1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.692
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) will zukünftig die Funktion von CI-Modulen in CI-Plus-Empfängern unterbinden. Dafür soll ein zusätzliches Signal gesendet werden, das den Empfang verhindert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    Das sollte den letzten wachrütteln! Nieder mit CI+ !!!!:wüt:

    Von wegen CI+ beflügelt die Digitalisierung. CI+ dient nur zur Gängelung der Zuschauer.

    CI+ und HD+ sind eine große Gefahr für die Freiheit vor dem Empfangsgerät !!!!!!!!!!!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2010
  3. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    Also gebt fein acht beim Fernsehkauf, ist es überhaupt noch möglich einen Fernseher ohne Ci+ Slot zu bekommen? Also das grentzt wirklich schon an Kundengängelung pur sollte man mal die verbraucherzentralen drauf aufmerksam machen falls es Sie denn überhaupt interessiert.
     
  4. Cinemascope

    Cinemascope Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Phillips 42pfl7603d 50Hz
    SetOne / EasyOne TX 8750HD

    Astra 19,2° Ost
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    Was hier einzig hilft ist ein Verbot von Gängeltechnologien durch die EU!
     
  5. bambergforever

    bambergforever Lexikon

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    22.477
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    Wäre schön wenn sich einige viele da drauf verewigen könnten.
    Ist Phase 1 von aktuell 3 geplanten.

    --> Achja hier geht's zur Petition
     
  6. 2rangerfan0

    2rangerfan0 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    1. Es heißt "Select Kino" und
    2. Es ist kein VoD, sondern PPV
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    Praktisch gar nicht mehr.
    Nutzt sep. Receiver!, man muß den eingebauten DVB-C-Tuner nicht nutzen.
    Im übrigen wollen die meisten in der Tat nichts mitschneiden.
    Und diejenigen die das wollen, die kommen mit einem sep PVR-Receiver ohnehin besser weg.
     
  8. scuzz

    scuzz Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    "Besitzer eines Fernsehers mit integriertem CI-Plus-Slot brauchen in Zukunft daher einen separaten Receiver, um diese Angebote nutzen zu können." Ich glaube jetzt sind die bei kabel Deutschland völlig durchgeknallt. Man kauft sich doch keinen Fernseher mit CIplus und stellt sich dann extra eine Box hin, weil die Monopolisten das so wollen. Drehen die bei Kabel Deutschland nun total durch? Wie dumm und dreist können Unternehmen eigentlich sein bevor ihnen die Kunden weglaufen?

    Nur weil die KDG unfähig ist und mit dem Ausbau ihres veralteten Netzes nicht klar kommt, legen sie der Kundschaft Steine in den Weg.
     
  9. martinho9000

    martinho9000 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    gibts überhaupt noch tv mit CI statt CI+? die grossen hersteller statten doch alle mit CI+ aus.:(

    was mich besonders ankozt ist die tatsache das CI+ als zugpferd der digitalisierung beworben wird. dabei hätte man konzequent CI slots in tv verbauen sollen und so die digitalisierung genau so vorrangetrieben wie mit CI+. aber das ebend ohne die faschistoiden machtgelüste der kabel und sat anbieter zu befriedigen.

    naja...ich hab noch einen tv mit CI slot und kabel HD tuner. meine karte läuft auch ohne problem. denke das wird auch so bleiben fürs erste!!!:D

    dank lan-fähigen recivern sowie linux recivern wie der dream oder vu+, smago und fritzbox wird sich der clevere kunde aber so schnell nicht die digitalen eier abschneiden lassen.:D:D:D
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.320
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: KDG: Keine CI-Module in CI-Plus-Empfängern

    Der sep. Receiver ist nötig um PPV nutzen zu können, so steht es da "übersetzt".
     

Diese Seite empfehlen