1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.282
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bis zu 500 Millionen Euro sollen ARD und ZDF dank des neuen Rundfunkbeitrags zusätzlich zur Verfügung stehen, berichtete jüngst der "Spiegel". Die KEF hat diesen Bericht nun zurückgewiesen und die Zahl als schlicht falsch bezeichnet.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.722
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

    War ja zu erwarten, ansonsten könnten die Beitragszahler ja auf die Idee kommen, das sie zuviel zahlen. Elendige Drecksbande....
     
  3. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.310
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    Ja, Nee, ist klar das Dementi.:)
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

    Wo kann man eigentlich diese Zahlen genau nachlesen, um diese "Transparenz" die es nicht gibt nachvollziehen zu können?
    Dass die KEF herum klefft ist klar. Ich nehme sie ohnehin nicht ernst, da sie ja in Teilen davon mitfinanziert wird, wie auch die LMA - wenn ich mich nicht täusche. Also wozu kürzen?
    Der ÖR verpulvert das Geld gerne für seine HD-Versionen der Sender die er eigentlich bald einstellen will.

    Hab so nen Kloß im Hals.... Ich könnte mich eben vergessen und ausfallend werden. :wüt:
     
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

    Mir soll's ja egal sein, weil ich denen eh nix überweise. Aber interessant ist es durchaus. Es bleibt spannend...
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.095
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

    Dann freu dich auf ne saftige Mahnung.
     
  7. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

    Ach, das glaube ich nicht einmal. Wenn jemand an jeder unpassenden Stelle behaupten muss, nicht zu zahlen, darf man durchaus auch das Gegenteil annehmen: Er wird wahrscheinlich jeden Monat sein Geld persönlich und freudestrahlend nach Köln zum Beitragsservice bringen und will nur hier ein bisschen den Cowboy spielen.
     
  8. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

    Für was? Du hast ja richtig eine Ahnung. Seit 11 Monaten werden mir nur Zahlungsaufforderungen geschickt, aber kein Beitragsbescheid. Wenn eine Forderung bestehen würde, warum sollte man 11 Monate den Bescheid nicht verschicken?

    Diese Fantasie funktioniert auch wirklich nur in deiner Traumwelt, in der jeder anstandslos die Abzocke mitmacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2013
  9. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.722
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

    Du zahlst auch noch, nur eine Frage der Zeit. Wenn nicht, kommt halt der Pfändungstrupp mit Durchsuchungsbeschluss .......
     
  10. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.929
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: KEF zu Rundfunkbeitrag: 500-Mio-Bericht ist falsch

    Aber nur, wenn sich der Betrugsservice endlich bequemt mir mal einen Beitragsbescheid zu schicken. Dann müssen die noch meinen Widerspruch, den ich knapp 30 Tage später verschicken werde, noch beantworten und den Klageprozess darfst du auch nicht vergessen, der sich noch ewig in die Länge ziehen wird. Nur, dass mir die Landesrundfunkanstalt keinen Beitragsbescheid schicken wird, was man mir schon mehrmals bestätigt hat. Die wollen ja nicht, dass ich klage.
     

Diese Seite empfehlen