal bekam ich nur Stereoton und keinen 5.1 Sound.

    Also habe ich mal den Philips Support kontaktiert und die haben mir dann zurückgeschrieben das dies dank HDMI und HDCP nicht möglich ist.

    Die Aussage war das sie keinen 5.1 Ton per HDMI durchschleifen dürfen, sondern es zu 2.0 Ton umwandeln müssen.

    Nur ich versteh das jetzt überhaupt nicht warum?
    Welchen Sinn hätte es dann das HDMI-Kabel bis zu 7.1 Ton übertragen können, wenn es die Fernseher nicht durchschleifen können?

    Ich bin jetzt total verwirrt und irritiert. Ist das wirklich so?

    Gruß und schönes langes Wochenende

    Zebbelin
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Mit HDCP hat das überhaupt nichts zu tun.
    Per HDMI geht natürlich auch DD5.1 sonst würden man ja in die DD Verstärker keinen HDMI Eingang einbauen.

    Das ganze ist nur ein Kostenfaktor der Hardware.
    Um mit dem TV überhaupt Audio empfangen zu können muss dieser natürlich ein Stereosignal bekommen oder einen eigenen Dolby-Digitaldecoder enthalten (Lizenzpflichtig) wenn das nicht der Fall ist wird über das HDMI Kabel nur Stereo übertragen.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Ich glaub da verwechselst Du was GORCON. Ich habe den Sony W4000 und genau dasselbe. Der hat einen optischen Ausgang und was höre ich da? 5.1, sofern die Quelle der interne digitale Tuner ist. Wird aber über HDMI was zugespielt, kommt aus dem optischen Ausgang nur noch 2.0. HDCP lässt grüßen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Nein HDCP hat damit nichts zu tun!
    Bei Deinem TV wird aus dem optischen Ausgang DD5.1 ausgegeben weil dieser am DVB-C Empfänger hängt.
    HDCP wird ja nur bei sehr wenigen Quellen überhaupt genutzt (Bei DVD oder SDTV Filmen überhaupt nicht).
    Ich kann jedenfalls mit meinem Verstärker ein HDMI Signal durchschleifen und es auch per digitalen ausgang weiterleiten, es geht also sehr wohl. Nur bei den wenigsten TVs ist auch der DD Decoder an der richtigen Stelle. Der TV meldet dann über das HDMI Kabel der Quelle das er keinen Bitstream haben will sondern PCM und schon ist das DDSignal weg.
     
  5. Zebbelin

    Zebbelin Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Also ich möchte jetzt eigentlich nur wissen ob es wegen irgendwelchen Normen verboten ist 5.1 Ton durchzuschleifen (Aussage von Philips) oder ob es nur eine Kostensache der Hersteller ist.

    Ich finde es irgendwie lächerlich das ich mir für knapp 2000€ einen Fernseher kaufe und der dann kein 5.1 Signal durchschleifen kann...

    Gruß
     
  6. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran, daß die Hersteller gar nicht damit rechnen das irgendwer durchschleifen möchte?

    Normalerweise schließt man das Abspielgerät direkt über HDMI an den Fernseher an und gleichzeitig verbindet man das Gerät direkt digital mit dem Receiver, oder man verbindet das Gerät via HDMI mit dem Receiver und von da geht es zum Fernseher.

    Das es auch Leute gibt die durchschleifen wollen, davon habe ich erst hier im Forum gelesen und so geht es wahrscheinlich auch so manchem Hersteller.
     
  7. Zebbelin

    Zebbelin Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Philips empfiehlt aber sogar in seiner Bedienungsanleitung den SPDIF Ausgang zu verwenden und die Geräte nicht direkt an eine Decoderstation anzuschließen.

    Man hat sonst das problem bei 100Hz TV´s das der Ton nicht synchron zum Bild kommt, da der TV erst noch zusätzliche Bilder berechnen muss...

    Das ist ja der eigentliche Grund warum ich den SPDIF Ausgang verwenden wollte...
     
  8. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Die gleiche Erfahrung habe ich schon vor über einem Jahr mit dem 47 PFL 9732 gemacht.
    Obwohl auch in dieser Anleitung empfohlen wird den AV-Receiver vom TV aus zu versorgen kommt immer nur DD2.0 an.
    Philips begründete das damals schon mit den HDPC-Spezifikationen und ich habe es dann aufgegeben sie weiter zu löchern.
    Meine PS3 habe ich darauf hin direkt mit meinem Yamaha per HDMI-Kabel verbunden und komme dadurch sogar in den Genus der neuen Tonformate.
    Asynchronität lässt sich übrigens dank der Lyp-synk Funktion abstellen.
     
  9. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Es hat halt seine Gründe warum Philips keine AV-Receiver mehr baut. Spezialisten waren sie auf diesem Gebiet noch nie. :rolleyes:
     
  10. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Kein 5.1 Ton durchschleifen durch den TV möglich?

    Andere TV-Hersteller geben in ihren Anleitungen das gleiche Prozedere vor ohne darauf hinzuweisen das nur 2.0 weiter geleitet wird!
     

Diese Seite empfehlen