1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KDG fördert Hochgeschwindigkeits-Internet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juni 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.780
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Unterföhring - Kabel Deutschland forciert den Ausbau des Hochgeschwindigkeits-Internets über das Fernsehkabel. Bis zum Ende des Jahres soll das Kabelnetz in 14 Städten ausgebaut sein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Interessanter Titel

    Das Wort "Fördern" verbinde ich eher mit Dingen, die ich gut finde, und deshalb etwas dafür tun will. Eine nachrangige Frage ist, ob es mir etwas bringt.

    Bildung, Tierschutz, Entwicklungshilfe usw. wären Beispiele.

    Wäre nicht richtiger "KDG investiert in Hochgeschwindigkeits-Internet"?

    Die machen das bestimmt nicht aus Nächstenliebe :D
     
  3. lex12

    lex12 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: KDG fördert Hochgeschwindigkeits-Internet

    Die können noch nicht mal das bieten, was sie den Kunden verkaufen. Ich bezahle seit Monaten 32 Mbit und habe selten über 20 Mbit, meist zwischen 8 und 16 Mbit, und das in Berlin.
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.620
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: KDG fördert Hochgeschwindigkeits-Internet

    Deswegen heisst es ja auch bis zu 32MBit/s.

    Bei Kabel handelt es sich immer noch um ein shared Medium.
     
  5. Markus_x

    Markus_x Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Empfang: Kabel + Sat
    mit einer TV Box SC7CI HDGB auf einen Panasonic Plasma TV
    AW: KDG fördert Hochgeschwindigkeits-Internet

    Und was bringt mir 100 MBit/s Downloadgeschwindigkeit ?
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.349
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: KDG fördert Hochgeschwindigkeits-Internet

    Z. B. könnte dann jeder in Deiner Familie zur selben Zeit ein anderes Programm in echter HD-Qualität anschauen. :)
     
  7. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: KDG fördert Hochgeschwindigkeits-Internet

    Vergiss es. Haben 100MBit seit zwei Jahren. Monatliche Router-Statistik: immer deutlich >93% ungenutze monatliche Kapazität, und hier hängen vier Personen dran. Ausgenutzt bekommt man es als Normalhaushalt derzeit nicht mal Ansatzweise, so viel kann man gar nicht konsumieren. Das beste ist der 10MBit up, das kann man brauchen. Und das ist der einizige Grund für die 24.95 monatlich, zumal es als einzigen anderen Glasfasertarif nur 25MBits gibt für unwesentlich weniger Geld. Kann schon verstehen, warum die Mischkalkulation der KNBs da aufgeht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2010

Diese Seite empfehlen